Info

Mira Frehner

Mira Frehner
Mira Frehner
© Florian Ullbrich 

Mira

Frehner

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
26 - 36 Jahre  
Größe
173 cm 
Wohnort
Zürich 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Leipzig  
Steuerlicher Wohnsitz
Schweiz 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) , Englisch(gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
Schweiz - Zürichdeutsch   
Dialekte
Schweiz - Baseldeutsch, Schweiz - Berndeutsch, Schweiz - St-Gallerdeutsch  
Stimmlage
Alt / Contralto, Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Violine / violin  
Gesang
Blues, Bühnengesang, Chor, Pop , Rock  
Tanz
Höfisch, Improvisation, Walzer, Zeitgenössischer Tanz  
Sport
Basketball, Pilates, Schwimmsport, Snowboard, Yoga  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Gesang, Improvisation, Sprecher / Erzähler , Synchron  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  
aufgewachsen in
Winterthur, Schweiz  

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
antipro.ch/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/mira-frehner

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2019 2019 "Bevor es Liebe ist" Musikvideo HR Frau Raphael Winteler
2018 2018 "Wir Zwei" Kinokurzfilm HR Sascha Cosima Frei
2017 2017 "Seitentriebe" TV-Serie Tanja Güzin Kar, Markus Welter SRF
2016 2016 "Some Place" Musikvideo HR Frau Valentino Vigniti
2016 2016 "La Donna Immobile" Kurzfilm HR Tamara Jonathan Hug ZHdK
2015 2016 "Larva" Kurzfilm NR Sarah Rüdiger Meyer Hochschule OWL
2015 2016 "Bombastic" Kurzfilm HR Valentina Maria Brendle
2015 2015 "AlumniShaolin" Imagefilm Tina Toan Nguyen Uni Zürich
2015 2015 "Der Frosch" Kinofilm NR Angi Jann Preuss Langfilm, Zürich
2015 2015 "Aquarium" Kinokurzfilm Lola Cosima Frei ZHdK, Zürich, Schweizer Fernsehen
2014 2014 "Amateur Teens" Kinofilm TR Krippenleiterin Niklaus Hilber Hesse Greutert Film AG, Zürich
2014 2014 "Don Clemenza" Musikvideo Verrückte Schönheit Maria Sigrist
2013 2013 "Hochzeitspolka" Seminar-Szene HR Frau Jeanette Wagner BSfS, Berlin
2013 2013 "Hinter der Tür" Kurzfilm HR Jannine Insa Peters
2013 2013 "Stell dir vor" Kurzfilm HR Julie Ewa Wikiel DFFB, Berlin
2012 2012 "Island" Kinokurzfilm Julle Jan-Eric Mack ZHdK Zürich, Schweizer Fernsehen
2011 2011 "Wo gömmer" Kinokurzfilm Vallerie Cosima Frei ZHdK, Zürich, Schweizer Fernsehen
2010 2010 "Boys are us" Kinofilm TR Lehrerin Peter Luisi Spotlight Media Productions AG, Zürich
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2019 Forumtheater zum Thema Konzernverantwortungsinitiative Tochter Eveline Jan von Rennenkampff Kulturraum Thalwil
2018 2018 "Die 9. Sinfonie der Tiere" Kindertheater Tournee-Solostück 15 Rollen Thomas Lange Nimmerland Theaterproduktion, DE / Diverse Aufführ
2018 2018 "VierPunktNull" Theaterrevue Tanja Babic Eveline Ratering Triad Theatercompany, Kulturmarkt Zürich
2016 "Digital Digestion" Theaterperformance Diverse Protokoll B Speaker Search Neukölln/ 48h Neukölln Kunstfestiva
2015 2015 "Manege frei!" Pantomime Diverse Bernd Hahnke BSfS, Berlin
2015 "Irma" Solonummer Irma André Zimmermann Freiland Sommerfest, Alt Tellin
2015 2015 "Fragen Sie mich nichts, leben Sie wohl" Eine Tschechow-Collage Sonja Christina Emig-Könning BSfS, Berlin
2014 2014 "Was Eisen nicht heilt, heilt Feuer. Schiller und die Räuber." Katze Ekkehardt Emig Mittelsächsisches Theater Freiberg, TU Bergakademi
2014 2014 "Vom dummen Iwanuschka" Kindertheater Diverse Arnim Beutel BSfS, Berlin
2013 2013 "Campiello" Orsola Arnim Beutel BSfS, Berlin
von bis  
2011 2012 Filmschauspiel Schule Berlin, 2 Semester
2012 2015 Berliner Schule für Schauspiel, 5 Semester Diplom: staatlich anerkannte Schauspielerin


Als freischaffende Schauspielerin ist Mira Frehner auf Leinwand und Bühne zu sehen. Beim Künstlerkollektiv Antipro aus Winterthur engagiert sie sich als Musikerin und Performerin. Ebenso entwickelt sie in wechselnder Zusammenarbeit mit KünstlerInnen diverse, meist performative Projekte. 



2018:  "Goldene Feder" in der Ruprik "Der performende Paradisvogel" Kulturpreis von Coucou, Kulturmagazin Winterthur

2013:  Best Overall Performences: Actors from "Wo gömmer", Wildsound Festival Toronto

2013:  Winner Spezialpreis Filmschulen, Schweizer Jugendfilmtage Zürich