Drucken

Kurzinformation

Nilton Martins
Nilton Martins
© Julien Becker 

Nilton Martins

Wohnort
LUX - Remich 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Stuttgart, Wien, Zürich  
Jahrgang
1982 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
172 cm 
Sprache(n)
Deutsch (als Fremdsprache) (gut), Englisch (gut), Französisch (fließend), Luxemburgisch (fließend), Portugiesisch (Muttersprache)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Gesang
Gesangsausbildung  
Tanz
Tanzausbildung, Rock'n'Roll, Salsa  
Sport
Fußball, Schwimmsport, Tennis  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
DJ, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
schwarz / black  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
luxemburgisch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
niltonmartins.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 FRITTPARADE 2000 Serge Tonnar Traveling theatre across Luxembourg, Maskénada Lux
2015 FREDDIE SHORT Andy Bausch
2014 FIEBER Elfi Mikesch
2014 JUILLET Ivan Viripaev Théâtre du Peuple Bussang Théâtre du Centaure Kult
2014 TOUT, TOUT DE SUITE Richard Berry
2013 THE FIFTIES Andy Bausch
2013 HEEMWEI Sacha Bachim
2013 WOYZECK Vlad Massaci Grand Théâtre du Luxembourg Théâtre d’Esch
2012 AVANT L’HIVER Philippe Claudel
2012 AIR FORCE ONE IS DOWN Cilla Ware
2012 NAKED OPERA Angela Christlieb
2012 TARTUFFE Laurent Delvert Grand Théâtre du Luxembourg Théâtre d’Esch etc.
2011 LA BELLE EPOQUE Andy Bausch
2011 LES FAMEUX GARS Adolf El Assal
2011 LA VIE D’UNE AUTRE Sylvie Testud
2011 MPARFAIT DU SUBJECTIF SHORT David Grumbach
2011 NASCENTE Renata Neskovska & Fränz Hausemer Carré Rotondes Op der Schmelz Dudelange Luxembourg
2011 PINK SLIP PARTY Nico Helminger Théâtre des Capucins Luxembourg
2011 HANNAH ARENDT Margerethe von Trotta
2010 ELLE NE PLEURE PAS, ELLE CHANTE Philippe de Pierpont
2010 MANO DE DIOS SHORT Adolf El Assal
2009 TROUBLE NO MORE Andy Bausch
2009 LA NUIT DES ENFANTS ROIS Antoine Charreyron
2009 BLACKOUT René Manzor
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2006 2010 EICAR (école internationale de création audiovisuelle et de réalisation) in Paris