Milena Straube

Milena Straube
Milena Straube
© André Röhner 

Milena

Straube

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1992 
Spielalter
19 - 27 Jahre 
Größe
158 cm 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Köln, Leipzig, Mainz, München  
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (fließend), Französisch (Muttersprache)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Alt / Contralto, Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Gitarre / guitar  
Gesang
Bühnengesang, Chanson, Pop  
Tanz
Ballett, Jazz, Standard  
Sport
Akrobatik, Boxen, Fechten, Reiten  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Maskenspiel  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
Statur / Körperbau
zierliche oder sehr schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch, französisch  

Kontakt

Gold Berlin Agentur für Schauspieler
Cornelia Otte & Kristina Richter
Kastanienallee 79
10435 Berlin
fon +49 30 32664427
fax +49 30 32664428
kontakt@goldberlin.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/milena-straube

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Soko-Wismar Ann Merten Sascha Thiel ZDF
2017 La Famille Marcelle Maximiliane Nirschl Kurzfilm
2017 Lazare Drica Philippe Chalem Kino
2017 Amel Louise Jonas Bomba & Joshua Zehner Kino
2015 Täterätää - Die Kirche bleibt im Dorf 2 Ulrike Grote Kino
2012 Holy Bird Marc Wagenaar Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2018 Die unendliche Geschichte Rüdiger Pape Thalia Theater Hamburg
2017 Herr Huber- Walking Act Herr Huber Cora Sachs
2016 2017 Am Rand Hansgünther Heyme Hamburger Kammerspiele/Ruhrfestspiele Recklinghaus
2017 Das brandneue Testament Ea Katharina Kreuzhage Theater Paderborn- Westfälische Kammerspiele
2015 2016 Ein weiteres Beispiel für die Durchlässigkeit gewisser Grenzen Henri Hüster Kampnagel Hamburg
2014 2016 Alles weitere kennen Sie aus dem Kino Katie Mitchell Schauspielhaus Hamburg
2015 Das Tierreich Christina Rast Thalia Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 A non-binary girl Mirka Philipp Lamp Youtube Serie
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2012 2016 Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Abschluss 2016



2016 Stipendiatin der Claussen-Simon Stiftung
2017 Publikumspreis beim Hauptsache Frei Festival Hamburg mit "Schöner warten... mit Herr Huber"
2017 Performancepreis Literaturfestival Speyer für "Herr Huber und Frau Koltonowski"