Info

Michael Goldberg

Michael Goldberg
Michael Goldberg
© Elena Zaucke 

Michael

Goldberg

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
1473 - 65 Jahre  
Größe
183 cm
Wohnort
Berlin
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
derzeit am Theater engagiert in
Berlin - Deutsches Theater
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch
Heimatdialekt
Schweiz - Baseldeutsch | Schweiz - Schweizerdeutsch
Stimmlage
Bariton
Gesang
Bühnengesang
Tanz
Standard
Sport
Reiten | Ski Alpin | Tennis
Führerschein
B - PKW
Haarfarbe
dunkelbraun
Augenfarbe
blau
Statur / Körperbau
schlanke Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland | Schweiz
aufgewachsen in
Basel

Kontakt

Uta Hansen Management

Uta Hansen
Oderberger Straße 56
10435 Berlin
fon +49 (0)30 - 48494914
fax +49 (0)30 - 48494917
agentur@uta-hansen.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 TATORT ZÜRICH - ZÜRI BRÄNNT Viviane Andereggen SRF
2019 S.C.U.M. [KURZFILM/ DFFB] Moritz Geiser
2019 HAUS KUMMERVELDT Mark Lorei Webserie
2018 DER MANN DER DIE WELT ASS [KURZFILM] Johannes Suhm
2017 DIE BESTATTER - DER BEGRABENE HUND Katalin Gödrös SF
2017 BLOCHIN - DAS LETZTE KAPITEL Matthias Glasner ZDF
2016 MARIE BAND UND DAS EWIGE WETTRENNEN Michael Zens ZDF
2016 LETZTE SPUR BERLIN Stefan Kornatz ZDF
2014 BLOCHIN - DIE LEBENDEN UND DIE TOTEN II Matthias Glasner ZDF
2014 DER LIEBLING DES HIMMELS Dani Levy ARD
2011 TATORT - ES IST BÖSE Stefan Kornatz ARD
2009 DER DOC UND DIE HEXE Vivian Naefe ZDF
2009 ALARM FÜR COBRA 11 Sascha Thiel RTL
2008 KLINIK AM ALEX div Sat1
2007 EIN FALL FÜR ZWEI Michael Zens ZDF
2007 IM NAMEN DES GESETZES Florian Kern RTL
2006 HINTER GITTERN Dieter Laske RTL
2006 DIE ANWÄLTE Züli Aladag ARD
2006 SOKO 5113 Werner Siebert ZDF
2005 DER ELEFANT Ed Herzog Sat1
2005 DOPPELTER EINSATZ Christine Hartmann RTL
2004 KANZLERAMT Hans-Christoph Blumenberg ZDF
2004 STAUFFENBERG Jo Baier ARD
2003 TATORT - ROSENHOLZ Peter Riestau ARD
2003 EIN STARKES TEAM Johannes Grieser ZDF
2002 EVA BLOND Urs Egger Sat1
2002 ZWEIMALIGE FRAU Karen Müller ARD
2001 FINANZAMT MITTE Oliver Mielke Sat1
2001 EIN FALL FÜR ZWEI Michael Zens ZDF
2001 OPERATION RUBIKON Thomas Berger Pro7
2001 VERLORENES LAND Jo Baier Arte/BR/HR
2000 DIE AFFÄRE SEMMELING Dieter Wedel ZDF
2000 DREHKREUZ AIRPORT Dieter Schlotterbeck ZDF
1999 POLIZEIRUF 110 - KOPFGELDJÄGER Ulrich Stark ARD
1999 DER FAHRER - RIEN NE VA PLUS Michael Zens ARD
1998 DIE BRAUT Egon Günther
1997 BUSENFREUNDE 2: ALLES WIRD GUT Thomas Berger Pro7
1997 DIE VERBRECHEN DES PROFESSOR CAPELARI H.Chris Blumenberg ZDF
1989 IM SÜDEN MEINER SEELE Frieder Schuller
1988 SCHLOSS KÖNIGSWALD Peter Schamoni
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
ab 2019 ENSEMBLEMITGLIED DES RESIDENZTHEATERS MÜNCHEN
2019 SOMMERGÄSTE Semjon Semjonowitsch Joe Hill-Gibbins Residenztheater München
2017 2019 IT CAN'T HAPPEN HERE Christopher Rüping Deutsches Theater Berlin
2019 IN DER SACHE J.ROBERT OPPENHEIMER Christopher Rüping Deutsches Theater Berlin
2013 2019 ENSEMBLEMITGLIED DEUTSCHES THEATER BERLIN
2018 DIE AFFÄRE DUE DE LOURCINE, Karin Henkel Deutsches Theater Berlin
2018 ROM Karin Henkel Deutsches Theater Berlin
2018 VOR SONNENAUFGANG Egon Krause Jette Steckel Deutsches Theater Berlin
2018 VERSETZUNG Brit Bartkowiak Deutsches Theater Berlin
2018 DREI SCHWESTERN Mascha Karin Henkel Deutsches Theater Berlin
2013 2017 ROMEO UND JULIA Pater Lorenzo/Die Amme Christopher Rüping Deutsches Theater Berlin
2013 2017 MARAT/ SADE Stefan Pucher Deutsches Theater Berlin
2017 DER THERMALE WIDERSTAND Matthias Rippert Deutsches Theater Berlin
2016 100 SEKUNDEN (WOFÜR LEBEN) e Christopher Rüping Deutsches Theater Berlin
2015 DER GEIZIGE Martin Laberenz Deutsches Theater Berlin
2014 DEMETRIUS/ HIERON. VOLLKOMMENE WELT e Stephan Kimming Deutsches Theater Berlin
2013 DIE FRAU VOM MEER e Stephan Kimming Deutsches Theater Berlin
2013 WASSA SCHELESNOWA e Stephan Kimming Deutsches Theater Berlin
2013 IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS e Rafael Sanchez Deutsches Theater Berlin
2009 2013 ROLLENAUSWAHL: WOYZECK. ALS GING DIE WELT IN FLAMMEN AUF, R: CHRISTOPER RÜPING I DER BLAUE ENGEL, R: JORINDE DRÖSE I WIR SIND SCHON GUT GENUG, R: RENÉ POLLESCH I DER KAUFMANN VON VENEDIG, R: BARRY KOSKY I PEER GYNT, R: ANTÚ ROMERO NUNES I LULU, R: STEPHAN
2009 2013 ENSEMBLEMITGLIED SCHAUSPIEL FRANKFURT
2000 2001 ENSEMBLEMITGLIED SCHAUBÜHNE AM LEHNINER PLATZ
1996 1999 ENSEMBLEMITGLIED NATIONALTHEATER MANNHEIM
1994 1996 ROLLENAUSWAHL: DER KAUFMANN VON VENEDIG, R: URS TROLLER I DIE STUNED DA WIR NICHTS VONEINANDER WUSSTEN, R: KAZUKO WATANABE
1994 1996 ENSEMBLEMITGLIED STÄDT. BÜHNEN FREIBURG
1989 1994 ROLLENAUSWAHL: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS R. BRUNO KLIMEK I DER KIRSCHGARTEN R. BRUNO KLIMEK I SCHÖNE BESCHERUNG R. NICOLAS BRIEGER I IPHIGENIE IN AULIS R. CHRISTIAN WEISE I DAS LEBEN EIN TRAUM R. CHRISTIAN TSCHIRNER
1989 1994 ENSEMBLEMITGLIED NATIONALTHEATER MANNHEIM
von bis  
1981 1984 Neue Schauspielschule München