Drucken

Kurzinformation

Nicole Gerdon
Nicole Gerdon
 

Nicole Gerdon

Wohnort
Freiburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Freiburg / Baden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien, Istanbul, Paris, Wohnmobil  
Jahrgang
1986 
Spielalter
26 - 34 Jahre 
Größe
173 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Pfälzisch  
Stimmlage
Alt / Contralto  
Instrumente
Saxophon / saxophone, Schlagzeug / drums  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Standard, Tango  
Sport
Fechten, Klettern, Reiten, Ski Alpin, Snowboard, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Baumbauer Actors
Patricia Baumbauer
Theresienstr.7
82319 Starnberg
fon +49 8151 7463070
fax +49 8151 559068
pb@baumbaueractors.com
baumbaueractors.com
Mobil: +49 151 24051834


www.nicolegerdon.de

Agenturprofil:
baumbaueractors.com/schauspielerinnen/?no_cache=1&tx_pba

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Lissabon Krimi - Der Tote im Tejo Tereza Sibylle Tafel ARD
2016 Flecken auf Weiß Laura Schwickerath
2016 Landgericht Matthia Glasner ZDF
2014 Der Letzte Sommer der Reichen Hauptrolle Hanna Peter Kern Film
2014 The Last Picture Willem Jan Van Egmont
2013 ROLLENSPIEL Andrea Cazzaniga HFF Konrad Wolf
2013 FLIEGEN Marcus Hanisch Prositiv Film/ Dffb
2013 HERZPANZER Fabian Widmann Filmschule München
2012 DESSERT Jolanda Lucchini MET FILMSCHOOL
2012 TOTALE STILLE Zarah Ziadi HFF Konrad Wolf
2012 WUNSCHKIND Janina Sara Hennemann Filmakademie Hamburg
2012 Zima Marcus Heep RBB
2011 HERZBERG (Kurzfilm) Victoria David C. Bunners Goliath Films/ HFF Konrad Wolf
von bis Stück Rolle Regie Theater
2014 DIE SCHWÄNE DES KAPITALISMUS Ariane, Hannah Peter Staatsmann Zimmertheater Rottweil
2014 FRÄULEIN JULIE Fräulein Julie Hermann Schein Zimmertheater Rottweil
2014 Der Sturm Alonsa Peter Staatsmann Theater Rottweil
2013 FAUST Gretchen Peter Staatsmann Zimmertheater Rottweil
2012 HASE HASE Matthias Stier diverse Bühnen
2011 DIE RÄUBER Wulf Twiehaus Hans Otto Theater Potsdam
2011 PASSIONSSPIEL Frau Andreas Merz Maxim-Gorki-Theater Berlin
2009 EIN CHORSTASIMON Bote Mikael Marmarinos Volksbühne Berlin (Uraufführung)
UND DER NAME DES STERNS HEIßT TSCHERNOBYL Marina Schubarth Dokumentartheater Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2009 2013 Schauspielausbildung an der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam Babelsberg