Drucken

Kurzinformation

Mirjam Smejkal
Mirjam Smejkal
© Nik Konietzny 

Mirjam Smejkal

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Zürich, Paris  
Jahrgang
1979 
Spielalter
37 - 37 Jahre 
Größe
179 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Pfälzisch, D - Schwäbisch  
Stimmlage
Sopran / Soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Tanz
Modern  
Sport
Reiten, Yoga  
Haarfarbe
rot / red  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Q AND A Hans Steinbichler Karibufilm Köln
2011 DAS BAROCKE GEFÜHL Hauptrolle Marcel Bächtiger Graber Filme Zürich
2010 ZWANG ZUR TIEFE Hauptrolle Anna Zimmermann Filmhochschule Bern
2008 SCHLIMME FINGER Michel Vrinten Chili Pics
2007 VERTRAUTE FREMDE Hauptrolle Rosa H. Ziegler KHM Köln
2005 WILSBERG - FALSCHES SPIEL Peter F. Bringmann ZDF
2004 PAROLE? Hauptrolle Hasko Sadrina Filmakademie Ludwigsburg
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 DIE BAKCHEN Luisa Taraz Nachtasyl Thalia Theater Hamburg
2013 WOMEN AND WAR Simone Eisenring Sophiensaele Berlin
2012 2013 WINTERMÄRCHEN Paulina Lisa Nielebock Theater Weimar
2011 FLUCH DER FREIHEIT Athene Tobias Bühlmann Fabrik Theater Zürich
2010 ERNTE Magda/Lena Lisa Nielebock Theatertreffen Berlin
2007 2008 FRÄULEIN JULIE Julie Alexander May Theater Augsburg
2007 2008 BUNBURY Gwendolen Marcel Keller Theater Augsburg
2005 2007 RICHARD DER DRITTE Lady Anne Barbara Neureiter Schauspielhaus Kiel
2005 2007 EIN IDEALER GATTE Mabel Daniel Karasek Schauspielhaus Kiel
2005 2007 HEXENJAGD Mary Warren Ulrike Maack Schauspielhaus Kiel
2005 2007 DIE DREIGROSCHENOPER Polly Ulrike Maack Schauspielhaus Kiel
2005 FALLS CITY Lana Bernhard Mikeska Rote Fabrik Zürich
2005 DÄMONEN Mutter Simone Eisenring Hebbel am Ufer Berlin
2004 2005 ELEKTRA Lisa Nielebock Thalia Theater Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2005 Schauspieldiplom an der Folkwang-Hochschule Essen
2004 Auslandssemester an der Hochschule der Künste Amsterdam
1999 Schauspielschule École Florent in Paris
2005 "Spiel vor der Kamera" bei Peter Bringmann in Köln
2009 2010 "Meisnerarbeit" bei Frank Betzelt in Berlin
2012 "Susan-Batson-Workout" mit Lena Lessing in Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Awards

2004 Folkwangpreis für "Elektra"






2004 Folkwangpreis für "Elektra"