Information

Nadja Becker

Nadja Becker
Nadja Becker
© Linda Rosa Saal 

Nadja Becker

Occupational group
Actor
Acting age
37 - 47 Years  
Height
167 cm
Place of residence
Köln
Accommodation
Berlin / Potsdam | Hamburg | Munich
Steuerlicher Wohnsitz
North Rhine-Westphalia 
Language(s)
German (Native language) | English (good) | French (Basic skills)
Pitch of voice
Soprano
Sports
fitness training | horse riding
Driving licence
B - Car
Hair colour
brown/brunette
Eye colour
blue
Nationality
Germany
grew up in
Siegen

Contact

Agentur Britta Imdahl Film TV Theater

Britta Imdahl, Mahena Peters, Margit Pahl
Paddenbett 6
44803 Bochum
fon +49 (0) 234 9 78 97 73
fax +49 (0) 234 9 78 97 74
info@imdahl.com


Agency profile:
imdahl.com/portfolio/nadja-becker/
Homepage:
nadja-becker.de
filmmakers direct link:
filmmakers.de/nadja-becker

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2020 KOMMISSAR DUPIN – BRETONISCHE SPEZIALITÄTEN Bruno Grass ARD
2020 FRAU SONNTAG BEWÄHRT SICH Oliver Schmitz ARD
2020 DRINNEN Lutz Heineking ZDFneo
2020 DER STAATSANWALT – DAS ERBE Martin Kinkel ZDF
2019 ANDERE ELTERN, STAFFEL 2 Lutz Heineking TNT
2019 WILSBERG - VATERFREUDEN Martin Enlen ZDF
2019 SUSANNE KNOPF (PILOT) Alexander Costea Sat1
2018 2019 DAS WICHTIGSTE IM LEBEN Till Franzen, Laura Lackmann VOX
2019 VÄTER ALLEIN ZU HAUS Jan-Martin Scharf ARD
2019 ALARM FÜR COBRA 11 – DIE AUSERWÄHLTEN Franco Tozza, Christian Paschmann RTL
2019 JAN RÖMER – DAS LIED DER TOTEN MÄDCHEN Felix Herzogenrath Sat1
2018 VÄTER ALLEIN ZU HAUS EPISODE1 Jan Martin Scharf ARD
2018 DIE KANZLEI – ÜBERDOSIS Dirk Pientka ARD
2018 SOKO KÖLN – KUCKUCKSKINDER Alexander Costea ZDF
2018 SANKT MAIK Sven Fehrensen RTL
2018 EINSTEIN – K.I Oliver Dommenget Sat1
2018 ANDERE ELTERN STAFFEL 1 Lutz Heineking TNT
2017 GOOD COP / BAD COP Nico Sommer Sat1
2017 MORDEN IM NORDEN - DORNRÖSCHEN Dirk Pientka ARD
2017 MEUCHELBECK Klaus Knoesel WDR
2017 BLOCKBUSTAZ - GOTT DES GEMETZELS Markus Linhof ZDFneo
2016 FÜR EMMA UND EWIG Doron Wisotzky Sat1
2016 SCHLIMMER GEHT IMMER Kai Meyer Ricks Sat1
2016 DR. KLEIN - SEHNSUCHT Gero Weinreuter ZDF
2016 WILSBERG - IN TREU UND GLAUBE Mark Rensing ZDF
2015 MÄNNERTAG Holger Haase
2015 HELDT - JEDER IST ERSETZBAR Stefan Bühling ZDF
2015 ALARM FÜR COBRA 11 - SPACE Kai Meyer-Ricks RTL
2015 BETTYS DIAGNOSE - GLÜCKSFÄLLE Jan Markus Linhof ZDF
2015 DUELL DER BRÜDER - DIE GESCHICHTE VON ADIDAS UND PUMA Oliver Dommenget RTL
2013 2014 DANNI LOWINSKI STAFFEL 5 durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Uwe Janson, Richard Huber Sat.1
2012 2013 DANNI LOWINSKI STAFFEL 4 Hauptrolle Peter Gersina, Joseph Orr, Holger Schmidt, Uwe Janson, Richard Huber Sat.1
2013 ROBIN HOOD UND ICH Hauptrolle Holger Haase Sat.1
2012 WILSBERG - TREUETEST Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Dominik Müller ARD
2012 DAS VERMÄCHTNIS DER WANDERHURE Hauptrolle Thomas Nennstiel Sat.1
2012 DREI IN EINEM BETT Hauptrolle Wilhelm Engelhardt Sat.1
2011 UNTER FRAUEN Hansjörg Thurn
2010 2011 DANNI LOWINSKI STAFFEL 2 durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Peter Gersina, Zoltan Spirandelli, Uwe Janson, Richard Huber Sat.1
2011 STROMBERG Gastrolle Arne Feldhusen Pro Sieben
2011 KISSENSCHLACHT Hauptrolle Peter Stauch Sat.1
2011 DER STAATSANWALT - DER DRITTE MANN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Peter Fratzscher ZDF
2011 DIE KASTELLANIN Hauptrolle Hansjörg Thurn Sat.1
2011 DANNI LOWINSKI STAFFEL 3 durchgehende Rolle (Serie/Reihe) R. Huber, U. Janson, P. Gersina Sat.1
2010 SCHIFFE VERSENKEN Christine Uschy Wernke
2010 DIE PFEFFERKÖRNER - DAS SILBERGEBISS Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Stephan Rick ARD
2010 WILSBERG - DORFLIEBE Nebenrolle Hans-Günther Bücking ZDF
2010 IHR MICH AUCH Nebenrolle Hans-Günther Bücking ZDF
2008 2009 DANNI LOWINSKI durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Peter Gersina, Christoph Schnee, Jorgo Papavassiliou, Richard Huber Sat.1
2009 EIN FALL FÜR ZWEI - DIE SENKRECHTSTARTER Peter Fratzscher ZDF
2009 DIE WANDERHURE Hauptrolle Hansjörg Thurn Sat.1
2009 EIN STARKES TEAM - DAS GROßE FRESSEN Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) René Heisig ZDF
2008 SOKO WISMAR GENUG IST GENUG Oren Schmuckler ZDF
2008 MARIE UND DER CHARME DES BÖSEN Nebenrolle Christoph Schnee ZDF
2008 ZWILLINGSKÜSSE SCHMECKEN BESSER Nebenrolle Dirk Regel Sat.1
2008 LIEBESTICKET NACH HAUSE Nebenrolle Sebastian Vigg Sat.1
2008 TATORT LEIPZIG SCHWARZER PETER Nebenrolle Christine Hartmann ARD
2007 WARUM MÄNNER NICHT ZUHÖREN UND FRAUEN SCHLECHT EINPARKEN Leander Haußmann
2007 DAS GELÜBDE Dominik Graf ARD
2007 POLIZEIRUF 110 EINE MARIE AUS STETTIN Stephan Wagner ARD
2007 UND JIMMY GING ZUM REGENBOGEN Carlo Rola ZDF
2007 WILSBERG Reinhold Münster ARD
2006 ROT Sophia Schubert
2006 INKASSO Christine Wernke
2006 GEHENLASSEN Nancy MacGranaky-Quaye
2006 LAUT WERDEN Daniel Siegel
2006 90DB Sathyan Ramesh
2004 2006 STROMBERG durchgehende Rolle (Serie/Reihe) Arne Feldhusen Pro Sieben
2005 SCHÖN WAR DIE ZEIT Sathyan Ramesh, Dana Geissler
2005 FREUNDE FÜR IMMER Wolfgang Groos Sat.1
2005 ALEX FM Peter Payer
2004 FIRST TRY. FIRST SUCCESS? Judith Bomholt
2003 SCHWESTERNTEAM Sebastian Hermann
2001 KEINE SCIENCE FICTION Franz Müller
201 VÄTER ALLEIN ZU HAUS Esther Groneborn ARD
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2005 2005 HOTEL TOTAL 9 MONOLOGE ÜBER DAS VERLANGEN Sathyan Ramesh 5. Kölner Theaternacht
2005 2005 HYSTERICON I.LAUSUND Harald Demmer ARTheater Köln
2004 2004 HOTELGEFLÜSTER Katharina Dalichau 4. Kölner Theaternacht
2003 2003 KAFFEESÄTZE Andreas Maier Drama Köln
2003 2003 DER STURM Thomas Ulrich Arturo-Theater Köln
2002 2002 ZUTRITT VERBOTEN Oliver Krietsch-Matzura 2. Kölner Theaternacht
2001 2001 CANDIDE Alexander Brill Bühnen der Stadt Köln
from to  
2008 2008 Plansequenzen ( IFS/Angelina Maccarone )
2003 2006 diverse Kameraseminare
2003 2006 Schauspielführungsseminar Merz-Akademie / Seminar Mikorofonsprechen / Gesangsausbildung Schauspielschule / Synchronisations-Seminar
2005 2005 ZBF Theater/Film
2002 2005 Schauspielschule in Köln

2020 Nominierung Grimme Preis für „Andere Eltern“ als beste Serie  
2017 „Beste Schauspielerin“ für „Duell der Brüder“ beim New York International Filmfestival  
2014 Nominierung Bambi „TV-Serie des Jahres“ mit „Danni Lowinski“  
2012 Auszeichnung Jupiter Award für „Danni Lowinski“ als beste Serie  
2011  Auszeichnung Deutscher Comedypreis für „Danni Lowinski“ als beste Serie  
2011  Nominierung „Goldene Nymphe“ für „Danni Lowinski“  
2010 Nominierung Bambi "TV-Serie des Jahres“ für „Danni Lowinski“  
2014 Auszeichnung Deutscher Fernsehpreis für „Danni Lowinski“ als beste Serie  
2012 Nominierung Grimme Preis für „Danni Lowinski“ als beste Serie  
2011 Nominierung Grimme Preis für „Danni Lowinski“ als beste Serie  
2010 Auszeichnung Deutscher Comedypreis für „Danni Lowinski“ als beste Serie   
2010 Auszeichnung Deutscher Fernsehpreis für „Danni Lowinski“ als beste Serie