Drucken

Kurzinformation

Nikolaus Okonkwo
Nikolaus Okonkwo
 

Nikolaus Okonkwo

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Leipzig  
Jahrgang
1963 
Spielalter
45 - 55 Jahre 
Größe
182 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Afrikanisch (Grundkenntnisse), Englisch (Muttersprache), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Klavier / piano, Violine / violin  
Gesang
Blues  
Tanz
Ausdruckstanz, Lateinamerikanisch, Standard  
Sport
Tennis  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw  
Besonderes
Tanz  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
braun / brown  
ethn. Erscheinungsbild
afrikanisch, afro-amerik. / African, African Am.  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

WINDHUIS
Anja Windhuis
Eidelstedter Weg 47
20255 Hamburg
fon 040 - 54 80 90 54
fax 040 - 54 80 90 40
info@agentur-windhuis.de
agentur-windhuis.de
Mobil: +49 (0)172 - 868 73 55


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 CRO - Unsere Zeit ist jetzt Martin Schreier Kino/Mr. Brown Entertainment
2013 Heiter bis tödlich - Zwischen den Zeilen Lars Montag ARD
2013 Niemand hat die Absicht, einen Flughafen zu eröffnen Jan Becker Serienpilot
2013 Grünes Gold Barbara Marheineke Kurzfilm
2012 Rote Rosen diverse ARD
2011 Die weiße Mücke Marco Gadge Kurzfilm
2009 In aller Freundschaft Mathias Luther ARD
2007 GG 19 Harald Siebler Kino
2006 SOKO Rhein-Main/Die Spezialisten: Kripo Rhein-Main Patrick Winczewski ZDF Rei­he
2004 Die Rettungsflieger Thomas Nickel ZDF
2004 Die Rettungsflieger Thomas Nickel ZDF
2002 Ruhe im Karton Lars dos Santos Drawert Kurzfilm Filmakademie BaWü
2001 Sternenfänger Michel Bielawa ARD
2001 Der Ärgermacher - Wer hat Angst vor Jochen A. Steffen Jürgens Kino/Filmakademie BaWü
2000 Zebralla! Dieter Hallervorden ARD
2000 Großstadtträume durgehende Hauptrolle Rolf Wellingerhof RTL
2000 Der Landarzt Klaus Gendries ZDF
2000 Wellen Kilian von Keyserlingk Kurzfilm Filmakademie BaWü
2000 Viendo Llover Erika Rettig-Michaels Filmakademie BaWü
2000 Hinter Gittern - Der Frauenknast Oren Schmuckler RTL
1999 Trampolin - Solo für Ben Claudia Beckmann ZDF
1999 Küstenwache Dirk Regel ZDF
1998 Unser Charly Franz Josef Gottlieb ZDF
1997 Großstadtrevier Kai Borsche ARD
1995 Faust Michael Mackenroth ZDF
1994 Notaufnahme durchgehende Hauptrolle diverse RTL Reihe
1992 Der kleine und der alte Mann Peter Welz ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 2016 Blue Moon (UA) Torsten Fischer Theater in der Josefstadt Wien
2015 Vor Sonnenuntergang Janusz Kica Theater in der Josefstadt Wien
2015 Bericht für eine Akademie (Soloprogramm) Alexander Wächter Theater franzjosefskai21 Wien
2014 Ziemlich beste Freunde (ÖE) Driss Michael Gampe Theater in der Josefstadt Wien
2012 Geister in Princteton Torsten Fischer Renaissance Theater Berlin
2011 Das Fest Gbatokai Martina Eitner-Acheampong Schauspiel Leipzig
2011 Othello Othello Sylvie Rohrer Shakespeare Festspiele Rosenburg
2010 Wie es so läuft Torsten Fischer Renaissance Theater Berlin
2010 Wie es so läuft Torsten Fischer Hamburger Kammerspiele
2009 Verdammt lange her Torsten Fischer Renaissance Theater Berlin
2009 Die Odyssee Torsten Fischer Bad Hersfelder Festspiele
2008 November Torsten Fischer Renaissance Theater Berlin
2008 Jungfrau von Orléans Torsten Fischer Bad Hersfelder Festspiele
2007 2007 Wie es so läuft Torsten Fischer Renaissance Theater Berlin
2007 Die Entführung aus dem Serail Lutz Huber Opernfestspiele Heidenheim
2006 Das Fest Gbatokai Philip Tiedemann Theater in der Josefstadt Wien
2006 Hangman Bernhard Eusterschulte Theater Rampe Stuttgart
2005 Ladies Night Dietrich Hilsdorf Staatstheater Wiesbaden
2005 Das Fest Erich Sidler Landestheater Linz
2005 Das Fest Barbara-David Brüesch Konzert Theater Bern
2003 Romeo und Julia Lutz Huber Landestheater Bregenz
2002 Gefangenendilemma (DE) Jürgen Bosse Schauspiel Essen
1997 Der (un)heimliche Schwiegersohn...oder Familie Bremer sieht schwarz (UA) Lutz Gotter Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen
1995 Kampf des Negers und der Hunde Theater Freiburg
1994 Rückkehr in die Wüste Stephan Kimmig Theater Heidelberg
1993 Un-heimlich besetzt Andreas Jannis Schillertheater Berlin
1991 1993 Wilhelma-Theater Stuttgart
1986 1988 Schleswig-Holsteinisches Landestheater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 Der Lack ist ab Kai Wiesinger Webserie MyVideo/Phantomfilm
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1991 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart (Abschluss Diplom)






2014 Nominierung Deutscher Kurzfilmpreis für "Grünes Gold"