Drucken

Kurzinformation

Mila Dargies
Mila Dargies
© David Gauffin  

Mila Dargies

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München, Ruhrgebiet  
Jahrgang
1980 
Spielalter
27 - 38 Jahre 
Größe
170 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse), Ungarisch (Grundkenntnisse)  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar, Klavier / piano, Saxophon / saxophone  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Pop, Rock  
Tanz
Afro Dance, Jazz  
Sport
Aikido, Fechten, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Gesang, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European, osteuropäisch / Eastern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen

Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49(0)30 - 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49(0)30 - 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


E-Mail Schauspieler:
miladargies@gmail.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Abhanden Marion Julian Altenburg Kurzfilm/ Uni Hildesheim
2015 Tiere bis unters Dach Frau Dübe Miko Zeuschner Serie/ SWR, ARD
2013 Warum nicht! Anna Franziska Rilke Kurzfilm/ Bewerbungsfilm DFFB
2013 Die Goldenen Zitronen - Scheinwerfer und Lautsprecher Ordner Schorsch Kamerun/ Timo Schierhorn/ Katharina Duve Musikvideo/ Buback Tonträger
2013 In Deep Water Woman Rachele Facchinetti Kurzfilm/ Met Film School Berlin
2006 Bury me Ludwigs Freundin Nils Ottens Kurzfilm/ FH Fachhochschule Hannover
2006 Die Goldenen Zitronen - Mila Mila Schorsch Kamerun Musikvideo/ Buback Tonträger
2005 Hofmann und Söhne Verkäuferin Jens Christian Börner Kurzfilm/ HFF Hochschule für Film und Fernsehen Mü
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Gra€comania 200 Years Schauspielerin Hans-Werner Kroesinger Hebbel am Ufer, Berlin
2015 Je te regarde Q Jarg Pataki Theater Freiburg/ TJP Strasbourg/ La Filature MLH
2015 Nightcalls Bella James & Priscilla Schlachthof Bremen (u.a.)
2015 Rico, Oskar und die Tieferschatten Tanja Doretti/ Frau Dahling Inda Buschmann TheaterFreiburg
2014 Die Schutzbefohlenen Schauspielerin Michael Simon Theater Freiburg
2014 Homo Faber Ivy Sylvia Sobottka Theater Freiburg
2013 Das goldene Vlies Medea Marco Storman Stadttheater Klagenfurt
2012 Faust II Singendes Gretchen Benedikt von Peter Schauspiel Frankfurt
2012 Familienbande Polly Franz Wittenbrink Staatsschauspiel Dresden
2011 Woyzeck Marie Sandra Strunz Staatsschauspiel Dresden
2011 Das Rheingold Freia David Marton Staatsschauspiel Dresden
2011 Die Möwe Nina Burkhard C. Kosminski Staatsschauspiel Dresden
2010 Gespenster Regine Klaus-Dieter Kirst Staatsschauspiel Dresden
2010 Leonce und Lena Lena Sabine auf der Heye Staatsschauspiel Dresden
2009 Die Lobbyisten Sandra Hausmann Franz Wittenbrink Staatsschauspiel Dresden
2009 Denn alle Lust will Ewigkeit Schauspielerin Franz Wittenbrink Staatsschauspiel Dresden
2009 Triumph der illusionen Isabelle Julia Hölscher Staatstheater Hannover
2009 Hamlet ist tot. Keine Schwerkraft Dani David Brückel Staatstheater Hannover
2008 Glaube Liebe Hoffnung Elisabeth Meret Matter Staatstheater Hannover
2008 Und in den Nächten liegen wir stumm Mara Tilmann Köhler Staatstheater Hannover
2008 Ein Sommernachtstraum Helena Meret Matter Staatstheater Hannover
2008 Das kalte Herz Peter Munk Schorsch Kamerun Staatstheater Hannover
2007 Im Hirn spukt mir ein Märchen wunderfein Sefchen Franz Wittenbrink Staatstheater Hannover
2007 Faust Helena Sebastian Baumgarten Staatstheater Hannover
2007 Ugly ducklings Jeanette Peter Lund Staatstheater Hannover
2007 Der zerbrochene Krug Evchen Rafael Sanchez Staatstheater Hannover
2006 Mobil Rosa Meret Matter Staatstheater Hannover
2006 Gewähltes Profil: Lautlos Schauspielerin Ruedi Häusermann Staatstheater Hannover
2006 Der Chinese im Kinderbett Hannah Schorsch Kamerun Staatstheater Hannover
2005 Das wundervolle Zwischending Anne Charlotte Roos Staatstheater Hannover
2005 Wilhelm Meister Marianne, Liebhaber Jarg Pataki Staatstheater Hannover
2005 Sagt Lila Lila Tanja Krone Staatstheater Hannover
2005 Richard III. Margaret Sebastian Baumgarten Staatstheater Hannover
2005 Männer 06 Fliegender Männertraum Franz Wittenbrink Staatstheater Hannover
2004 Die Nibelungen Gudrun Andreas Kriegenburg Kammerspiele München
2004 Der tolle Tag Fanchette Mario Holetzeck Prinzregententheater München
2003 Der Vater Hausmädchen Thomas Langhoff Bayerisches Staatsschauspiel
2002 Die Wände Aicha Dieter Dorn Bayerisches Staatsschauspiel
2002 Gladius Dei Mitglied von Fanny and the Fritzies Hans-Werner Kroesinger Bayerisches Staatsschauspiel
1997 Cabaret Musikerin Wolfgang Kolneder Staatstheater Braunschweig
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 Saisonarbeit Mark Ginzler SWR
2015 Zu einer anderen Jahreszeit.Vielleicht. Maidon Bader SWR
2013 Herzinfarkt Jens Rachut WDR
2012 Schwesternmilch Jens Rachut WDR
2011 Blinder Mond Jens Rachut WDR
2007 Der Seuchenprinz II Jens Rachut WDR
2007 Der Seuchenprinz IV Jens Rachut WDR
2006 Der Seuchenprinz III Jens Rachut WDR
2006 Mutter Tourette und ihre Kinder Jacques Palminger/ Rocko Schamoni WDR
2006 Ein Menschenbild, das in seiner Summe null ergibt Schorsch Kamerun WDR
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2005 Bayerische Theaterakademie "August Everding" in München






Einladung zum Theatertreffen 2005 mit DIE NIBELUNGEN von Andreas Kriegenburg