Drucken

Kurzinformation

Melanie Mira
Melanie Mira
 

Melanie Mira

Wohnort
München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien  
Jahrgang
1984 
Spielalter
26 - 32 Jahre 
Größe
164 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano  
Tanz
Ballett, Bewegungstanz, Experimentaltanz, Jazz, Klassisch, Modern  
Sport
Fitness, Pilates, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Moderation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
asiatisch / Asian, mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Steffi Mosblech
Sabine Miethke, Steffi Mosblech
Sternallee 16
12587 Berlin
fon +49 30 640 947 70/71
fax +49 30 640 947 72
agenturmosblech@t-online.de
agenturmosblech.de
Mobil: 0171 - 40 41 522


Homepage:
melaniemira.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 SOKO5113 Matthias Kiefersauer ZDF
2013 SOKO 5113 Patrick Winczewski ZDF
2013 SOKO 5113 Bodo Schwarz ZDF
2013 Die Familiendetektivin Nebenrolle Ulli Baumann ZDF / Bavaria Fernsehproduktion GmbH
2012 Little Che Leonie Kurz HFF Kurzfilm
2012 Die Tonk Saga Chon-Dat Ngyuen/ Alex Kleinresing Serien Trailer
2012 No way back Björn Lehr FH Kiel / Kurzfilm
2012 SOKO 5113 Technikerin Patrick Winczewski/ Sebastian Sorger/ Philipp Osthus ZDF
2012 HAPPY END KOSTET EXTRA Sebastian Datzreiter Kurzfilm
2011 Inside out Kurzfilm Andreas Irnstorfer HFF München
2011 Aktenzeichen XY Kommisar Tom Zenker ZDF
2011 Videoinstallation Gordon Schirmer
2010 DIE EINSAMKEIT DES JÄGERS Nebenrolle Benjamin Pfohl Kurzfilm, NEUESUPER GmbH & CO. KG
2010 SOKO 5113 Bodo Schwarz ZDF
2010 ZUCCHINIBLÜTEN Nebenrolle Sonja Kröner Kurzfilm, HFF Hochschule für Fernsehen und Film Mü
2010 SOKO 5113 Michael Wenning ZDF
2010 SOKO 5113 Andreas Herzog ZDF
2010 Jäger Kurzfilm Benjamin Pfohl HFF München
2009 KÜSSE AUS FERNOST Ortmann & Mantaoglu ARD
2009 DAZWISCHEN Andreas Mezei Kurzfilm
2009 SOKO 5113 Andreas Herzog ZDF
2009 PAS DE DEUX HR/ Kurzfilm Eileen Byrne HFF München
2009 I WANT YOU HR/ Kurzfilm Sedat Aslan HFF München
2009 TIEFSEEDENKEN HR/ Kurzfilm Dennis Kubek
2009 BERLIN CHEMIE II Kurzfilm Matthias Semmler blackballmedia
2009 SIX DOORS Medienkunst Sonja Kröner / Siegmar Warnecke Kirch Stiftung / HFF
2009 BERLIN-CHEMIE AG - FILMHELDEN IN DER DIABETESFALLE VOL.5 Hauptrolle Mathhias Semmler Industriefilm, blackball-media
2009 DAZWISCHEN HR/ Kurzfilm Andras Mezei
2009 BERLIN-CHEMIE AG - FILMHELDEN IN DER DIABETESFALLE VOL.4 Hauptrolle Mathhias Semmler Industriefilm, blackball-media
2009 2016- TRAILER Tim Fehlbaum
2008 2014 SOKO 5113 durchgehende Rolle (Serie/Reihe) M. Kiefersauer, M. Wenning, J. Papavassiliou, B. Schwarz, P. Winczewski, P. Osthus, S. Sorger, A. Herzog, P. Stauch und Z. Cerven ZDF / UFA FICTION GmbH
2008 LAUTE ZEIT Nebenrolle Michael Heinz Kurzfilm, HFF Hochschule für Fernsehen und Film Mü
2008 BERLIN-CHEMIE AG - FILMHELDEN IN DER DIABETESFALLE VOL.3 Hauptrolle Mathhias Semmler Industriefilm, blackball-media
2008 FRANZI Matthias Kiefersauer ARD / Infafilm GmbH Manfred Korytowski
2008 JUNGBULLEN Markus Weiler Serientrailer
2007 BERLIN CHEMIE Kurzfilm Matthias Semmler blackballmedia
2006 2007 WIE ES BLEIBT Nebenrolle diverse HFF Hochschule für Fernsehen und Film München
2006 WIE ES BLEIBT HR u. a. Maximilian Fey HFF Spielfilm
2006 BIG UP YOUR LIFE Kurzflim
FLÜSTERNDE ZEIT Kurzfilm Michael Heinz HFF München
SOKO 5113 Peter Stauch / Zbynik Cerven ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 Ich denke an Yu Stefanie Bauerochse Teamtheater München
2013 Gast bei Theater Interaktiv
2012 Gast bei Theater Interaktiv
2010 DER LEERE RAUM Videoinstallation Dana Lürken AdBK München
2007 LUMULUMU HR Astrid Großgasteiger Tollwood Theaterfestival München
2006 HORNISSENZEIT Monolog Rudi Gaul Reithalle München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
3 jährige intensive Schauspielausbildung bei Suzanne Geyer
Linklater-Stimmarbeit bei Sylvie Polz
Theaterworkshop: Sprecherziehung: Helmut Becker, Rollentraining: Ulf Goerke
Sound and Movement, Intensivworkshop, Stimm- und Körperarbeit bei Univ.-Prof. Barbara Schmalz-Rauchbauer und Sylvie Polz
 
Besonderes (Auswahl)
3 jährige intensive Schauspielausbildung bei Suzanne Geyer

Linklater-Stimmarbeit bei Sylvie Polz

Theaterworkshop: Sprecherziehung: Helmut Becker, Rollentraining: Ulf Goerke

Sound and Movement, Intensivworkshop, Stimm- und Körperarbeit bei Univ.-Prof. Barbara Schmalz-Rauchbauer und Sylvie Polz