Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl Melanie Stahl
Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016  Melanie Stahl © Laurens Tomme, 2016 

Melanie Stahl

Spielalter
30 - 41 Jahre 
Geburtsjahr
1976 
Größe
170 cm 
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Sport
Ballett, Billard, Fechten, Fitness, Pilates, Volleyball  
Tanz
Ausdruckstanz, Bühnentanz, Choreografie, Historischer Tanz, Höfisch, Jazz, Showdance, Standard  
Gesang
Bühnengesang, Chor  
Führerschein
A - Motorrad, AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Spezielles
Barkeeper, Improvisation, Kampfszenenchoreograf, Synchron  
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, London, Paris  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

COMMITMENT - Agentur für Film, Fernsehen & Theater - Johannes Willms
Fritz-Reuter-Str. 4
10827 Berlin
fon 030 / 25938707
fax 030 / 25938706
mail@commitment.de
http://www.commitment.de


Agenturprofil:
http://www.commitment.de/schauspiel/krabs/profil.htm
Homepage:
http://www.commitment.de/schauspiel/stahl/profil_stahl.htm

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 AUS DER WÜSTE Heimleiterin Jan Buttler Jan Buttler Filmproduktion
2015 DAHOAM IS DAHOAM Constanze Sturm div. Bayerischer Rundfunk
2014 THALIA III - SCHMETERLINGE Hauptrolle: Thalia Liz Murphy whos mcqueen picture GmbH
2013 THALIA II - ZEIT ZUM AUSPROBIEREN Hauptrolle: Thalia Markus Skroblies/Mike Beims The Shack / SelectNY
2013 LAST ORDER - SCOTCH ON THE ROCKS OF NEUÖLLN Hauptrolle: Gwendolyn Henning Röhrborn/Julia Hertäg falscherfilm.org
2012 THALIA Hauptrolle: Thalia Philip Haucke lippertwaterkotte filmproduktion GmbH, Hamburg
2012 ÉTUDE Hauptrolle: Eva Dren Zherka filmarche Berlin
2011 ALLES KLARA Episodenhauptrolle: Julia Höhne Andi Niessner ARD
2011 BITTE NICHT! Hauptrolle: Mutter Paul Gerwien Bears-Calling Film GmbH
2010 FAMILIENGEHEIMNISSE - LIEBE, SCHULD UND TOD Maja Carlo Rola ZDF
2010 LILLI Hauptrolle: Lillis Mutter Jan Buttler Filmarche Berlin
2010 BUG Ronnie Steffen Köhn dffb
2009 AKTENZEICHEN XY UNGELÖST Bankangestellte Stefan Klisch ZDF
2009 UNSER ACH SO KURZES LEBEN Hauptrolle: Frau Francois Baldassare
2009 MAATA MEREN ALLA (OVERSEAS AND UNDER YOUR SKIN) Mel Lenka Hellstedt
2009 THE MAN THAT WAS Abelia Nikolas Bäurle
2009 BEHINDERTE LIEBE Guapa Hugo Fortis
2009 NEBENAN Nachbarin Peter Hecker HFF Potsdam
2008 DIE GESCHICHTE MITTELDEUTSCHLANDS - DIE BRAUNE EMINENZ Gerda Bormann André Meier MDR
2008 WEBSTORIES - THE WEB Büromitarbeiterin Ana Krok pure basics
2008 HAUT Hauptrolle: Mona Figen Ünsal
2008 KINDERWUNSCH Sandra Sahand Zamani
2008 E.D.D.I. Sekretärin Victoria Hayford
2007 MELINAS GLÜCK Hauptrolle: Melina Aurel Bantzer
2006 STORIES IN THE DARK Krankenschwester Sam Kunze
2006 ELEFANTEN SCHWIMMEN AUCH Erika Abel
2005 REISENDE SOLL MAN AUFHALTEN Anne Arne Kohlweyer
2004 HIN UND WEG Hauptrolle: Heidi David Wolff
2004 DER TAG, AN DEM SARAH GORDON BEI MIR BADETE Krankenschwester Victor Holland
2004 LEMMY CAUTION Hauptrolle: Svobodnaja Ljubova Bernd Reinink
von bis Stück Rolle Regie Theater
2008 DIE DREI GEISTER DER WEIHNACHT (NACH CHARLES DICKENS) Vlatka Alec
2005 DISMORPHOMANIA (TANZTHEATERSTÜCK VON JULI REINARTZ) Juli Reinartz Sophiensäle Berlin
2005 BRÄUTE ALLAHS (THEATERSTÜCK) Susanne Husemann Arena Berlin
2004 DÄMONEN Oliver Nötzel Europäisches-Theater-Institut-Bühnen Bln.
2004 TILL EULENSPIEGEL Bettina Brunier Deutsches Theater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2004 Europäisches Theaterinstitut Berlin
2006 Talents getting started (Andreas Dresen und Wolfgang Eißler)
2008 Berlinale Talent Campus
 
Besonderes (Auswahl)
Sprechertätigkeiten (Auswahl)

Sprecherin für Deutsche Welle TV und Studio Funk