Info

Monica Calla

Monica Calla
Monica Calla
© Andreas Winter 

Monica

Calla

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
40 - 50 Jahre  
Größe
168 cm 
Wohnort
Landsberg am Lech 
Unterkunft
Köln, München, Nürnberg, Wien  
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch(fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Dialekte
D - Allgäuerisch, D - Bairisch, D - Fränkisch, D - Sächsisch, D - Schwäbisch, Ö - Österreichisch  
Deutsch mit Akzent
Amerikanisch, Englisch, Französisch  
Stimmlage
Mezzosopran  
Tanz
Modern, Standard  
Sport
Aikido, Qigong, Ski Alpin, Skilanglauf, Wandern  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Kabarett, Theaterpädagogik  
Haarfarbe
blond  
Augenfarbe
blau  
Statur / Körperbau
schlanke Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  
aufgewachsen in
Nürnberg  

Kontakt

c/o filmmakers

auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


www.facebook.com/monica.calla2

Homepage:
monica-calla.de/
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/monica-calla
E-Mail Schauspieler:
monicacalla@aol.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 2018 Der Kunstfehler des Alfred Brehm Pfarrer, Zugehfrau, Affe, Tüpfelhyäne (HR) Eigenregie Kurzfilm Landsberg am Lech
2017 2017 Wenn Blicke sprechen Bettina (HR) Melanie George Kurzfilm München
2016 2016 Dahoam is Dahoam Susanne Vollmer (ENR) diverse BR
2016 2016 Larvenspiel Frau Klausmann (HR) Sandra Lanzl Kurzfilm Salzburg, Österreich
2016 2016 Durchzug Ältere Dame (NR) Melanie George Kurzfilm München
2014 2014 Die Handtasche Frau Renner (HR) Eigenproduktion Kurzfilm München
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
1998 2019 Klanghilde und Rezitante Lyrik, Kabarett Heidi Reiser Freies Performanceduo
2018 Kabarett "Zum blauen Veilchen" Heidi Reiser Freies Musikkabarett-Ensemble
2017 2017 Die Nächte der Schwestern Brontë Charlotte Brontë (HR) Christine Steinhart Artemis Schauspielstudio München
2016 Die Dreiviertelschwester Annemarie Gruber (HR) Eigenproduktion Freies Theaterensemble
2012 Du träumst, kleines Schaf! Solo Heidi Reiser Freies Kindertheater
1998 Solo-Kabarett Felicitas Handschuch, Heidi Reiser
von bis  
2013 2017 Artemis Schauspielstudio München

16.9.2017 19.30 und 21 Uhr "Shakespeare's wiLLde Welt" Lange Kunstnacht Landsberg
30.9.2017 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" in der Kofferfabrik Fürth

14.10.2017 19.30 Uhr Klanghilde und Rezitante (mit Doro Heckelsmüller) "Ode an den Lech" im Flößermuseum Lechbruck

28.10.2017 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" beim Wortschau-Festival München
17.11.2017 19 Uhr Klanghilde und Rezitante (mit Doro Heckelsmüller) im Kreativ-Labor München-Schwabing

10.3. 2018 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" Starnberg

24.3. 2018 19.30 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" Fürth, Kofferfabrik

9.6.2018 19 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" Geltendorf, Das fliegende Brett

26.7.2018 20 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" München, Pepper-Theater
17.11.2018 19.30 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" Landsberg am Lech, Altstadtsaal
7.12. - 9.12.2018 "Du träumst, kleines Schaf!" (Kindertheater) Nürnberg, Sternenhaus
9.3. 2019 19.00 Uhr "Nichts Halbes - Nichts Ganzes. Die Dreiviertelschwester" Grafrath

15.3. 2019 19.30 Uhr Kabarett "Zum blauen Veilchen" Landsberg am Lech


2002 Solo-Kabarett: Nominiert für den „Kabarett-Kaktus“ München; Teilnehmerin im Hauptwettbewerb

2003 Solo-Kabarett: Finalistin und Drittplatzierte beim „Kärntner Kleinkunstdrachen“ Klagenfurt, Österreich

2017 Nominiert beim Wortschau-Theaterfestival München mit „Die Dreiviertelschwester“
2018 Nominiert beim Kleinkunstwettbewerb "Am Fluss dahoam" München mit "Klanghilde und Rezitante"