Nicole Hauenstein

Nicole Hauenstein
Nicole Hauenstein
© Hermann Killmeyer 

Nicole

Hauenstein

Jahrgang
1988 
Spielalter
24 - 34 Jahre 
Größe
162 cm 
Wohnort
Waldsee, Mannheim 
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Pfälzisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Musical, Pop, Rock  
Tanz
Ballett, Jazz, Standard  
Sport
Fitness, Fußball, Snowboard, Tanzsport  
Führerschein
B - PKW, BE - mit Anhänger  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
grün-braun / green and brown  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Aenne Burda Dienstmädchen Franziska Meletzky Polyphon Pictures
2013 Die Auserwählten Lehrerin (NR) Christoph Röhl ARD
2013 Mordsfreunde - Taunuskrimi Sekretärin Marcus O. Rosenmüller ZDF (all in production GmbH)
2008 Die M-Akte Julia (NR) Michael Faulhaber Carbisfilm GmbH
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Superflumina Bewegungschor Andrea Schwalbach Nationaltheater Mannheim
2013 2014 Born to die / Born this way - Nibelungenfestspiele Worms Soldat mit Kampfszene, Burgunderin Dr. Dieter Wedel Nibelungenfestspiel gGmbH Worms
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2017 2017 Camera-Acting - Hermann Killmeyer, Hamburg
2015 2016 Schauspielunterricht - Theaterwerkstatt Heidelberg
2013 2014 Sprecherziehung - Claudia Rastetter, Mannheim
2013 2013 Filmschauspiel Workshop - ACT! Mainz
2011 2013 Gesangsunterricht - Jonas Birthelmer, Mannheim
2010 2011 Schauspielunterricht - Theaterakademie Mannheim
2009 2011 Schauspiel, Gesang, Ballett und Jazz - Musicalschule Dance & Arts, Mainz
 
Besonderes (Auswahl)
Bühnenkampf (Schwert und Lanze) mit Klaus Figge - im Rahmen des Engagements bei den Nibelungenfestspielen in Worms 2013 unter der Leitung von Dr. Dieter Wedel