Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Nadja Engel Nadja Engel Nadja Engel Nadja Engel Nadja Engel Nadja Engel
Nadja Engel   Nadja Engel   Nadja Engel   Nadja Engel   Nadja Engel   Nadja Engel  

Nadja Engel

Spielalter
47 - 57 Jahre 
Geburtsjahr
1964 
Größe
163 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlin-Brandenburgisch, D - Norddeutsch, D - Sächsisch  
Sport
Schlittschuh  
Tanz
Improvisation  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Clownerie, Sprecher  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Wohnort
Berlin, Köln, Hamburg, München 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Susanne Reimann
Claudiusstr.7
10557 Berlin
fon 030-8526018
fax 030-8592941
info@agentur-reimann.de
http://www.agentur-reimann.de




Homepage:
http://www.nadja-engel.de/lola-cd.htm

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Tempel Phlipp Leinemann ZDF,Neo
2016 Exodus - Die Flucht der Kinder Feo Aladag ZDF
2016 Familie Dror Zahavi ZDF
2016 DER KRIMINALIST - RABENMUTTER Fillipos Tsitos ZDF
2016 DIE JUNGEN ÄRZTE Michaela Zschiechow ARD
2016 SCHNEE ESSEN Max Hegewald Kinoproduktion
2015 SCHNITT FÜR SCHNITT Nicolai Rohde ZDF
2015 NOTRUF HAFENKANTE Rolf Wellingerhof ZDF
2015 FIKKEFUCHS Jan Henrik Stahlberg Kinoproduktion
2015 SOKO LEIPZIG Robert Del Maestro ZDF
2014 "LONELY EMMA" (AT) Ingo Rasper ARD
2014 "SOKO WISMAR" Oren Schmuckler ZDF
2014 "AUCH DAS NOCH" Henriette Gerber Kurzfilm, Vertigo Film GmbH
2014 "PORN PUNK POETRY" Maurice Hübner Kurzfilm, FA Baden- Württemberg
2014 "EIN FALL VON LIEBE- DIE SERIE" Sascha Thiel ARD / Cine Centrum Berlin
2014 "DODO" Arvid Klapper Kurzfilm, Filmhochschule Baden- Württemberg
2013 SOKO KÖLN Torsten Wacker ZDF / network movie
2013 "HEITER BIS TÖDLICH - AKTE EX" Wilhelm Engelhardt ARD / Saxonia Media
2012 "NOTRUF HAFENKANTE" ZDF / Studio Hamburg Produktion
2012 "HEITER BIS TÖDLICH - ALLES KLARA" Andi Niessner ARD / nd:F Filmproduktion
2012 VORSTELLUNGSGESPRÄCH Hauptrolle Henriette Gerber Kurzfilm, Henriette Grber Prod.
2012 "NOTRUF HAFENKANTE" Samira Radsi ZDF / Studio Hamburg Produktion
2011 IN ALLER FREUNDSCHAFT Matthias Luther ARD / Saxonia Media
2011 "JAGDGRÜNDE" Jonas Rotländer ARD / DFFB/ RBB
2011 "DIE ANGSTHASEN" Hauptrolle Max Hegewald Kunsthaus Danziger Str. e.V., Eigenprod.
2010 "MORD MIT AUSSICHT" Thomas Wacker ARD / pro GmbH
2009 "FAMILIE DR. KLEIST" Richard Engel ARD / Polyphon Leipzig
2008 TATORT-TODESSTRAFE" Richard Engel ARD / Saxonia Media
2008 DER VORLESER/ "THE READER" Nebenrolle Stephen Daldry D/ USA, Neunte Babelsberg Film
2007 "NOTRUF HAFENKANTE" Peter Welz ZDF / Studio Hamburg Produktion
2007 FREE RAINER Nebenrolle Hans Weingartner kahuuna film/ coop 99 Film
2007 IN ALLER FREUNDSCHAFT Jürgen Brauer ARD / Saxonia Media
2007 DEADLINE Thorsten Schmidt Sat.1 / Studio Hamburg Produktion
2007 NOTRUF HAFENKANTE" Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) Peter Welz ZDF / Studio Hamburg Produktion
2005 ST. ANGELA Richard Engel ARD / Rhinestone
2005 SONJA Hauptrolle Kirsi Linmatainen HFF Konrad Wolf
2005 €žSONJA€œ Hauptrolle Kirsi Linmatainen HFF Konrad Wolf
2004 EIN SCHIFF WIRD KOMMEN Hauptrolle Pepe Planitzer e-motion pictures
2002 LIEBESAU-MITTEN IN DEUTSCHLAND Wolfgang Panzer ZDF / UFA
2001 "DOPPELTER EINSATZ" Dennis Satin RTL / Studio Hamburg Produktion
2000 2004 ALPHATEAM-LEBENSRETTER IM OP Wolfgang Münstermann et al. Sat.1 / "Schwester Dorothea" / Multimedia
2000 STUBBE, VON FALL ZU FALL -FANGSCHUSS Richard Engel ZDF / Polyphon Film- und Fernseh GmbH
1999 OSKAR UND LENI - EINE LIEBESGESCHICHTE Hauptrolle Petra Katharina Wagner Indigo Film
1999 ALS UNS FLÜGEL WUCHSEN Donald Krämer RTL / CalypsoFilm Köln
1998 DRUNTER & DRÜBER Richard Engel ZDF / Objektiv Film
1996 KURKLINIK ROSENAU" Hermann Zschoche Sat.1 / Telefilm Saar
1995 KATRIN & WLADIMIR Hauptrolle Jens Becker ZDF
1993 ADAMSKI" Hauptrolle Jens Becker Förderpreis Max-Ophüls-Festival, Senso Film
1993 IN WEITER FERNE SO NAH Nebenrolle Wim Wenders Road Movies Filmproduktion
1989 DIE BERTINIS Egon Monk ZDF / Literaturverfilmung nach Ralph Giordano
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 HAUPTSACHE ARBEIT, SIBYLLE BERG Michael Knof Schlosstheater Celle
2010 2011 DIE SCHNEEKÖNIGIN NACH HANS CHRISTIAN ANDERSEN Angelika Zacek Bühnen der Stadt Gera
2009 2010 VOM SCHNEE, DURS GRÜNBEIN Thomas Rühmann/ Tobias Morgenstern Theater am Rand Zollbrücke/ Brandenburg
2008 2010 LOLA EIN SCHUTZENGEL... Nadja Engel DIE WABE Berlin
2006 2007 LIEBLINGSFARBE BUNT Matthias Komm Musicaltheater Bremen
2005 CASTING IN KURSK, ALEXANDER GALIN Gabriele Heinz theater89 Berlin
2005 UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT, CHRISTOPH SCHROTF ET AL. Christoph Schroth Gorki Theater Berlin
2005 LIEBLINGSFARBE BUNT Matthias Komm Friedrichstadtpalast Berlin
DIE ECHTEN SEDEMUNDS, ERNST BARLACH Horst Havemann Mecklenburger Staatstheater Schwerin
WOLOKOLAMSKER CHAUSSEE TEIL VIER UA, HEINER MÜLLER Christoph Schroth Mecklenburger Staatstheater Schwerin
PURPURSTAUB, SEAN OCASEY Ecke Emich Mecklenburger Staatstheater Schwerin
VOR SONNENAUFGANG, GERHART HAUPTMANN Christoph Schroth Berliner Ensemble
NACHTASYL, MAXIM GORKI Christoph Schroth Mecklenburger Staatstheater Schwerin
DIE NEUEN LEIDEN DES JUNGEN W., ULRICH PLENZDORF Thomas Roth Mecklenburger Staatstheater Schwerin
PRINZ VON HOMBURG, HEINRICH. V. KLEIST Manfred Weckwerth Berliner Ensemble
SLADEK, ÖDÖN VON HORVATH Fritz Marquardt Berliner Ensemble
MONSIEUR VERDOUX, NACH CHAPLIN Werner Schroeter Berliner Ensemble
ROMEO UND JULIA, WILLIAM SHAKESPEARE Christoph Schroth Mecklenburger Staatstheater Schwerin
HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI, BERTOLT BRECHT Einar Schleef Berliner Ensemble
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin
zertifizierte Kreativitätspädagogin / AKL