Information

Nikolaij Janocha

Nikolaij Janocha
Nikolaij Janocha
© Lena Meyer 2019 

Nikolaij Janocha

Occupational group
Actor
Acting age
29 - 41 Years  
Height
176 cm
Place of residence
Berlin
Accommodation
Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhine-Main | Hamburg | Hanover / Kassel | Cologne | Mannheim | Munich | Saarbrücken | Stuttgart | Vienna | Zurich
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Language(s)
German | English (good) | English (US) (good) | French (Basic skills)
Dialects/Accents
GER - Allgäuerisch | GER - Bavarian | GER - Saxon | GER - Swabian | AUT - Austrian
Original dialect
GER - Allgäuerisch | GER - Bavarian | GER - Swabian
Pitch of voice
Baritone | Tenor
Musical instruments
guitar | keyboard | synthesizer | ukulele | piano
Singing
vocal training | chanson | musical | rock
Dance
techno dance | dance education | stage dance
Sports
hiking | stage fencing | stage fight | martial arts | swimming sports
Driving licence
B - Car
Special features
clowning | comedy | impro | presenting | trick voice | casting partner (Casting) | puppetry | speaker / narrator
Hair colour
blonde
Eye colour
green
Figure / Build
average
Nationality
Germany
grew up in
Schwaben (Bayern)

Contact

Actors & Company Künstleragentur

Mag. Evelyn Kreitner-Lindorfer
Horneckgasse 6
1170 Wien
fon +43 - 1 - 485 61 51
fax +43 - 1 - 485 82 91
office@actors.company.at


https://www.facebook.com/nikjanocha/

www.instagram.com/nikolaijjanocha

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
01.02.20 22.02.20 Ein Liebhaber für drei Nils Ian Hansen Kinospielfilm
18.06.19 14.07.19 Warte, warte nur ein Weilchen Markus Rütgen Susi Duhme Independent Entertainment GmbH Kinospielfilm
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 2020 Zwei Tauben für Aschenputtel Prinz Catja Baumann Schauspielbühnen Stuttgart (Komödie im Marquardt)
2019 2019 "Wasted" von Kate Tempest Ted Magdalena Suss Werk X Petersplatz Wien
2019 2019 Die obere Koje Hänse Simon Paul Schneider/ Katharina Binder Theater Grand Guignol
2019 2019 Ein Leben lang kurze Hosen tragen Gerhard Bartsch u.a. Simon Paul Schneider/Katharina Binder Theater Grand Guignol
2018 2018 "Willkommen" von Lutz Hübner/Sarah Nemitz Benny Schirin Khodadadian Schauspielbühnen Stuttgart (Altes Schauspielhaus Stuttgart)
2017 2018 "Tschick" von Wolfgang Herrndorf Maik Klingenberg Johanna Böckli Theater Kanton Zürich
2017 2017 "Die schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf Hans Elias Perrig Theater Kanton Zürich
2017 2017 "Die Schwarze Spinne" von Jeremias Gotthelf Hans Elias Perrig Theater Kanton Zürich
2014 2014 Tschick (von Wolfgang Herrndorf) Tschick Martin Olbertz Zimmertheater Rottweil
2013 2014 FAUST 1 Mephisto Peter Staatsmann Zimmertheater Rottweil
2013 2014 Die Wundersame Reise des Edward Tulane (von Kate DiCamillo,Uraufführung) Bryce,Bull,Ernest, andere Peter Staatsmann Zimmertheater Rottweil
2011 2014 "Verrücktes Blut" von Nurkan Erpulat Bastian Catja Baumann,Nicolai Sykosch Staatstheater Braunschweig
2012 2012 "Die Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann Soldat Alvis Hermanis Salzburger Festspiele
2011 2011 Ein Sommernachtstraum Lysander Niklaus Helbling Salzburger Festspiele
2010 2010 Die Orestie des Aischylos Wächter,Chor Volker Lösch Theater im Kunstquartier Salzburg
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2016 2016 Satirespot "Immer noch besser als Hofer" Deutscher Sportler Felix Betzenbichler Internetkampagne
from to Title Rolle Director Casting Director Comment
2019 2019 Drei Österreich "Speed-Wette" Drei-Mitarbeiter Michael Ostrowski TV
2017 TV-Spot "Mund", abindenurlaub.de, Jung von Matt, BIGFISH Filmproduktion Timo (am Pool) Micky Suelzer TV
2017 2017 Burger King - BKwatch Rettungsschwimmer Martin Richter (Verbrecher Film, Richter & Leutnecker GbR) Online, Facebook, YouTube etc.
2012 2012 Werbespot "Die Weisse" Gast Tim Hupfauer (shufflefilm.com)
from to  
2009 2013 Schauspielstudium an der Universität Mozarteum Salzburg
 
Special features (selection)
AWARDS

Ensemblepreis auf dem Schauspielschultreffen in Wien 2012 für die Abschlussinszenierung „Unschuld“ von Dea Loher
(Regie:Shirin Khodadadian)

Arbeit vor der Kamera mit Maria Schrader,2012

Ich bin auf dem Land zwischen Dorf und Kleinstadt bei Augsburg aufgewachsen.

Nach dem Schauspielstudium am Mozarteum in Salzburg (bis 2013) ging es zunächst ins Festengagement ans Zimmertheater in Rottweil, anschließend für zwei Jahre ans Staatstheater Braunschweig.


Seit 2016 bin ich freischaffend tätig und war eine Zeit lang im Sehnsuchtsort Wien stationiert.

Mittlerweile lebe ich in Berlin, arbeite immer wieder an verschiedenen Theatern (zuletzt bei den Schauspielbühnen Stuttgart) und werkle mit meinen zwei freien Gruppen (Morosis.Kollektiv & Theater Grand Guignol) an eigenen Projekten.


Mit der Freiheit kamen auch erste Dreherfahrungen - zuächst in Werbung und Kurzfilmen, mittlerweile ist mit "Warte, warte nur ein Weilchen" von Independent Entertainment der erste Indie-Langspielfilm mit mir in einer Hauptrolle abgedreht und ich freue mich auf den Release dieser Horror-Comedy im Sommer 2020. So kann es gerne weiter gehen!



Ensemblepreis auf dem Schauspielschultreffen in Wien 2012 für die Abschlussinszenierung „Unschuld“ von Dea Loher
(Regie:Shirin Khodadadian)