Drucken

Kurzinformation

Maya Bothe
Maya Bothe
© Stefan Klüter 

Maya Bothe

Wohnort
Köln, Berlin 
Unterkunft
Hamburg  
Jahrgang
1978 
Spielalter
31 - 41 Jahre 
Größe
166 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut)  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Chanson, Jazz, Pop, Soul  
Sport
Basketball, Fechten, Handball, Yoga  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur hahlweg
Harriet Hahlweg
Heinar-Kipphardt-Weg 15
81927 München
fon 089-2155 2915-0
fax 089-2155 2915-9
mail@agentur-hahlweg.de
agentur-hahlweg.de


Homepage:
mayabothe.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Familie Dr. Kleist EHR Tanja Roitzheim ARD
2016 Soko Stuttgart EHR Rainer Matsutani ZDF
2015 DER RHEINISCHE COWBOY EHR Lars Jessen WDR, Serie
2015 SOLVEIG KARLSDOTTIR HR Till Endemann ARD, Fernsehfilm
2015 AUF AUGENHÖHE NR Evi Goldbrunner, Joachim Dollhopf KINO
2015 RENTNERCOPS EHR Christoph Schnee ARD, Serie
2015 BENNERT ENR Dominic Müller RTL, Pilot
2015 KREUZFAHRT INS GLÜCK - Montenegro HR Hans-Jürgen Tögel ZDF, Reihe
2014 SOKO Köln EHR Michael Schneider ZDF, Serie
2013 DIE LÜGEN DER SIEGER NR Christoph Hochhäusler KINO
2013 DER STAATSANWALT - DER KONGRESS ERMITTELT NR Ulrich Zrenner ZDF, Serie
2012 LEICHE IM KELLER HR Philipp Klinger Kurzfilm
2010 BASTARD NR Carsten Unger KINO
2010 ALARM FÜR COBRA 11 - IN DER SCHUSSLINIE EHR Heinz Dietz RTL, Serie
2009 2012 DER KRIMINALIST durchgehende Rolle Thomas Jahn, Christian Görlitz, Züli Aladag u.a. ZDF, Serie
2008 SOKO KÖLN - WER SICH IN GEFAHR BEGIBT NR Axel Barth ZDF, Serie
2008 IMMER NUMMER EINS NR Stefan Schneider ARD, Fernsehfilm
2008 KOMMISSAR STOLBERG - BLUTGRÄTSCHE EHR René Heisig ZDF, Serie
2007 DER KLEINE TOD HR Sebastian Fritzsch Kurzfilm, Kunsthochschule für Medien Köln
2007 MORD MIT AUSSICHT - VATERTAG NR Arne Feldhusen ARD, Serie
2006 DIE FAMILIENANWÄLTIN (2 Folgen) NR Ulli Baumann, Christoph Schnee RTL, Serie
2006 DENN BÖSE MENSCHEN KENNEN KEINE LIEDER NR Chariklia Krause Kurzfilm
2005 TATORT - NACHTGEFLÜSTER NR Torsten C. Fischer ARD, Reihe
2005 DAS DUO - AUSZEIT NR Urs Egger ZDF, Reihe
2004 DER FREIE WILLE NR Matthias Glasner KINO
2004 DAS DUO - UNTER STROM NR ZDF, Reihe
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 MASCHINENHAUS ESSEN / THALIA THEATER HALLE: "DEUTSCHER PROPELLER" NACH WILHELM BARTSCH Rabea Kiel
2011 MASCHINENHAUS ESSEN / THALIA THEATER HALLE
2006 2008 "DIE MÖWE" VON A. TSCHECHOW Mascha Hans Ulrich Becker
2006 2008 THEATER IN DER JOSEFSTADT WIEN:"DER DIENER ZWEIER HERREN" VON GOLDONI Béatrice Herbert Föttinger
2006 2008 THEATER IN DER JOSEFSTADT WIEN:"DER DIENER ZWEIER HERREN" V. GOLDONI Béatrice Herbert Föttinger
2006 2008 "GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN" NACH DE LACLOS Émilie Janusz Kica
2006 2008 "DAS FEST" NACH TH. VINTERBERG Pia Philip Tiedemann
2006 2008 "DIE MÖWE" V. A. TSCHECHOW Mascha Hans Ulrich Becker
2006 2006 STAATSTHEATER BRAUNSCHWEIG:"ÖLPER ZWÖLF PÖINTS" Nadine Peter Schanz
2005 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM:"EIN SOMMERNACHTSTRAUM" V. W. SHAKESPEARE Helena Thomas Dannemann
2005 SCHAUSPIELHAUS BOCHUM:"EIN SOMMERNACHTSTRAUM" VON W. SHAKESPEARE Helena Thomas Dannemann
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2002 2005 Folkwang Universität der Künste - Studiengang Schauspiel Bochum
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2007 Nominierung: Theater Heute - "Nachwuchsschauspielerin des Jahres"
2005 "Ensemble + Publikumspreis" beim Bundeswettbewerb staatlicher Schauspielstudierender
2005 "Folkwangpreis" für die darstellerische Leistung in "Ein Sommernachtstraum" am Schauspielhaus Bochum