Monica Calla

Monica Calla
Monica Calla
© Andreas Winter 

Monica

Calla

Jahrgang
1968 
Spielalter
38 - 48 Jahre 
Größe
168 cm 
Wohnort
Landsberg am Lech 
Unterkunft
Köln, München, Nürnberg, Wien  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Allgäuerisch, D - Bairisch, D - Fränkisch, D - Schwäbisch, D - Sächsisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Aikido, Qigong, Ski Alpin, Skilanglauf, Wandern  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Kabarett, Theaterpädagogik  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Homepage:
monica-calla.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/monica-calla

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 2017 Wenn Blicke sprechen Bettina (HR) Melanie George Kurzfilm München
2016 2016 Dahoam is Dahoam Susanne Vollmer (ENR) diverse BR
2016 2016 Larvenspiel Frau Klausmann (HR) Sandra Lanzl Kurzfilm Salzburg, Österreich
2014 2014 Die Handtasche Frau Renner (HR) Eigenproduktion Kurzfilm München
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 2017 Die Nächte der Schwestern Brontë Charlotte Brontë (HR) Christine Steinhart Artemis Schauspielstudio München
2016 2017 Die Dreiviertelschwester Annemarie Gruber (HR) Eigenproduktion
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2013 2017 Artemis Schauspielstudio München


16.9.2017 19.30 und 21 Uhr "Shakespeare's wiLLde Welt" Lange Kunstnacht Landsberg
30.9.2017 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" in der Kofferfabrik Fürth

14.10.2017 19.30 Uhr Klanghilde und Rezitante (mit Doro Heckelsmüller) "Ode an den Lech" im Flößermuseum Lechbruck

28.10.2017 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" beim Wortschau-Festival München