Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger Michael Gerlinger
Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Marek Kucera  Michael Gerlinger © Urban Ruths  Michael Gerlinger © Urban Ruths  Michael Gerlinger © Urban Ruths 

Michael Gerlinger

Spielalter
43 - 57 Jahre 
Geburtsjahr
1967 
Größe
180 cm 
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
bernstein / amber  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Alemannisch, D - Schwäbisch  
Dialekte/Akzente
D - Alemannisch, D - Badisch, D - Bairisch, D - Schwäbisch, Schweiz - Schweizerdeutsch, Ö - Österreichisch  
Sport
Bühnenkampf, Inlineskaten, Jonglieren, Tai-Chi Chuan  
Instrumente
Cajon / cajon, Gitarre / guitar, Mundharmonika / harmonica, Perkussion / percussion  
Tanz
Standard  
Gesang
Ballade, Bühnengesang, Chanson, Chor, Country, Folk, Jodeln, Kabarett, Karaoke, Pop, Schlager, Sprechgesang, Volkslied, Wienerlied  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Comedy, Kleinkunst, Moderator , Slapstick, Sprecher, Straßentheater  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Wohnort
Potsdam,Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
http://www.michael-gerlinger.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Kommissar Marthaler-Ein allzu schönes Mädchen Bruder Mark Lancelot von Naso ZDF
2014 Nr. 424 / Trickfilm Sprecher Anna-Sophia Richard, Nina Prange Filmakademie Ludwigsburg
2014 Ein Rabe namens Poe Paganini Torsten Lenz 90 min in Arbeit
2013 2014 Tajuland Boris Arno Gross 90 min in Arbeit
2013 Plan B Tankwart Lorenz Piel Kurzfilm/Ludwigsburg
2013 5 minutes to midnight Mafiaboss Marco Seuring Kurzfilm/Mecom Film und TV Produktion GmbH
2013
2013 Mann liebt sich mehr als Mann denkt HR Mann Robert Schröder FB & Lumalanscape Prod. Leipzig
2013 Wir sind hier Vater/Protagonist Gabriel B.Stone Kino/30 min
2012 Ein Held wird nicht geboren Co-HR/eingeladen 25. Jugendfilmfest.Nürnberg Markus Hassel Kurzfilm / HS Ansbach
2012 WIE DAS BINNENMEER Nebenrolle/Vater des Protagonisten Andreas Hyronimus 60 min Kino / www.dasbinnenmeer.de
2011 ES PRESSIERT WIED SAU Hauptrolle Tobias Hauck Kurzfilm, Hochschule Rhein Main
2011 DAS MÄDCHEN MIT DEN ROTEN SCHUHEN Hauptrolle Gerald Abram Kurzfilm, Hochschule Rhein Main
2010 FRAU PODGORKAS KÜCHE, NACHTS Hauptrolle Anna Avramenko Kurzfilm, iSFF Berlin
2010 MIKE Hauptrolle Christian Fessel Kurzfilm, iSFF Berlin
2010 ANNA UND DIE LIEBE Nebenrolle Martina Faust Sat.1 / Producers at Work
2010 DIE LOTTERSTEINS Nebenrolle Walter A. Franke Teaser / Matahari Film
2010 DAS INSTITUT DER VERLORENEN DINGE Hauptrolle Philipp Klinger Kurzfilm, iSFF Berlin
2009 FREMD IN MIR Hauptrolle Elisa Unger Kurzfilm, iSFF Berlin
2008 GANGS Nebenrolle Rainer Matsutani Kino, Samfilm
2005 DUNKELKAMMER Hauptrolle Andreas Hartmann Kurzfilm, iSFF Berlin
2003 Sesamstraße "Mats und Miranda" Vater Holger Borggrefe ARD
2001 DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT Nebenrolle Marc Rothemund MDR / TV 60
1996 LIANE Nebenrolle Dr. Horst Königstein NDR / NDR
von bis Stück Rolle Regie Theater
7.3.2014 23.03.20 Onkel Wanja Astrow Udo Schürmer Schauspielbühnen Stuttgart
2014 Männer gesucht Assistent Rüdiger Birgit Simmler Kleines Theater
2013 2014 Meier Müller Schulz oder nie wieder einsam HR Schulz Karin Bares Kleines Theater am Südwestkorso / Berlin
2013 Ein DADA Abend Interpret Michael Gerlinger Kunst und Literaturfestival "Provinzschrei"/Thürin
2012 2013 STEINROT MOOSBLAU Hauptrolle Katharina Schlender Brotfabrik Berlin
2012 LEVIATHAN - ODER FORM, MACHT UND GEWALT EINES STAATES (UA) König (Hauptrolle) Jan Dvorak Kommando Himmelfahrt/Kampnagel Hamburg
2012 WAS DU NICHT SIEHST Lehrer Lauer (Hauptrolle) Rolf Kemnitzer Interkulturelles Theaterzentrum Berlin u.a.
2011 KOI LEICH OHNE'D LILLY Kommissar Becker Stefanie Stroebele Schauspielbühnen Stuttgart
2011 MAREN COURAGE FILMSHOW Deputy Maren Courage Lé Manege im Kutschstall Potsdam
2010 EDEN HOTEL Vater, Liebhaber Carolyn Sittig Sophiensäle
2010 DIE VERBESSERUNG MITTELEUROPAS Oswald Wiener Goerg Scharegg Theaterdiscounter Berlin
2009 ALTWEIBERFRÜHLING Bürgermeister Fritz Klotz Stefanie Stroebele Schauspielbühnen Stuttgart
2009 FAHRSTUHL ZUR TREPPE Vater Oliver Bierschenk Orphtheater Berlin
2008 HEIMATLOS-DIE WIRTSHAUSOPER Jäger Hubert Ronka Nickel Theater Ravensburg
2007 EIN RIO REISER ABEND Sänger Band Projekt Salon Furore
2003 2005 DER PROZESS Kontakter / Herr Block Peter Kastenmüller Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 MUSIK DER STERNE Carl Sagan jan Dvoràc Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 DER GEISTERSEHER Lanoy & diverse Sebastian Baumgarten Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 DON CARLOS Marquis von Posa Jan Jochymski Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 FRÄULEIN JULIE Guido Huonder Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 DREIGROSCHENOPER Tobias Sosinka Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 TANNHÄUSER - EINE OPERETTE FÜR SCHAUSPIELER Tannhäuser Vogel / Kürstner Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 AJAX Odysseus & Musik Sebastian Baumgarten Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2003 2005 DANTONS TOD Robespierre Jarg Pataki Südthüringisches Staatstheater Meiningen
2001 2003 LA DIVINA COMEDIA I-III Brunetto Latini & Engel Ton Tomaz Pandur Thalia Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2009 Kamera- und Castingtraining, iSFF, Berlin
1999 Improvisationstraining bei Anreas Lenze, Hamburg
1993 1994 Maskenbau
1991 1993 Stage School of Music, Dance and Drama Hamburg
1993 1994 Maskenbau & Maskenspiel bei Dominique le Parc, Hamburg








Theodor Fontane Lounge

18. und 25. September

Michael Gerlinger liest aus dem

gesamten Werk von Theodor Fontane im

Park Sanssouci / Café Eden

Jeweils ab 19.00 bis Open End

Alles unter freiem Himmel mit Bewirtung

Alle weiteren Termine auf meiner Seite michael-gerlinger.de