Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Michael Gempart Michael Gempart Michael Gempart Michael Gempart Michael Gempart
Michael Gempart © 2014  Michael Gempart © 2014  Michael Gempart © 2014  Michael Gempart © 2014  Michael Gempart © 2014 

Michael Gempart

Spielalter
65 - 78 Jahre 
Geburtsjahr
1943 
Größe
178 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (gut)  
Heimatdialekt
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Sport
Eiskunstlauf, Jonglieren, Reiten  
Instrumente
Klavier / piano  
Tanz
Modern  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
München, Wien, Zürich  
Wohnort
München/Zürich/Wien 
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  

Kontakt

Agentur Nielsen - Büro Hamburg
Wellingsbütteler Landstr. 166
22337 Hamburg
fon +49 (0)40 / 22 868 900
fax +49 (0)40 / 22 868 907
kontakt@agenturnielsen.de
http://agenturnielsen.de
Mobil: +49 (0)151 / 22 38 65 11


Agenturprofil:
http://www.agentur-nielsen.de/index.php/de/actor/profil/mich

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Grossstadtrevier Herr Hollmann Till Franzen ARD
2015 Schon geerbt...? Pfarrer Mark Monheim ARD Degeto
2015 Soko München ENR Marcel Gardelli ZDF
2014 DER BESTATTER Franz Studer Chris Niemeyer SF1
2014 SOKO STUTTGART Armin Krämer Daniel Helfer ZDF
2013 ABOUT A GIRL Bestatter Kurt Mark Monheim Kino
2013 DIE SEELEN IM FEUER Schreiber Schmelzing Urs Egger ZDF
2012 ICH LASS MICH GERNE LIEBEN Vater (Hauptrolle) Visar Morina Kurzfilm
2012 ZWISCHEN HIMMEL UND HÖLLE Heinrich Himmler (Hauptrolle) Christian Bluthardt Abschlußfilm Hochschule der Medien Stuttgart
2012 SCHAFKOPF Joseph Dollwieser Uli Zrenner ZDF
2012 FINSTERWOLRD Herr Peters Frauke Finsterwalder KINO
2011 SOKO 5113 - LICHTGÄNGER Nachbar Bodo Schwarz ZDF
2011 HUBERT UND STALLER Roland Botzek Oliver Mielke ARD
2011 NACHTLÄRM Zeuge Christoph Schaub KINO
2008 HOPE Dr. Pierce Martin Enlen ZDF
2004 UM HIMMELS WILLEN Maler Uli König ARD
2004 DIE HEILERIN Rector Holger Barthel ORF / BR
2003 BORIS, DIAMOND CATCHER Juwelier (Hauptrolle) Oliver Kahl
2002 MARIENHOF Micha Bierov (Gastrolle) diverse ARD
2002 BLICKE INS JENSEITS Pfarrer Katrin Köster RTL
2002 SOLANINE Georges (Hauptrolle) Jo Jo Enßlin KINO
2001 HAMLET - THIS IS FAMILY Polonius Peter Kern KINO
2001 HIMMEL AUF ERDEN Petrus Rolf Knie, Max Sieber DRS
2000 STUDERS ERSTER FALL Schül Tanner Sabina Boss DRS
2000 VIENNA Arzt Peter Gersina KINO
1999 COMMISSARIO BRUNETTI - VENEZIANISCHE SCHARADE Signor Gravi Christian von Castelberg ARD
1994 THE WANDERER Caretaker Terry Marcel BR / ORF
1986 1887 HEIMATMUSEUM - 4-TEILER Eugen Lawrenz Egon Günther NDR
1985 SOMMERNÄCHTE Hector Berlioz Hans Emmerling SR
1982 DOKTOR FAUSTUS Johannes Schneidewein Franz Seitz
1982 DAS BOOT IST VOLL Peter Bigler Markus Imhoof KINO
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Der Sturm Gonzalo Mona Kraushaar Ernst Deutsch Theater
2014 Gräfin Mariza Tschekko Thomas Enzinger Volksoper Wien
2011 2012 TIER. MAN WIRD DOCH BITTE UNTERSCHICHT Vater Felicitas Brucker Schauspielhaus Wien
2011 2012 MERLIN ODER DAS WÜSTE LAND Sir Orilus Christian Stückl Schaupielhaus Zürich
2009 MEA CULPA Vara Vishi Saba Kahn Christoph Schlingensief Burgtheater Wien
2008 WALLENSTEIN Wallensteins Diener Thomas Langhoff Burgtheater Wien
2007 MEDEA Herr Tenor Grzegorz Jarzyna Burgtheater im Casino
2007 KÖNIG LEAR Glosters Pächter / Arzt Luc Bondy Burgtheater Wien
2005 2007 DIE VERSUNKENE KATHEDRALE Mario Christiane Pohle Burgtheater Wien
2005 2006 ERNST IST DAS LEBEN Bunburry / Merryman Falk Richter Burgtheater Wien
2004 BAMBILAND E. Jelinkek / Allah Christoph Schlingensief Burgtheater Wien
2004 GOD SAVE AMERICA Kellner Karin Beier Burgtheater Wien
2003 ATTA ATTA - DIE KUNST IST AUSGEBROCHEN Natogeneral Christoph Schlingensief Volksbühne Berlin
2002 DIE MUSS ES SEIN Abraham Bruno Felix Komödie am Bellevue, Bernhard Theater Zürich
2002 COLUMBO - MORD AUF BESTELLUNG Columbo Urs Obrecht Sommertheater Winterthur
2001 2002 HAMLET - THIS IS FAMILY Polonius Christoph Schlingensief Schauspielhaus Zürich
2000 2001 HIMMEL AUF ERDEN Petrus Max Sieber / Rolf Knie Good News Production
2000 DIE GESCHICHTE VOM SOLDATEN Erzähler Steve Britt Kammerphilharmonie Schweiz
1998 DER BAUER ALS MILLIONÄR Pistorius Hans Hollmann Schauspielhaus Zürich
1996 DANTONS TOD Phililleau U. E. Laufenberg Schauspielhaus Zürich
1996 DER FRANZOS IM YBRIG Schulmeister Wolf D. Sprenger Schauspielhaus Zürich
1993 DAS GLEICHGEWICHT Mickey Mouse Luc Bondy Salzburger Festspiele
1992 WESELE DAS HOCHZEITSFEST Ahn Andrzej Wajda, Peter Stein Salzburger Festspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Schauspielakademie Zürich Weiterbildung New York Susan Batson
 
Besonderes (Auswahl)
AUSZEICHNUNGEN

1981 * Silberner Bär für "Das Boot ist voll"
1982 Oscar-Nomination -"Das Boot ist voll"(bester fremdspr. Film)
2006 Goldene Lola -"Solange Du hier bist"