Drucken

Kurzinformation

Natascha Clasing
Natascha Clasing
© Thomas Leidig 

Natascha Clasing

Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Jahrgang
1976 
Spielalter
36 - 45 Jahre 
Größe
164 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Heimatdialekt
D - Hamburgisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Violoncello / violoncello  
Gesang
Chanson, Jazz, Soul  
Tanz
Ballett, Jazz, Modern, Standard, Step, Tango Argentino  
Sport
Fechten, Fitness, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen

Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Homepage:
nataschaclasing.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2005 TAGTRAUM Die Frau (HR) Susanne Abt Kurzfilm
2005 GENSHOPPING Christine (HR) Eric Schulze Kurzfilm
2004 NORWAY. TODAY. Julie Thomas Flocken Kurzfilm
2001 STERNENFÄNGER Arzthelferin Tina Marcus Ulbricht ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2017 Am Rand Sultane Hansgünther Heyme Hamburger Kammerspiele
2016 AM RAND Sultane Hansgünther Heyme Ruhrfestspiele Recklinghausen
2012 AMPHITRION Chris Matthias Kniesbeck Staatstheater Meiningen
2011 2011 DON QUIXOTE Herzogin, u.a. Thomas Goritzki Staatstheater Meiningen
2011 JEDERMANN Schuldknechts Weib, u.a. Winfried Glazeder Staatstheater Meiningen
2009 2010 DON CARLOS Eboli Jan Aust Theater Lüneburg
2009 MIRANDOLINA Mirandolina (HR) Jan Aust Theater Lünenburg
2008 DIE 12 GESCHWORENEN Nr.2 Kurt-Achim Köwecker Theater Lüneburg
2008 DIE SCHEEKÖNIGIN Die Schneekönigin Jan Aust Theater Lüneburg
2007 HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI Kuhmädchen Peter Bause Theater Lüneburg
2007 HAMLET Ophelia Jan Aust Burgfestspiele Jagsthausen
2007 HARRY UND SALLY (MUSICAL) Sally (HR) Kurt-Achim Köwecker Theater Lüneburg
2007 AMADEUS Constanze Kurt-Achim Köwecker Theater Lüneburg
2006 2006 DIE DREI MUSKETIERE Madame Bonaceux Jan Aust Theater Lüneburg
2006 DAS APPARTMENT Miss Olsen u.a. Frank-L. Engel Altonaer Theater Hamburg
2006 DER GEIZIGE Marianne Astrid Jacob Burgfestspiele Jagsthausen
2006 SEKRETÄRINNEN Die Schwangere Kurt- Achim Köwecker Theater Lüneburg
2005 GENSHOPPING Christine (HR) Eric Schulz Kurzfilm
2005 MINNA VON BARNHELM Franziska Jan Aust Theater Lüneburg
2005 LIVE! EIN DIETER WEDEL PROJEKT Model Johannes Ketzler Hamburger Kammerspiele
2004 ACHT FRAUEN Louise F.-L.Engel Altonaer Theater
2004 NORWAY. TODAY Julie Thomas Flocken Theater Lüneburg
2004 DIE FRAU VOM MEER Hilde Jan Aust Theater Lüneburg
2003 2004 NATHAN DER WEISE Recha Jan Aust Burgfestspiele Jagsthausen
2003 DREI SCHWESTERN Irina Jan Aust Theater Lüneburg
2002 2004 GÖTZ VON BERLICHINGEN Marie Jan Aust Burgfestspiele Jagsthausen
2002 HEXENJAGD Abigail Rüdiger Kunze Theater Lüneburg
2002 DER EINGEBILDETE KRANKE Beline Helmut Stauss Burgfestspiele Jagsthausen
2002 DANTONS TOD Marion Jan Aust Theater Lüneburg
2001 DER TANZPALAST - LA BALLE Tänzerin Nada Kokotovic Stadttheater Konstanz
2001 HEINRICH V Katharina Norberto Presta Stadttheater Konstanz
2001 ASCHENPUTTEL Aschenputtel Jan Aust Burgfestspiele Jagsthausen
2000 MEIN FREUND HARVEY Miss Kelly Sigrid Anderson Stadttheater Konstanz
2000 LEONCE UND LENA Rosetta Sigrid Anderson Stadttheater Konstanz
2000 SOMMERNACHTSTRAUM Hermia Thomas Goritzki Stadttheater Konstanz
2000 BUNGEE JUMPING Laura Ulrike Barnusch Stadttheater Konstanz
1999 DIE RATTEN P.Piperkarcka Alexander Seer Stadttheater Konstanz
1999 DER NACKTE WAHNSINN Poppy Thomas Goritzki Stadttheater Konstanz
1999 TARTUFFE Marianne Jens Schmidt Stadttheater Konstanz
1999 DER NACKTE WAHNSINN Poppy Thomas Goritzki Stadttheater Konstanz
1999 SEEHOTEL SÄNTISBLICK Gina Ackerstrauch Ensemble Stadttheater Konstanz
1999 TARTUFFE Marianne Jens Schmiedl Stadttheater Konstanz
1998 DON CARLOS Eboli Kerim Doosri OD-Theater Basel
1998 DAS ABENTEUERLICHE LEBEN DER HILLETJE JANS Roosje Norberto Presto Stadttheater Konstanz
1998 KLEINER MANN, WAS NUN? Lämmchen Wolfram Apprich Stadttheater Konstanz
1998 DAS ABENTEUERLICHE LEBEN DER HILETJE JANS Roosje Norberto Presta Stadttheater Konstanz
1997 1998 DON CARLOS Eboli Kerim Doosry OD- Theater Basel
1997 DON GIOVANNI Tänzerin Patrice Chereau Salzburger Festspiele
1996 LIBUSSA Amazone Peter Stein Salzburger Festspiele
1996 DON JUAN Hure Michael Gruner Mozartsaal Salzburg
1996 MARIA STUARD Mara Stuart Michael Gruner Mozartsaal Salzburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2005 Imagefilm Daimler Chrysler Bank Mutter (HR) Holger Schuhmacher Imagefilm
von bis  
1994 1998 Schauspielstudium Hochschule Mozarteum Salzburg
2010 2011 Meistertraining bei Regina Stölzel Hamburg
2010 Energizing the Actor Greta Amend Berlin
2012 2016 Autorisierte Linklater-Stimmtrainerin
2012 2013 Coaching-Ausbildung (ECA zertifiziert)
seit 2004 div. Fort- und Weiterbildungen im stimmlich-sprecherischen Bereich
2016 SourceTuning Jens Roth

seit 2011 feste Dozentin für Sprechbildung an der Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2007- 2011 Vertretungsprofessur für Sprechbildung an Theaterakademie der Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2008-2011 Dozentin an der Schule für Schauspiel Hamburg
2006-2009 Dozentin Freie Schauspielschule Hamburg
2005/6 Dozentin Stageschool Hamburg

seit 2010 Mediensprechen/Moderationstraining: RTL-Nord, Vox, RTL-Journalistenschule, n-tv, Casei- Media









1. Platz für die szenische Regie: "...und wenn sie nicht gestorben sind" beim 150% Festival in Hamburg