Drucken

Kurzinformation

Michael Deffert
Michael Deffert
© Flammenmehr 

Michael Deffert

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, London, Los Angeles  
Jahrgang
1968 
Spielalter
37 - 49 Jahre 
Größe
174 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Englisch (US) (fließend), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Norddeutsch, D - Plattdeutsch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Sport
Fechten, Golf, Kampfsport, Reiten, Ski Alpin, Wasserski, Wellenreiten, Yoga  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Kampfkunst, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2013 2013 THE KEY Gedeon Burkhard Juliusfilm
2013 2013 DARWIN Josefine Scheffler DFFB
2012 COBRA 11, Pilot Abraham Schuster Franco Tozza RTL
2010 NOT WORTH A BULLET Markus F. Adrian Kurzfilm, FH Dortmund
2004 COBRA 11 Holger Gimpel RTL
2003 COBRA 11 Hauptrolle Franco Tozza RTL / Action Concept
2003 COBRA 11 Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Holger Gimpel RTL
2002 INSPEKTOR ROLLE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Jörg Grünler Sat.1
2002 HELICOPS Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Norbert Skrovanek Sat.1 / Polyphon
2001 HELICOPS Norbert Skrovanek RTL
1998 TATORT / LAUF EINES TODES W. Storch ARD
1996 SK BABIES Hauptrolle: Hannes, 48 Folgen M. Gies, C. Klünker, H. Schönherr, M. Wenning u.a. RTL
1994 1999 SK BABIES durchgehende Rolle (Serie/Reihe) M. Gies, C. Klünker, H. Schönherr, M. Wenning, J. Oetzmann, E. Onnecken, J. Henschel, u.a. RTL / Polyphon
1994 PETER STROHM Jürgen Roland
1994 TATORT / EIN EHRENWERTES HAUS Haffter MDR / Aspekt Tele Film
1994 BERGDOKTOR Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) T. Jacob Sat.1
1994 DIE MÄNNER VOM K 3 Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Michael Günther ARD / Studio Hamburg
1994 DIE MÄNNER VOM K3 Michael Günther ARD
1994 WOLFFS REVIER Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Peter Fratzscher Sat.1 / Borussia Media
1994 TATORT / EIN EHRENWERTES HAUS Petra Haffter Aspekt Tele Film
1994 DER KÖNIG VON DULSBERG P. Haffter Aspekt Tele Film
1993 DIE WACHE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Bodo Schwarz RTL / Endemol
1993 WOLFFS REVIER Peter Fratzscher SAT.1
1993 PETER STROHM Hauptrolle Jürgen Roland ARD / Studio Hamburg
1991 TYPEN WIE DU UND ICH Hauptrolle Monika Zinnenberg
1990 ALPENINTERNAT Hauptrolle Hans Liechti ZDF / Condor Productions
1989 ZWEI MÜNCHNER IN HAMBURG P. Deutsch ZDF
1985 FALSCHE HILFE Hauptrolle J. Harloff
PETER STROHM Jürgen Roland ARD
DIE WACHE Bodo Schwarz RTL
ALPENINTERNAT Hans Liechti ZDF
DER BERGDOKTOR Thomas Jakob SAT.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
1992 ROMEO UND JULIA Hauptrolle Cordula Trantow Weilheimer Theatersommer
1989 STILL RONNIE Hauptrolle Juri Anikeev Kleckstheater Hamburg
1982 DAS HAUS AM SEE Hauptrolle Billy Hamburger Kammerspiele
DAS HAUS AM SEE Hauptrolle: Billy Hamburger Kammerspiele
ROMEO UND JULIA Hauptrolle: Mercutio Weilheimer Theatersommer
STILL RONNIE Hauptrolle: Ronny Kleckstheater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Privat bei Jurij Anikeev (Hamburg/Moskau), Filmhochschule LA
Workshop - Robert McKee - "Horror" - Screenwriting Seminar (London)
Workshop - Robert McKee - "Story" - Screenwriting Seminar Intensive (London)
Workshop - Robert McKee - "Comedy" - Screenwriting Seminar (Los Angeles)
Workshop - Robert McKee - "Thriller" - Screenwriting Seminar (London)
International Casting Seminar with Casting Director Nancy Bishop (Prague)
Workshop - Mark W. Travis - Acting and Directing (Los Angeles)
1986 1988 privater Schauspielunterricht bei Jurij Anikeev (Hamburg / Moskau)
1999 2001 Filmhochschule LA
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen (Auswahl)

* Oscar-Nominierung sowie zahlreiche Internationale Filmpreise als Produzent für "Most"
* Goldener Löwe und Adolf-Grimme-Preis-Nominierung mit "SK Babies"
* Deutscher Synchronpreis für "Criminal Minds"

Synchronsprecher (Auswahl)

Johnny Depp, Brad Pitt, Adam Sadler, Stephen Baldwin und Mark Ruffalo

Awards

2010USA: Nominiert als Best Supporting Actor - Detective Todd in "Not worth a Bullet" HR

2010Los Angeles Reel Film Festival - Detective Todd in "Not worth a Bullet" HR

2010Los Angeles Reel Film Festival und Maverick Movie Awards Detective Todd in "Not worth a Bullet" HR

2007Deutscher Synchronpreis für "Criminal Minds" HR

2004Oscar-Nominierung - Best live Action Shortfilm - sowie zahlreiche Internationale Filmpreise als Produzent für "Most"

1997Goldener Löwe und Adolf-Grimme-Preis-Nominierung mit "SK Babies" HR