Drucken

Kurzinformation

Michael Ihnow
Michael Ihnow
© Marcus Staab Photographie (c) 2016 

Michael Ihnow

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart  
Jahrgang
1969 
Spielalter
37 - 49 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Italienisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse), Spanisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Sächsisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klarinette / clarinet  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Chor, Falsett, Klassik, Lied, Revue, Schlager, Sprechgesang  
Tanz
Tanzausbildung, Ausdruckstanz, Ballett, Bühnentanz, Charleston, Choreografie, Historischer Tanz, Improvisation, Jazz, Klassisch, Modern, Performance, Showdance, Step, Tango Argentino, Tanztheater, Volkstanz  
Sport
Ballett, Fitness, Gymnastik, Reiten, Schlittschuh, Schwimmsport, Skilanglauf, Tischtennis, Windsurfen, Yoga  
Führerschein
B - Pkw, Motorboot  
Besonderes
Choreografie, Comedy, Gesang, Improvisation, Maskenspiel, Sprecher / Erzähler, Synchron, Tanz  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
michael-ihnow.de
E-Mail Schauspieler:
info@michael-ihnow.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 WAS UNS NICHT UMBRINGT Robert Sandra Nettelbeck Kino
2016 BELLA BLOCK - Haus der Freuden Sven Ahlsen Jo Baier ZDF
2016 SOKO LEIPZIG - Einmal im Leben Thomas Patrick Winczewski ZDF
2016 SO AUF ERDEN Till Endemann ARD
2016 TOD IM INTERNAT Rechtsmediziner Torsten C. Fischer ZDF
2016 DARK WATERS Gustav Sieß (HR) Sergey Veksler Canal+
2016 SOKO WISMAR Dr. Dreher Kerstin Ahlrichs ZDF
2016 SCHORNI - Ein Schornsteinfeger auf Abwegen Schorni (HR) Oliver Pieschel Hochschulfilm
2015 VERGESST MICH NICHT Kommissar Hardy Schmidt Züli Aladag ARD
2015 MENSCHSY Günther Heider (HR) Mathieu Conard Kino
2015 KU'DAMM 56 Arzt Joachim Sven Bohse ZDF
2015 VIKTOR STERNS LETZTE NACHT Viktor Stern (HR) Marcus Meindel Kino
2015 RONNY & KLAID Redakteur Erkan Acar Kino
2014 EIN HOLOGRAMM FÜR DEN KÖNIG Alan’s colleague Tom Tykwer Kino / X-Filme
2014 RETTET RAFFI Polizeioberkommissar Arend Agthe Kino
2014 WALDO Waldemar Teschinski (HR) Benjamin Tholen RBB
2014 DEUTSCHLAND ´83 Samira Radsi RTL
2014 SENSES - SINNE Leander (HR) Natalie MacMahon Kino
2013 LA GLOIRE ETERNELLE Friedrich II. (HR) Samuel Hölscher Babelsberger Filmgymnasium
2012 DIE VIERTE MACHT ( ehem. IM JAHR DES HUNDES) FSB Officer Dennis Gansel Kino / UFA Cinema
2012 SIEBENSTEIN - Der Glückspilz Glückspilz (EHR) Arend Aghte ZDF
2012 DER NACHBAR Nachbar (HR) Caroline Reucker Filmakademie Baden-Württemberg
2012 FREIWASSER Rainer (HR) Johannes Köckeritz 12mm Filme
2012 ITALIAN STANDOFF Franz Ledermann (HR) Marcel Becker-Neu Kurzfilm
2011 UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER Francizek Philipp Kadelbach ZDF
2011 UP CREEK WITHOUT A PADDLE Fletcher Tarila Thompson Kino
2011 DIE STERNTALER Reiter des Königs Maria von Heland ARD
2011 SIEBENSTEIN - Robochi Robochi (EHR) Arendt Agthe ZDF
2011 MORD IN LUDWIGSLUST Wladimir Lukin Kai Wessel ZDF
2010 LES TEMPS DU SILENCE Mourant Franck Apprederis France 2
2010 SANSSOUCI Friedrich II. Liz Fettback Kurzfilm
2010 LASKO – DIE FAUST GOTTES Aresmitglied Axel Sand RTL
2009 SINDBADS RÜCKKEHR Simon Richter Egor Abrosimov TV-Serie
2008 ES FÜHRT ÜBER DEN MAIN… Clown Mira Thiel ZDF
2008 AVUS Dr. Rudolph von Graefe Ralph Meiling Kino
2008 THE SECRET ADVENTURES OF THE PROJECTIONIST Offizier Max Sacker Kurzfilm
2007 FEELINGS AND STUFF Koala Samuli Valkama Kino/ ZDF/ arte
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 DIE SACHE MAKROPUOLS Pepi David Hermann Deutsche Oper Berlin
2015 ICH HABE KEINE ZEIT, MICH ZU BEEILEN Igor Strawinsky Heike Hanefeld Universität der Künste Berlin
2015 EINE WEIHNACHTSGESCHICHTE Ebenezer Scrooge Michael Ihnow Theater am Kurfürstendamm Berlin
2014 2015 FAUTS VERDAMMNIS Follet Christian Spuck Deutsche Oper Berlin
2014 BETULIA LIBERATA Chronist Jakob Peters-Messer Hans Otto Theater Potsdam
2014 HELLO STRAWINSKY! Igor Strawinsky Heike Hanefeld Philharmomie Luxemburg
2014 DAS DSCHUNGELBUCH Baghira Christian Berg Theater am Kurfürstendamm Berlin
2013 DAS KONZERT Prof. Gustav Heink Paul Burian Taschenoper Berlin
2012 EFFI BRIEST Major von Crampas Rainer Behrend Vagantenbühne Berlin
2012 DIE EULE UND DAS KÄTZCHEN Felix Sherman Paul Burian Heimathafen Neukölln Berlin
2012 DER ÖLPRINZ Mr. Buttler Thomas Koziol Karl May Festspiele Kärnten
2011 2013 DON QUICHOTTE Don Quichotte Gonzalo Galguera Theater Magdeburg
2010 DUBLINERS (JAMES JOYCE) Gabriel Niksa Eterovic teNTheater Berlin
2010 VIEL LÄRM UM NÜSCHT! (SHAKESPEARE) Benedikt Paul Burian Berliner Taschenoper
2009 DON JUAN KOMMT AUS DEM KRIEG (ÖDÖN V. HORVÁTH) Anonymer Caroline Hofmann BAT Berlin
2009 DAS FAMILIENFEST (RAINER MARIA RILKE) Herr von Wick El Erthbourne Tiyatrom Berlin
2008 LORIOT DIE 2. Dr. Renner, Herr Blümel W. Wittig, S. Meli
2007 IN_OUT_CITY Soloabend Michael Ihnow Stiftung Bauhaus Dessau/ Schauspielhaus MagdeburgD
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Sigrid Anderson - Tankstelle Berlin
Institut für Schauspiel Berlin
Black Nexxus Studios New York, Acting Master Class Susan Batson, Camera Acting Mel Churcher, Szenenstudium Larry Moss
Camera Actor's Studio Institut für Schauspiel Berlin
Gesangsausbildung Sinaida Katawasi
Sprecherziehung Prof. Bernd Kunstmann
Waffentraining
Fachstudium Bühnentanz Palucca Schule Dresden
Westernreiten


Sendetermine:

Am 21. Juli 2016 um 21.45 Uhr und am 22. Juli 2016 um 20.15 Uhr ist Michael Ihnow in dem ZDF Dreiteiler UNSERE MÜTTER; UNSERE VÄTER als der polnische Partisan Francizek auf ARTE zu sehen. 

Am 21. März 2016 um 20.15 Uhr ist Michael Ihnow im ZDF-Dreiteiler KU'DAMM 56 als Arzt Joachim zu sehen.

Am 4. April 2016 um 20.15 Uhr ist Michael Ihnow in dem ARD- Spielfilm DIE OPFER: VERGESST MICH NICHT als Kriminalhauptkommissar Hardy Schmidt zu sehen.







2015 PUBLIKUMSPREIS für "Menschsy" (HR) bei den Shorts Offenburg
2015 PUBLIKUMSPREIS für "Rettet Raffi" beim Kinderfilmfest München 
2014 GOLDENE KAMERA  für "Unsere Mütter, unsere Väter" als Bester Fernsehfilm
2014
FATPIGtures FILMPREIS 2. Platz für "Italian Standoff" (HR) in der Kategorie "Fortgeschrittene"
2014
JUPITER AWARD für "Unsere Mütter, unsere Väter" als Bester TV-Spielfilm
2013 DEUTSCHER FERSEHPREIS
für "Unsere Mütter, unsere Väter" als Bester Mehrteiler
2011 BEST OF FEST
AWARD Chicago International Childrens Film Festival für Die Sterntaler
2008 1. PREIS Rhode Island International Film Festival
2007 1. PREIS Filmaka L.A./USA mit Exeunt, Jury: Werner Herzog, Wim Wenders u.a.
2004 THEATERPREIS Mitteldeutsche Zeitung