Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann Monika Häckermann
Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck  Monika Häckermann © Sibylle Anneck 

Monika Häckermann

Spielalter
59 - 71 Jahre 
Geburtsjahr
1948 
Größe
162 cm 
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw, C1 - LKW bis 7,5t  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Leipzig, München, Ruhrgebiet, Schwerin, Stuttgart, Zürich  
Wohnort
Hamburg, Ritzerau (Schleswig-Holstein) 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012/ 2013/14 ROTE ROSEN Rita Mayer ARD
2008 UNSER CHARLY Vermieterin Monika Zinnenberg ZDF
2008 HALLO ROBBIE Verkäuferin Monika Zinnenberg ZDF
2007 ADELHEID UND IHRE MÖRDER Frau schulze Stefan Bartmann ARD
2006 M.E.T.R.O. - EIN TEAM AUF LEBEN UND TOD Frau scholz Oliver Dommenget ZDF
2005 SOLO FÜR SCHWARZ- TOD IM SEE Frau Paasch Martin Eigler ZDF
2005 K3 - KRIPO HAMBURG Frau sonja Friedemann Fromm ARD
2003 HALLO ROBBIE Frau Texel Monika Zinnenberg ZDF
2003 Vater auf Bewährung Pflegerin ZDF
2003 ROSENSTRAßE Frau im Mietshaus Margarethe von Trotta KINO
2002 DER SOLIST - IN EIGENER SACHE Sekretärin Stephan Wagner ZDF
2002 GROßSTADTREVIER - KLEINER MANN, WAS NUN? Guido Pieters ARD
2002 Rettungsflieger Oma Guido Pieters ZDF
2002 DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT Frau vom Jugendamt Marc Rothemund ARD
2001 2003 Alphateam Marianne Brenneke SAT 1
2000 GRAN PARADISO Krankenschwester Miguel Alexandre KINO
1999 DER BLONDE AFFE Thomas Jauch ARD
1999 DIE MÄNNER VOM K3 - DIE JUGENDLIEBE Guido Pieters ARD
1998 DER KÖNIG VON SANKT PAULI Dieter Wedel SAT.1
1983 DER GROßE BELLHEIM Schwiegertochter Dieter Wedel ZDF
1981 TATORT - SLALOM Frau Taubmann Wolfgang Storch ARD
1972 SPRUNGBRETT ZDF
1971 DOPPELGÄNGER diverse ZDF
1970 BAMBULE Mädchen im Jugendheim Eberhard Itzenplitz ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
25.1. 20 31. 3. 2 Chuzpe Walentyna Henning Bock Hamburger Kammerspiele
1981 1989 Ensemble Staatstheater Hannover
1975 1981 Ensemble Staatstheater Braunschweig
1973 1975 Ensemble Staatstheater Karlsruhe
1971 1973 Ensemble Stadttheater Osnabrück
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1967 1970 Hochschule der Künste Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Danach Festengagements u.a. Staatstheater Karsruhe, Staatstheater Braunschweig, Staatstheater Hannover in der Zeit von 1971- 1989

Danach Gastengagements Staatstheater Oldenburg, Braunschweig. Bühnen Lübeck, Celle. Altonaer Theater Hamburg, Ohnsorg Theater Hamburg (Tournee)
Kammerspiele Hamburg