Moses Leo

Moses Leo
Moses Leo
© carolin seeliger 

Moses

Leo

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1984 
Spielalter
26 - 42 Jahre 
Größe
197 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Englisch (US) (Muttersprache), Französisch (Grundkenntnisse), Portugiesisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Thüringisch  
Heimatdialekt
D - Thüringisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Perkussion / percussion  
Gesang
Chanson, Hip Hop, Jazz, Pop  
Tanz
Lateinamerikanisch, Pop, Standard, Street Dance, Walzer  
Sport
Basketball, Fechten, Leichtathletik, Ski Alpin, Snowboard, Volleyball  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Besonderes
Synchron  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
afrikanisch, afro-amerik. / African, African Am.  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Berlin Film/Fernsehen
Fr. Sommer, Fr. Karlauf, Hr. Melzer, Fr. Zhao
Friedrichstr. 39
10969 Berlin
fon +49 30 55 55 99 68 -30/-32/-34/-43
fax +49 30 55 55 99 68 39
zav-berlin-kv@arbeitsagentur.de



filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/leo-moses
E-Mail Schauspieler:
moses.o.leo@googlemail.com

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 ILLUSIONS Narcissus Grada Kilomba 32. Bienal de São Paulo
2012 FLUSHERS The Seller Daryush Shokof Kino
2011 DER NEUE EICHINGER Darius Monroe Theresa Henning Kino
2010 BARRIERE Ben Andreas Kleinert Kino
2009 LOVEMACHINE 3000 der Vertreter Michael Geithner Kurzfilm, HFF
2008 TOHU WA BOHU Moritz Bleibtreu Michael Geithner Kurzfilm, HFF
2008 AB JETZT Kermit Frogger Thomas Knapp Kurzfilm, HFF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 PLANTATION MEMORIES Hauptrolle Grada Kilomba Maxim Gorki Theater
2015 2016 SOMMER NACHT TRAUM Demetrius Michael Meyer & Christine Stehno Theater Strahl
2013 2016 KRIEG. STELL DIR VOR ER WÄRE HIER. Er Anna Vera Kelle Theater Strahl
2015 DAS TIERREICH Vanessa, Marko und Klaus Laura Linnenbaum Staatstheater Darmstadt
2015 DIE ASYL-DIALOGE/MONOLOGE Wazir/Ali Michael Ruf Heimathafen Neukölln
2015 ERWARTUNG The Man Robin Rhode Performa 15, New York City
2014 DER KAUFMANN VON VENEDIG Salerio/Solanio Christian Weise Staatstheater Darmstadt
2014 PARADIES. SPIEL MIR DAS LIED VOM ANFANG Radderich Maria Ursprung Staatstheater Darmstadt
2013 2014 DAS FEST Batokai Wolfgang Gropper Theater Erlangen
2013 2014 HARRY & SALLY Jack Knud Riepen & Constanze Behrends Prime Time Theater
2011 2012 FAUST Gott, Wagner und Siebel Moritz Schönecker Theaterhaus Jena
2011 AUS EINEM TOTENHAUS Wache Patrice Chéreau Staatsoper Berlin
2009 2011 HEIMAT, BITTERSÜSSE HEIMET Diverse Lara Sophie Milagro & Vanessa Rottenburg auf Tour (u.a. Ballhaus Naunynstrasse)
2010 THE MOST UNSATISFIED TOWN Julius Amy Evans ICI Berlin
2010 ALTE LIEBE Jungmännerchor Britta Pudelko & Stephan Müller Dock 11
2009 2010 I WANNA DIE FOR YOU Puck Anja Kozik Fabrik Potsdam
2009 GRACELAND Elvis Carlos Manuel Hans Otto Theater Potsdam
2008 DER STURM Trinculo Robert Gallinowski Hans Otto Theater Potsdam
2007 CHATROOM William Carlos Manuel Hans Otto Theater Potsdam
2006 PREPARADISE SORRY NOW Diverse Moritz Schönecker Junges Schauspielhaus Zürich
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2016 Ode, Odessa, Odyssee. Der Mythos der Stadt am Schwarzen Meer Voice-Over Friederike Wigger Deutschlandradio Kultur
2016 Von Masyaf ins Berghain Voice-Over Friederike Wigger Deutschlandradio Kultur
2016 Inspiration versus Imitation Voice-Over Friederike Wigger Deutschlandradio Kultur
2016 Ingredients of democracy Voice-Over Friederike Wigger RBB/Deutschlandfunk
2015 Syria.FM Voice-Over Julia Tieke Deutschlandradio Kultur
2014 Residenzpflicht - only when i die! Voice-Over Lydia Ziemke & Friederike Wigger Deutschlandradio Kultur
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2011 2012 9 (NEUN) Baba Wagner, Burn Out, Roberto Black Michael Geithner Geisbaba
2010 2011 POPUP's Baba Wagner Michael Geithner & Moses Leo Geisbaba
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2005 2010 Hochschule für Film und Fernsehen 'Konrad Wolf' in Potsdam Babelsberg
2007 Synchronworkshop mit Carola Grahl
2008 Synchronworkshop mit Anna Barbara Kurek, Dietmar Wunder und Rainer Brandt
2010 Talent Actors Stage im Rahmen des Berlinale Talent Campus "Cinema Needs Talent: Looking for the right people"
2011 Workshop mit Lena Lessing "How to Create a Unique Character"
2005 2010 Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam, Babelsberg
2010 Berlinale Talent Campus
 
Besonderes (Auswahl)
Synchron

2015 Station Horizon
Regie: Engelbert von Nordhausen

2015 Kommissar Wallander
Regie: Susanna Bonaséwicz

2013 Captain Phillips
Regie: Frank Schaff

2012 The Body Farm
Regie: Marion Voigt- Schöneck

2011 Schlafkrankheit
Regie: Christoph Czierpka

2010 Three Rivers
Regie: Stephan Hoffmann

2010 Life, Above All (Geliebtes Leben)
Regie: Christoph Czierpka