Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe Michael Stobbe
Michael Stobbe © Dominique Willnauer  Michael Stobbe © Tan  Michael Stobbe © Tan  Michael Stobbe © Jeanne Degraa  Michael Stobbe © Dominique Willnauer  Michael Stobbe © Jeanne Degraa  Michael Stobbe © Dominique Willnauer  Michael Stobbe © Dominique Willnauer  Michael Stobbe © Dominique Willnauer 

Michael Stobbe

Spielalter
40 - 50 Jahre 
Geburtsjahr
1966 
Größe
193 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün / green  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch, Spanisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Ruhrdeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Sport
Basketball, Fechten, Fußball  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Tanz
Musical, Tango  
Gesang
Chanson, Musical  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Musicaldarsteller  
Unterkunft
Hamburg, Köln, München  
Wohnort
Berlin 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

bremer & rump Agentur für Schauspieler
Auf der Heide 1b
22393 Hamburg
fon +49 (0)40 - 41 33 33 70
fax +49 (0)40 - 41 33 33 77
agentur@bremer-rump.de
http://www.bremer-rump.de
Mobil: +49 (0)173 - 470 99 84


Agenturprofil:
http://www.bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=33
Homepage:
http://www.bremer-rump.de/schauspieler.php?sid=33

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 MEDIA MARKT (WERBEFILM) Staatsanwalt Sven Bollinger diverse
2014 DIE WEIßE NACHT Vater und Herr Wolke Raphael Bruggey Hauptrolle, Kinder machen Kurzfilm
2014 "WARSTEINER" Geschäftsmann Hanna Maria Heidrich Kino
2013 "DEKA" Kunde Pekka Hara diverseHauptrolle / Markenfilm
2012 ALARM FÜR COBRA 11 - DIE AUTOBAHNPOLIZEI - DAS AUPAIR-GIRL (FO. 254) BKA-Mann Schröder Nico Zavelberg RTL
2011 VERBOTENE LIEBE Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Lutz von Sicherer ARD
2010 "ERSTE BANK ÖSTERREICH" Begbie wiener klappe filmproduction
2010 VORZIMMER ZUR HÖLLE II Michael Keusch ZDF
2009 "TELEKOM" Jürgen Bollmeyer Tempomedia
2009 NOTRUF HAFENKANTE Rolf Wellingerhof ZDF
2009 TERRA X - RAUB DER MONA LISA Michael Höft ZDF
2009 KÜSTENWACHE Zbynek Cerven ZDF
2009 ANNA UND DIE LIEBE (MEHRERE FOLGEN) Zsolt Bacs SAT.1
2008 "KNORR FEINSCHMECKER SUPPEN" Christiane Brunner-Schwer Jo!Schmid Filmproduktion
2008 GUTE ZEITEN, SCHLECHTE ZEITEN (MEHRERE FOLGEN) Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Tina Kriwitz, Jurij Neumann RTL
2007 "VAUDOISE-SCHWEIZER VERSICHERUNG" Job van As Markenfilm Berlin
2007 "DEUTSCHE BAHN" Kasper Barfoed Markenfilm Berlin
2006 DOPPELTER EINSATZ Christine Hartmann RTL
2004 "MILRAM" Christiane Brunner-Schwer Jo!Schmid Filmproduktion
2003 BROTI & PACEK Uli Möller SAT.1
2003 BALKO Uli Möller RTL
2002 "SCHWARTAU" Hauptrolle Carsten Ferry Film Hamburg
2002 "HOHES C" Hauptrolle Florian Beisert Markenfilm Hamburg
2002 ST. ANGELA Sebastian Monk NDR
2001 "SEB BANK" Hauptrolle Andreas Kayales HKF Filmproduktion Hamburg
1998 GEGEN DEN WIND Helmut Krätzig ARD
1998 DIE RETTUNGSFLIEGER Wolfgang Engelhardt ZDF
1997 ALPHATEAM Norbert Skrovanek SAT.1
1993 DIE BOMBE TICKT Thorsten Näter ARD
1992 AUF LEBEN UND TOD Sabine Eckhard RTL
1991 DIE TIGERIN Karin Howard Cinevox (Constantin Film)
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 2015 EU ONLY LIVE TWICE Martin Petschmann Katja Hensel Schauspielhaus Wien / Heimathafen Neukölln, Berlin
2013 ROMEO UND JULIA Tybald, Amme, Mönch Christian Leonard Shakespeare Company, Berlin
2011 DAS SPARSCHWEIN Thomas Blubacher Schlosstheater Celle
2010 DIE KLINIK FÜR DEUTSCHE STÄDTE Katja Hensel HAU 2 / Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
2010 PAUL CELAN - ZIW, JENES LICHT (LESUNG) Christian Bertram Stadthaus Lichtenberg, Berlin
2009 AMPHITRYON Peter Lüder Schloßtheater Celle
2009 DER NACKE WAHNSINN Ulrich Beckmann Schloßtheater Celle
2008 DIE GRÖNHOLM-METHODE Thomas Blubacher Schloßtheater Celle
2007 2009 WIE EUROPA GELINGT Rainer Holzapfel Sophiensaele Berlin/ Schauspielhaus Hamburg
2007 DER ZERBROCHNE KRUG Ulrich Greiff Schloßtheater Celle
2006 REVANCHE Ina-Kathrin Korff Schloßtheater Celle
2006 GRETCHEN 89 FF. Markus Baumhaus Schloßtheater Celle
2005 2006 KISS ME, KATE Peter Lotschak Schloßtheater Celle
2005 MAX UND MORITZ Gottfried Wurzwallner Bad Hersfelder Festspiele und Staatstheater Brauns
2005 CAMELOT Peter Lotschak Bad Hersfelder Festspiele
2004 2005 ZWEI HERREN, DIE DEN KOPF VERLIEREN Astrid Windorf Kleines Theater, Berlin
2004 DAS DSCHUNGELBUCH Ulrich Beckmann Bad Hersfelder Festspiele
2004 BESUCH DER ALTEN DAME Kurt Josef Schildknecht Bad Hersfelder Festspiele
2002 MAINSTREAM Malte Jelden ehrenfeld-theaterproduktion, Berlin
2001 2002 LIED:GUT Oliver Nitsche ehrenfeld-theaterproduktion, Berlin
1997 2000 HASE HASE Titus Georgi Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 TREPPAUF TREPPAB Markus Baumhaus Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 PEER GYNT Wolfgang Hofmann Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 PIAF Peter Grisebach Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 KUNST Wolfgang Hofmann Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 URFAUST Wolfgang Hofmann Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 DIE BELEIDIGTEN Sabine Hayduck Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 ENDSPIEL Monika Pallua Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 ROCKY HORROR PICTURE SHOW Dirk Böhling Staatstheater Bremerhaven
1997 2000 MUTTER COURAGE Astrid Jacob Staatstheater Bremerhaven
1997 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Jörg Engeroff Burgfestspiele Dreieich
1993 1996 LIEBE JELENA SERGEJEWNA Axel Stöcker E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 LINIE 1 Axel Stöcker E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 DRACULA Rainer Lewandowski E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 WIE ES EUCH GEFÄLLT Horst Mentzel E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 DIE HOSE Gabriele Köstler E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 DREI SCHWESTERN Michael Seewald E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 BERICHT FÜR EINE AKADEMIE Rainer Lewandowski E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1993 1996 NATHAN DER WEISE Wolfgang Bauschmid E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg
1992 ICH BIN EIN FROSCH (ROCKMUSICAL) Christine Brigl Schaubiss Produktion
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1989 1992 Berliner Theaterschule
 
Besonderes (Auswahl)
Festengagements:
1997-2000:
Ensemblemitglied des Stadttheaters Bremerhaven
1993-1996:
Ensemblemitglied des E-T-A Hoffmann Theaters, Bamberg

Theaterinszenierungen:
2001 "Lolita", Stadttheater Bremerhaven (Regie und Musik)
1996 "Skizze eines Unglücks", E.T.A.-Hoffmann-Theater, Bamberg (Regie und Musik)

Sonstiges
seit 2005 als Schauspiellehrer tätig.