Drucken

Kurzinformation

Nete Mann
Nete Mann
© Natascha Zivadinovic 

Nete Mann

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien, Zürich, London, Mallorca  
Jahrgang
1968 
Spielalter
44 - 48 Jahre 
Größe
176 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Kölsch, D - Ruhrdeutsch  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Gesang
Chanson  
Tanz
Performance  
Sport
Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Comedy, Improvisation, Moderation, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

proXauf - DIE AGENTUR
Katja Proxauf
Müggelseedamm 136
12587 Berlin
fon 0 30 813 04 332
katjaproxauf@proxauf.de
proxauf.de
Mobil: 0 151 172 33 550


Agenturprofil:
proxauf.de/vita.php?id=125
Homepage:
nete-mann.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 FATHER RUPERT MAYER (NR - Athena) - Drehsprache: Engl. Damian Chapa Internationales KINO | newyorkinternationalpicture
2014 DIE TÜRKISCHE KARTOFFEL NR Zaher Hassan filmArche Berlin
2009 2016 AKTENZEICHEN XY UNGELÖST Episodenhauptrollen Peter Claridge, Thomas Pauli, Uli Möller, Bettina Braun u.a. ZDF
2009 DEER LUCY durchgehende Hauptrolle (Künstlerin) Wolf Gresenz Internet-Serie / MME, Berlin
2009 LINDENSTRAßE Episodenhauptrolle Kerstin Krause ARD
2008 TANTALO TORA Hauptrolle (Lehrerin) Markus Müller Kurzfilm
2008 TATORT - IM SOG DES BÖSEN NR Didi Danquart ARD
2007 SCHÖNEN TAG, MARIE Hauptrolle (Marie) Marcus Welsch ARTE, Kurhaus Production
2007 HAND IN HAND Hauptrolle (Chirurgin) Melanie Müller Imagefilm, Hartmann AG
2007 EIN FALL FÜR ZWEI NR (Archäologin) Uli Müller ZDF
2004 DIE KOMMISSARIN NR Rolf Liccini ARD
2004 FAMBIK Hauptrolle Juan Meier Kino
2000 ES WIRD ETWAS GESCHEHEN NR Roland Gießer Film, Haifisch Entertainment
1997 MAIBIRNEN Hauptrolle Wacho Kunez-Gabaschwili Kurzfilm
1997 DER BULLE VON TÖLZ - TOD IN DER WALPURGISNACHT NR Walter Bannert Sat.1
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 24 STUNDEN THEATER -- Nete Mann Brotfarbik Berlin
2015 SALTO & MORTALE Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2014 KLEINE ENGEL Nete Mann Theaternacht Singen
2012 TROTZ ALLER THERAPIE Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2012 FLUGVERSUCHE Nete Mann Equinox / Performance
2010 ANATOMIE FREIHEIT (UA) Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2010 DIE AUGEN DER BILDER (UA) Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2010 RAUM.ZEIT Nete Mann Theaternacht Singen
2008 frei nach DER STILLE GESANG DES HERZENS Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2006 HOTEL ZU DEN ZWEI WELTEN Nete Mann Theater Die GEMS, Singen
2005 DIE FRAU IM LEUCHTTURM Hauptrolle (Künstlerin Ghalia v. Manstein) Markus Keller Das Theater an der Effingerstraße, Bern
2004 2005 DER ABSTECHER Nete Mann Theater Die Färbe, Singen, Theater an der Effinger
1999 2001 LA CLEMENZA DI TITU NR Berinice Ivor Bolton & Martin Duncan Bayerische Staatsoper, München
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1994 1997 Münchner Schauspielstudio | Diplom
 
Besonderes (Auswahl)
-seit 2005 Geschäftsführerin der Agentur aziel

-Mitbegründerin des freien Theater Art.genossen
-Theaterregie
-Unternehmenstheater
-Arbeiten im Bereich: bildende Kunst
-Lehrtätigkeit & Coaching (Auswahl)

2015
Kulturagenten-Projekt Geschwister-Scholl-Schule, Konstanz
Bereich: Darstellendes Spiel

2008
Gasttdozentin an der infinnity-tanzschule, Radolfzell
Abschluss-Semesterprojektarbeit im Bereich: Darstellendes Spiel :
"Kafkas Frauen"

2007 - 2010
Gastdozentin am Friedrich-Wöhler-Gymnasium

Co-Casting (Hauptrollen)
zusammen mit MM-Casting für den Debüt-Kurzfilm:REWIND
Regie: Cathie Boyd | Buch: Sonja Henrici | Produzentin: Kat Hebden
Production: Blindside Productions, Glasgow/Scotland
Rewind | Premiere in Los Angele 2009 Outfest
AWARD: Best Dramatic Short.
AWARD: Theatre Cryptic director Cathie Boyd.

Unternehmenstheater für AXA IM im deutschsprachigen Raum
zum Thema "Diskriminierung am Arbeitsplatz" in Zusammenarbeit mit "transico"


Premiere: 18.11.2015 | "Salto und Mortale" | Regie: Nete Mann | Kulturzentrum GEMS, Singen