Oliver Bode

Oliver Bode
Oliver Bode
© Alan Ovaska 

Oliver

Bode

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1964 
Spielalter
49 - 59 Jahre 
Größe
184 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Spanisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Chanson  
Tanz
Standard  
Sport
Billard, Fechten, Fußball, Inlineskaten, Segeln, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW, C - LKW, Traktor  
Haarfarbe
graumeliert / salt-and-pepper  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Statur / Körperbau
normale Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Monika Kolbe, Alexandra Hajok
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49 40 28 40 15 -21/-22
fax +49 40 28 40 15 -99
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de


filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/oliver-bode

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 Dahoam is Dahoam Herr Maier Thomas Pauli BR
2015 Daimler Corporate Academy Manager Freca Dumrese
2014 STURM DER LIEBE Pascal von Weidenbach Felix Bärwald ARD
2014 WEIßBLAUE GESCHICHTEN Hoteldirektor Robert Vollmer Walter Bannert ZDF
2013 EINFACH Meister Jonas Fartaczek Medienakademie München
2012 AMOK @ SCHOOL Busfahrer Miguel Schütz BlanckeDegenhardtSchütz
2012 DER ALTE Polizist Ulrich Zrenner ZDF, ORF
2012 DIE ROSENHEIMCOPS Herr Klostermeyer Jörg Schneider ZDF
2011 LIEBE, BABYS UND EIN NEUANFANG Ulrike Hamacher ZDF
2011 JUDENGASSE Henrik Blumenfeld Carsten Degenhardt BlanckeDegenhardtSchütz
2011 HERBSTKIND Arzt Petra Katharina Wagner BR
2010 BLACKOUT Der Bruder Carsten Degenhardt BlanckeDegenhardtSchütz
2010 UNSERE FARM IN IRLAND - TANZ AUF DEM VULKAN Der Vater Hans Jürgen Tögel ZDF
2010 FORSTHAUS FALKENAU Lebensmitteltechniker Andreas Jordan-Drost ZDF
2009 GENUG IST NICHT GENUG Vorstandsvorsitzender Thomas Stiller ARD
2009 STURM DER LIEBE Gunter Friedrich ARD
2009 EINE FÜR ALLE - FRAUEN KÖNNEN'S BESSER Tina Kriwitz ARD
2009 INGA LINDSTRÖM - DAS HERZ MEINES VATERS Gustaf Svedberg Peter Weissflog ZDF
2008 MARIENHOF Volker Schwab ARD
2008 INGA LINDSTRÖM - WIEDERSEHEN IN ERIKSBERG Herr Mathison John Delbridge ZDF
2007 DIE KILLERGRIPPE 2008 Dr. Leopold Richard Ladkani & Bärbel Jacks ProSieben
2004 DAS BESTE JAHR IHRES LEBENS Restaurantkritiker Olaf Kreinsen ARD
1998 DIE STRANDCLIQUE Jens Bose Olaf Götz ARD
1995 GEGEN DEN WIND Helmut Krätzig ARD
1993 SCHULZ UND SCHULZ Fan Nico Hofmann ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Aufstieg und Fall der Stadt Mahagony Der Sprecher Ulrich Peter Theater Münster
2013 2015 Sketsche&Lesungen Entertainer Mirco Bott Kreuzfahrtschiffe
2012 DER ZAUBERER VON OZ Zauberer u.a. Holger Seitz Staatstheater am Gärtnerplatz München
2012 LA CAGE AUX FOLLES Francis K. Baumann Staatstheater am Gärtnerplatz München
2011 ALLES IM GARTEN Richard Alice Asper Stadttheater Fürth
2010 SCHWANENGESÄNGE Schriftsteller Eva-Maria Höckmayr Stadttheater Fürth
2009 2010 DER ZAUBERER VON OZ Zaubere u.a. Holger Seitz Staatstheater am Gärtnerplatz München
2008 2010 LA CAGE AUX FOLLES Edouard Dindon Helmut Baumann Staatstheater am Gärtnerplatz, München
2007 2010 CARMEN Der Wirt Jochen Schölch Staatstheater am Gärtnerplatz, München
2009 DIE ODALISKE Heinrich Steffen Senger Theater Fürth
2008 DER MANN IM MOND Mann im Mond Holger Seitz Staatstheater am Gärtnerplatz München
2007 2008 DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR Wirt vom Hosenbande Julia Riegel Staatstheater am Gärtnerplatz, München
2007 KOPENHAGEN Werner Heisenberg Axel Krauße Theater Augsburg
2005 2007 WEGE MIT DIR Caspar Holger Seitz Theater Augsburg
2006 SOMMERNACHTSTRAUM Oberon Robin Telfer Theater Augsburg
2005 SCHNÜFFLER, SEX UND SCHÖNE FRAUEN Phil Dick Eigenregie Pasinger Fabrik
2001 2003 EMILIA GALOTTI Marinelli Patrick Guinand Theater Heilbronn
2001 2003 DER REVISOR Stadthauptmann Dmuchano Jana Lissovskaia Theater Heilbronn
2002 JEEVES Jeeves Ralf Nürnberger Theater Heilbronn
2001 DER MESSIAS Bernhard Oliver Bode Theater Lüneburg
1999 HAMLET Güldenstern Barbara Kröger Domfestspiele Bad Gandersheim
1998 DER SAMMLER Frederick Kerk Kai-Uwe Holsten Altonaer Theater Hamburg
1997 FRANK UND STEIN Herr Frank Oliver Bode Theater Lüneburg
1996 EIN SELTSAMES PAAR Oskar Gunnar Dressler Theater in der Basilika
1995 DER WIRRKOPF Lelio Jörg Pleva Ernst Deutsch Theater Hamburg
1995 DRAUSSEN VOR DER TÜR Beckmann Neidhardt Nordmann Theater Lüneburg
1994 ROMEO & JULIA Romeo Jan Aust Theater Lüneburg
1994 EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST Mr. Harding U. Peter Wolters Theater Lüneburg
1992 PEER GYNT Peer Gynt Friedrich Bremer Kammerspiele Paderborn
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1986 1988 Schauspielschule Hamburg, Stipendiat