Info

Nino Korda

Nino Korda
Nino Korda
© Copyr. Peter Warth 

Nino

Korda

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
45 - 65 Jahre  
Größe
180 cm
Wohnort
Buchloe
Unterkunft
Baden-Baden | Berlin / Potsdam | Frankfurt/Main / Rhein-Main | Hamburg | Köln | München
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Italienisch (fließend)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch | Ö - Oberösterreichisch
Stimmlage
Baß
Sport
Golf | Reiten | Schwimmsport | Segeln | Tennis | Westernreiten
Führerschein
A - Motorrad | B - PKW | C1 - LKW bis 7,5t | D1 - Bus bis 16 Personen | Motorboot | Segelschein | Sportboot
Besonderes
Comedy | Regie
Haarfarbe
graumeliert
Augenfarbe
braun
Statur / Körperbau
normale Statur
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Italien, Deutschland

Kontakt

CKS-Actorsagency Hamburg

Vlasta Lische
Tesdorpfstrasse 21
20148 Hamburg
fon 00 49 40 - 94 79 20 46
fax 00 49 + (0) 40 - 94 79 20 47
info@actorsagency-hamburg.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2018 2018 Aktenzeichen XY Kunde/Antiquitäten Robert Sigl ZDF
2018 2018 Die Ruhe im Sturm Offizier der Luftraumüberwachung Luca Amhofer FH Austria
2015 2017 Holberg Media Der Schnüffler BB Tango Kinofilm
2017 2017 Der Dominoeffekt Förster Hubi Luca Amhofer FH Austria
2015 2015 Turn Around Filippo BB Tango Kurzfilm
1977 2014 Komödien, Karl May Festspiele, Dramen Komödiant bis zum Bösewicht auf dem Pferd diverse Theater, Fernsehaufzeichnungen RTL, SAT 1
1977 2014 Komödien, Karl-May Festspiele, Dramen meist Hauptrollen und auch Nebenrollen, vom Komödi Komödienhäuser, Fernsehaufzeichnungen RTL, SAT 1,
2013 2013 Aktenzeichen XY Belgischer Banker Tobias Stille ZDF
2011 2011 Schmidt & Schmitt "Wir ermitteln in jedem Fall" Columbo Marcus Willer Serie SAT 1
1997 2003 Der Bulle von Tölz Gerichtsmediziner u.. Walter Bannert, Wolfgang F. Henschel, Werner Masten SAT 1, ORF
1994 1994 Zum Stanglwirt Giovanni Alfred Anders RTL
1991 1991 Vorsicht Falle Mario der Betrüger Axel Barth ZDF
1990 1990 Vorsicht Kamera Zuhälter Franco Rudolf Schweiger ARD
1988 1989 Stephan Köhler Peter Weck
1989 1989 Cafe Meineid Wachtmeister Franz Xaver Bogner ARD
1988 1989 Lindenstraße Wachtmeister Claus Peter Witt ARD
1988 1988 Versteckte Kamera Moderator Markus Schmidt-Märkl ZDF
1988 1988 Hecht und Haie Ermittler Martin Gies ARD
1986 1987 Endstation Antonio Corano Ingo Peters FH
1986 1987 Derrick Playboy Helmut Ashley ZDF
1986 1986 Verkehrsgericht Daniel Siebert Ruppert Essberger ZDF
1985 1985 Sketchup Ein Mann für gewisse Stunden Ulrich Stark ZDF
1980 1980 Jetzt reichts aber Robert Robert Peter Prasch BR
1976 1976 Mond Mond Mond Sandro Imo Moszkovicz ZDF
1972 1972 Eine egositische Liebe Sohn Wolfgang Liebeneiner ZDF
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
1977 2014 Komödien, Lustspiele, Karl May Festspiele, Dramen Sam Hawkens, Cornel Brinkley, Komödianten, Bouleva Wolfgang Spier, Harald Leipnitz, Nino Korda, ............ Bühnen Bundesweit, Österreich, Schweiz, Südtirol
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2015 2018 www.nino-korda.de www.nino-korda.de, Link Audio
von bis  
1985 1989 Schauspiel-Akademie Arte, München
1984 1985 CA, Los Angeles - Camera Acting, Workshops, Seminare
 
Besonderes (Auswahl)
Seit 1989 Erfahrungen als Synchronsprecher, Lesungen, Kommentare

Was Persönliches ist so persönlich, dass ich über "mein Persönliches" erst einmal nachdenken musste. :-)


Ich bin sehr dankbar dafür, dass ich schon sehr früh mit dem Beruf des Schauspielers in Berührung gekommen bin und wertvolle Erfahrungen sammeln durfte. Diese Begeisterung für einen Film, egal, ob es eine kleine oder grössere Rolle ist, fasziniert mich immer wieder , wenn ich mit Kolleginnen und Kollegen zusammen mit der Crew erleben kann, was dann im Fernsehen oder Kino als fertiges Produkt gezeigt wird. Auch ich bin gerne Zuschauer, wie viele andere Millionen Menschen auch.


Mit meinen italienischen Wurzeln, ist mir meine Familie sehr wichtig. Das Erlebnis ein Kind zu bekommen, hat mich sehr schnell erwachsen werden lassen und darauf bin sehr stolz. 

Mein Bruder ist Autist. Das war für mich nicht ganz einfach, meine Freunde hatten "normale" Geschwister und konnten mit meinem Bruder nicht wirklich was anzufangen. Schließlich habe ich mich entschieden Psychologie zu studieren, um das was ich versuchte zu erklären, doch nicht wirklich erklären konnte. Das war für mich die Quadratur des Kreises. Im Zuge meines Studiums der  Literatur kam ich zum Schluss, dass das Anderssein eine Chance und Herausforderung für mich und für die Gesellschaft ist. Meine Blockade hat sich bald im Nichts aufgelöst. Das zeigt mir die Vielfalt des Seins. Dabei bedarf es ein sensiblen Umgang mit Menschen , die anders sind, die als Migranten zu uns kommen, die krank sind, die Hilfe brauchen!


Aber einen Punkt halte ich für sehr wichtig, gegenseitigen Respekt!


Jetzt komme ich nochmal sehr persönlich:


Ich würde mir wünschen, dass die Politik näher an den Menschen dran ist, als sie es bisher tut. Es mach aus meiner Sicht keinen Sinn an der "schwarzen" Null festzuhalten, wenn es ältere Menschen gibt, die nach dem Krieg den Staat aufgebaut haben, in dem wir jetzt leben und diese Menschen heute  Sozialhilfe in Anspruch nehmen müssen? Was ist mit den "Behinderten", denen man Urlaube streicht und Fahrten zu ihren Familien verweigert, weil der Staat die Mittel kürzt? Was ist mit denjenigen, die arbeiten für einen Mindestlohn und mit Sozialhilfe ihren Lebensunterhalt aufstocken müssen?

Arme Menschen spenden noch für andere arme Menschen,und bis jetzt habe ich noch keinen Politiker erlebt, der offen erklärt hat, dass auch er gespendet hat, aber man weiß, dass sie sich die Diäten erhöht haben.


Dass es viele Ungerechtigkeiten gibt, ist bekannt, aber der Sozialstaat sollte seine Hausaufgaben machen. Das wäre mein Appell an die Regierung.


Viele Grüße


Nino Korda



Auszeichnung im Rahmen einer Benefizgala "Künstler für Opfer"