Drucken

Kurzinformation

Nicole Rößler
Nicole Rößler
 

Nicole Rößler

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Spielalter
35 - 45 Jahre 
Größe
169 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Ruhrdeutsch, D - Sächsisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Chanson, Jazz, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Ballett, Jazz, Klassisch, Standard  
Sport
Ski Alpin, Tauchen (Geräte), Wasserski  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Comedy, Gesang, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 Tatort Berlin-Willi Kimmritz Else Bethke Gaby Schlag Rbb
2014 Härte Mutter Marion Rosa von Praunheim Kino
2009 X-BOX 360 Mutter D. Karajans/E. Gerschke Werbung
2009 Kollegium Daniel Hyan Internetserie
2008 RECHTE UND PFLICHTEN Mirco Lenz Imagefilm
2008 HEINEKEN ALPTRAUM Ole Ziesemann TFH Abschlussfilm
2008 VOLKSBANK INFOCLIP Martin Grau Imagefilm
2007 ANOTHER NIGHT Christina Heeck Kurzfilm
2007 KOMMUNIKATION Antonia Hungerland Seminarfilm
2001 AKTE'01 Wiebke Steinberg SAT 1
1999 FAHNDUNGSAKTE Thomas Ruge SAT 1
1998 HAPPY BIRTHDAY Eberhard Pieper ARD
1994 VERBOTENE LIEBE Dror Zahavi ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 FRONTGARDEROBE Rose Jürgen Weber Art Bridges Entertainment
2016 FOOTLOOSE Vi Moore Ramesh Nair Sommerfestspiele Amtsketten
2015 2016 WAKE UP AND DREAM Hildegard Knef, Spielerin 7 Cordula Däuser Nationaltheater Mannheim
2013 2014 IM WEISSEN RÖSSL Josepha Voglhuber Ingmar Otto Kammertheater Karlsruhe
2012 2014 KISS ME, KATE Kate/Lilli Bernd Motto Staatsoper Hannover
2012 KEIN PARDON Doris Alex Balga Capitol-Theater Düsseldorf
2010 2015 HEISSE ZEITEN - WECHSELJAHRE Die Junge Katja Wolff Konzertdirektion Landgraf
WHAT A FEELING II Aylin Horst Johanning Contra-Kreis-Theater - Bonn
DR. ICH Bifi Tom van Hasselt Marcus Lachmann
PROPHECY OF A NAMELESS ESKIMO Georgina Jaakko Nousiainen 2084 Productions, English Theatre Berlin
WE WILL ROCK YOU Teacher, Killer Queen Ben Elton BB-Promotion
EVITA Evita Ingo Kleinheisterkamp LMC - Sommerfestspiele
ELTERNABEND Irene Bernd Mottl Neuköllner Oper - Berlin
DEEP Thalassa Matthias Davids DEEP Productions - Zürich
DAS GEHEIMNIS DER MONA LISA Mona Lisa Matthias Davids Musik & Theater Saar - Merzig
BABYTALK Charlotte Peter Lund Neuköllner Oper - Berlin
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST Fee, Belia, Mathilde Matthias Davids BB Promotion - Tournee
SOMMER NACHT TRAUM Helena Peter Lund Neuköllner Oper - Berlin
CITY OF ANGELS Mallory Jan Richard Kehl Stadttheater Görlitz
ALLES GUTE Nadine Dietrich Lehmann Grips Theater - Berlin
EINS AUF DIE FRESSE Minnie Rüdiger Wandel Grips Theater - Berlin
Cafe Mitte Schnecke Rüdiger Wandel Grips Theater
LINIE 1 Mädchen Wolfgang Kolneder Grips Theater - Berlin
30, 60, 90° - DURCHGEHEND GEÖFFNET Jacqueline, Iris Helmut Baumann Theater des Westens - Berlin
LADY BE GOOD Shirley Peter Lund Neuköllner Oper - Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Studium an der Hochschule der Künste Berlin in Schauspiel, Gesang,Tanz Diplom mit Auszeichung
Professional Class bei MK Lewis, Hollywood, an der ifs Comedy Master Class bei MK Lewis, Hollywood, an der ifs
TV & Film Camera Acting bei Oksana Fedunyszyn, ACT ONE Studios, Chicago, USA
World Class mit John und Ros Hubbard, Jordan Beswick, Uwe Bünker, ISFF Berlin
International Voice mit Carmen Molinar, Karin Lehmann, Bernhard Völger, Berlin
Masterclass (on camera) mit Monika Schubert, Acting Studio, Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)


Auszeichnungen

2001 Daphne-Theaterpreis für die Rolle der 'Helena' in Sommer Nacht Traum
1997 Preis der Günter-Neumann-Stiftung beim Bundesgesangswettbewerb im Fach Musical/Chanson






2001 Daphne-Theaterpreis für die Rolle der Helena in Peter Lunds "SommerNachtTraum"
1997 Preis der Günter-Neumann-Stiftung im Bundesgesangswettbewerb im Fach Musical