Drucken

Kurzinformation

Oliver Bürgin
Oliver Bürgin
© 2015 Urban Donner 

Oliver Bürgin

Wohnort
München 
Unterkunft
München, Zürich  
Jahrgang
1973 
Spielalter
39 - 46 Jahre 
Größe
180 cm 
Sprache(n)
Englisch (gut), Französisch (gut), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
Schweiz - Schweizerdeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Tenor / Tenor  
Tanz
Höfisch, Standard  
Sport
Aikido, Fechten, Karate, Ski Alpin, Snowboard, Turmspringen  
Führerschein
A1 - Leichtkraftrad, B - Pkw  
Besonderes
Moderation  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
schweizerisch  

Kontakt

Agentur Tanja Rohmann

Eichendorffstrasse 18
10115 Berlin
fon +49. (0) 178.320 39 30
hello@a-t-r.net
a-t-r.net
Mobil: +49. (0) 178.320 39 30


Agenturprofil:
a-t-r.net
Homepage:
herrbuergin.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 POLIZEIRUF 110 - WÖLFE BND Beamter Christian Petzold ARD
2016 AGNES Jan Johannes Schmid KINO
2016 DIE ROSENHEIM-COPS - TÖDLICHE VERSUCHUNG Mike Brunner Holger Barthel ZDF
2016 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE Stephan Böhm Steffen Mahnert ARD
2016 SCHWARZACH 23 - Und die Jagd nach dem Mordsfinger Arzt Matthias Tiefenbacher ZDF
2015 SOKO MÜNCHEN 5113 - DIE FRAU DES KRIEGERS Martin Herzog Till Müller-Edenborn ZDF
2015 MÜNCHEN 7 - DEAD LOCK Verkäufer Franz Xaver Bogner ARD
2014 VATERJAGD Luke Rahel Grunder Schweizer Radio und Fernsehen - SRF
2013 TATORT - KINDERGEBURTSTAG Beat Halter Tobias Ineichen ARD/Schweizer Fernsehen - SF
2013 IHR URTEIL BITTE! Andy Matthias Kessler SWR
2013 FAMILIE SONNTAG AUF ABWEGEN Carlos Ulli Baumann ZDF
2012 WIE ES UNS GEFÄLLT Hannes Paul Meschuh Kurzfilm (Hofer Filmtage)
2012 WILLKOMMEN IN KÖLLEDA Henning Riedel Andi Niessner ARD
2012 RUHM Herr Freytag Isabel Kleefeld KINO
2012 HUBERT UND STALLER - TOD IM SCHULLANDHEIM Björn Sommer Werner Siebert ARD
2012 DIE ROSENHEIMCOPS - ZU HOCH HINAUS Tim Rosenberger Gunter Krää ZDF
2011 SOKO MÜNCHEN 5113 - KALTE SPUREN Jockl Kopper Andreas Herzog ZDF
2011 DER BERGDOKTOR - FREIER FALL Matthias Meinert Dirk Pientka ZDF
2011 MANIPULATION/DAS VERHÖR DES HARRY WIND Polizeifotograf Pascal Verdosci KINO int CH/D
2010 BLOND BRINGT NIX Isabel Kleefeld ARD
2010 SOKO KITZBÜHEL Peter Brunner Gerald Liegel ZDF/ORF
2010 SOKO MÜNCHEN 5113 - SPURLOS Thomas Landauer Andreas Herzog ZDF
2010 LIEBE, BABYS UND FAMILIENLEBEN Rettungssanitäter John Delbridge ZDF
2009 DIE ROSENHEIM COPS - WER ZUVIEL WEISS, IST FRÜHER TOT Tim Rosenberger Jörg Schneider ZDF
2009 TATORT - WIR SIND DIE GUTEN Oberarzt Jobst Christian Oetzmann ARD
2009 ZWEI ÄRZTE SIND EINER ZUVIEL - DER SCHATZ IM SILBERSEE Sebastian Karsten Wichniarz ZDF
2008 EIN RISKANTES SPIEL Bankberater Johannes Fabrick ZDF
2008 HAPPY TOBIKOMAKI Philippe Hasler Rahel Grunder ZHdK
2008 TATORT - LIEBESWIRREN Tom Tobias Ineichen ARD
2008 MORGEN RÄUM' ICH AUF Chemielehrer Martina Elbert BR
2008 ZWEI ÄRZTE SIND EINER ZUVIEL - KAMPF BIS AUF'S SKALPELL Sebastian Karsten Wichniarz ZDF
2007 PAUL PANZER PRÄSENTIERT DIE UNGLAUBLICHSTEN GESCHICHTEN Matthias Kessler RTL
2007 ID-O Tobias Gruber Ralph Glander Kurzfilm
2006 SHOPPEN Jens Ralf Westhoff Kino
2006 SOKO MÜNCHEN 5113 - MORD WIE IM GROSCHENROMAN Stefan Bodo Schwarz ZDF
2006 INGA LINDSTRÖM - DIA FRAU AM LEUCHTTURM Journalist Andi Niessner ARD
2005 ANJAS ENGEL Röbi Menzi Pascal Verdosci SF/DRS
2005 SEPTEMBER Raymond Jonas Hartmannn Kurzfilm
2001 LETZTE HILFE Dani Gabriela D'Hondt Hochschule für Gestaltung Zürich
2001 P&M Marek Hasko Sadrina Filmakademie Baden-Württemberg
2001 GNADENLOSE BRÄUTE Tankwart Manfred Stelzer ARD
1999 MIDSOMMAR STORIES - SABOTAGE Klaus Andi Niessner HFF München
von bis Stück Rolle Regie Theater
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1997 2001 Otto-Falckenberg-Schule, München
2006 Workshop with Clive Mendus, Complicite, London
2009 Seminar mit Sigrid Andersson, Berlin
 
Besonderes (Auswahl)
Auszeichnungen (Auswahl)

2008 EIN RISKANTES SPIEL: Nominiert für den Deutschen Fernsehpreis
2008 SHOPPEN: Nominiert für den Deutschen Filmpreis (Lola), Bester Film
2007 SHOPPEN: Bayerischer Filmpreis - Bester Film
1999 Stipendium des Deutschen Bühnenvereins