Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig Michael Hornig
Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg  Michael Hornig © 2013 Heike Steinweg 

Michael Hornig

Spielalter
62 - 72 Jahre 
Geburtsjahr
1946 
Größe
181 cm 
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Thüringisch  
Dialekte/Akzente
D - Sächsisch, D - Thüringisch  
Sport
Fechten  
Tanz
Standard  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson  
Führerschein
B - Pkw, C1E - mit Anhänger bis 12t, Personenbus  
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  
Geburtsort
Lutherstadt Eisleben  

Kontakt

Agentur Bizzybody
Bürgerstraße 12-14
50667 Köln
fon +49 221 258 14 43
info@agentur-bizzybody.de
http://www.agentur-bizzybody.de
Mobil: +49 171 53 88 005


Ansprechpartner Peter Wohlgemuth

Agenturprofil:
http://www.agentur-bizzybody.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0163 1702946
E-Mail Schauspieler:
info@agentur-bizzybody.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 2016 Löffel (Arbeitstitel) Günther Lina Schmeink Macromenia Köln
2014 Goldfische Sebastian (HR) Facundo V. Scalerandi KHM / btf /Filmst. NRW
2013 2013 Feuerengel Anwalt Roland Suso Richter Fernsehfilm/Monaco Film / ZDF
2013 2013 Spiegelaffäre Arzt Roland Suso Richter Fernsehfilm/Teamworx/ZDF
2012 2012 Doch meine Seele kriegt ihr nicht Benke Julian Nüsch Film/ Julian Nüsch Produktion
2012 2012 George Vater Weisenborn Dr. Lang Fernsehfilm/Teamworx/ARD
2007 2007 EX OFFO Hauptrolle Tomas Krajicek Tschechisches TV Prag
2004 2004 Stauffenberg Attentat Major Beck Simon Huskell Dokudrama/BBC/ London
2004 2004 Cobra 11 Stasikiller Peter Ariel Serie/ RTL
2002 2002 Die geheime Inquisition Garganelli Jan Peter Fernsehfilm/Zieglerfilm/ZDF
2001 2001 Große Mädchen weinen nicht Pressechef Maria von Heland Egoli/Tossell/Columbia
von bis Stück Rolle Regie Theater
2000 2011 Berufung als Professor für Salzburg Schauspiel am "Mozarzeum"
1995 2000 Freischaffend als Regisseur Schauspieler Dozent
1990 1995 15 Inszenierungen als Onkel Wanja Regisseur ua Iphigenie Stadttheater Ingolstadt
1986 1986 Sommernachtstraum Oberon Manfred Beilharz Staatstheater Kassel
1985 1985 Dreigroschenoper Brown Manfred Beilharz Staatstheater Kassel
1980 1980 Onkel Wanja Wanja Peter Palitsch Düsseldorfer Schauspielhaus
1978 1978 Maria Stuart Mortimer Boy Gobert Thalia Theater Hamburg
1976 1976 Othello Rodrigo Hans Hollmann Baseler Theater
1976 1976 Stern auf der Stirn Michel Hans Hollmann Basler Theater
1974 1974 Das Missverständnis Der Fremde Eberhard Müller-Elmau Deutsches Theater Göttingen
1974 1974 Kaukasischer Kreidekreis Simon Chachawa Eberhard Müller-Elmau Deutsches Theater Göttingen
1973 1973 Woyzeck Woyzeck Tebbe Harms Kleen Stadttheater Würzburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1964 1969 Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig. Diplomabschluss.
 
Besonderes (Auswahl)
2000 - 2011 Lehrtätigkeit am "Mozarteum" Salzburg.