Oliver Jaksch

Oliver Jaksch
Oliver Jaksch
© Sebastian Sach 2013 

Oliver

Jaksch

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
41 - 51 Jahre 
Größe
182 cm 
Wohnort
Mannheim 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Innsbruck  
Steuerlicher Wohnsitz
Baden-Württemberg 
derzeit am Theater Gast in
Regensburg - Theater Regensburg  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (gut), Italienisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Allgäuerisch, D - Bairisch, Ö - Tirolerisch, Ö - Wienerisch, Ö - Österreichisch  
Heimatdialekt
Ö - Tirolerisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Blues, Bühnengesang, Musical, Soul  
Tanz
Bühnentanz, Musical  
Sport
Schwimmsport, Ski Alpin, Tennis  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - PKW, L - Zugmaschinen bis 40 km/h  
Besonderes
Gesang, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Statur / Körperbau
kräftige oder mollige Statur  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  
aufgewachsen in
Österreich (Tirol/Salzburg)  

Kontakt

Agentur Engelhardt
Claudia Engelhardt
Hans-Sachs-Weg 1d
30519 Hannover
fon +49 (0) 511 - 91 70 23 24
kontakt@agentur-engelhardt.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2018 Arschloch / Asshole Mario Michèle Kraft Bildungszentrum BürgerMedien
2018 Tatort - Damian Jochen Aubach Stefan Schaller SWR
2017 Mutprobe (AT) Konrad Philipp Klinger Filmakademie Ludwigsburg, SWR/arte
2017 An Uncertain Border Adonis Sommer Isabella Sandri Gaundri/Indi, RAI
2017 Heißgetränke Mann Matthias Kreter Kurzfilm,FOURmat
2017 Hotel Heidelberg - Kinder, Kinder Goldhausen Edzard Onneken ARD
2015 SOKO Wismar - Rote Erna Frank Leffers Kerstin Ahlrichs ZDF
2015 Die Blumen von gestern Koch Chris Kraus Four Minutes/DOR, SWR/Degeto/ORF u.a.
2015 Acheron Fährmann Matthias Kreter Kurzfilm, Hochschule Darmstadt
2014 Einmal Hallig und zurück Søren Hermine Huntgeburth NDR, arte
2014 Heiter bis tödlich - Koslowski & Haferkamp Ronny Zastrau Thomas Durchschlag WDR
2013 Terra X - Die Wikinger Siegvald Stephan Koester ZDF
2013 Die Frauen der Wikinger/Viking Women Gautar diverse arte, NDR
2012 Das Verschwinden (AT) - Teaser Bastian (HR) Jan Speckenbach OneTwoFilms
2011 Der Mann, der alles kann Polizist Annette Ernst NDR/ARD
2011 Signa Mortis Willem (HR) Felix Brand Uni Hildesheim
2011 Linie 102 Kunde Damian Schipporeit Filmblick Hannover
2010 Die Vermissten Hausmeister Jan Speckenbach ZDF Kleines Fernsehspiel
2010 Tatort - Der Letzte Patient Koch Friedemann Fromm ARD/NDR
2009 Stille Nacht Johann (HR) Martin Behnke nordmedia, Cast'n'Cut
2002 Tatort - Romeo und Julia Spusi Nicole Weegmann ARD/SWR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2018 Circo Moderator Michelle Cheung/Julie Pécard Theaterfestival Schwindelfrei
2018 Medea Kreon Constanze Kreusch Theater Regensburg
2018 The Black Rider Bertram (NR) Jan Langenheim Theater Regensburg
2017 Kinder der Sonne Nasar (NR) Axel Vornam Theater Heilbronn
2016 2017 Der Kleine Horrorladen Ingmar Otto Mushnik (NR) Kammertheater Karlsruhe
2016 Der Held der Westlichen Welt Der alte Mahon (NR) Tobias Sosinka Stadttheater Fürth
2016 Mao und Ich Marek F. (HR) Dirk Schulz Stadttheater Gießen
2016 Tatort Neckartal Heinrich Prinz (HR) David Ortmann matchbox Rhein-Neckar
2014 2016 Blues Brothers - Unterwegs im Auftrag des Herrn Jake (HR) Matthias Gehrt Nationaltheater Mannheim
2015 Krieg und Frieden Pierre (HR) Malte Kreutzfeld Mainfranken Theater Würzburg
2015 Krabat Juro (NR) Karin Drechsel Schauspiel Frankfurt
2014 2015 Der Kleine Horrorladen Audrey II (HR) Jasper Brandis Theater Heilbronn
2013 2015 Die Weihnachtsfeier Gernot Gross (HR) Peter Schanz undercover/Wintertheater Braunschweig
2014 Ein Käfig voller Narren Georges (HR) Katja Buhl Theater für Niedersachsen
2013 Götz von Berlichingen Götz (HR) Heinz Kreidl Burgfestspiele Jagsthausen
2012 2013 The Black Rider Robert Malte Kreutzfeld Theater Kiel
2010 2013 The Blues Brothers Jake (HR) Barbara Neureiter Burgfestspiele Jagsthausen
2011 2012 The Rocky Horror Show Eddie / Dr.Scott Willi Welp Burgfestspiele Jagsthausen
2011 Götz von Berlichingen Götz (HR) Heinz Kreidl Burgfestspiele Jagsthausen
2010 Liliom Liliom (HR) Ina Korff Schlosstheater Celle
2004 2009 Festengagement div. div. Landesbühne Hannover/TfN
2008 Geschichten aus dem Wienerwald Oskar (NR) Karin Drechsel Theater für Niedersachsen
2008 Maria Stuart Burleigh (NR) Barbara Neureiter Theater für Niedersachsen
2008 Cyrano de Bergerac Cyrano (HR) Ludmilla Heilig Theater für Niedersachsen
2008 Yvonne, die Burgunderprinzessin König Ignaz (HR) Barbara Neureiter Theater für Niedersachsen
2006 Der Zerbrochene Krug Richter Adam (HR) Jörg Gade Landesbühne Hannover
2005 König Ödipus Ödipus (HR) Karin Drechsel Landesbühne Hannover
2005 Tartuffe Orgon (HR) Jörg Gade Landesbühne Hannover
2003 2004 Festengagement div. div. Staatstheater Braunschweig
2003 Das Kontingent verschiedene Christian Schlüter Staatstheater Braunschweig
2000 2002 Festengagement div. div. Badisches Staatstheater Karlsruhe
2002 Othello darf nicht platzen Max (HR) Carl Philipp von Maldeghem Badisches Staatstheater Karlsruhe
2001 Kochen mit Elvis Elvis (HR) Heiko Schnurpel Badisches Staatstheater Karlsruhe
1997 2000 Festengagement div. div. Staatstheater Braunschweig
1998 Die Räuber Ratzmann Peter Hathazy Staatstheater Braunschweig
1995 Leonce und Lena Leonce / König Peter Dirk Steinmann Theater Pandora/T.A.T. Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2000 Hörstation Erzähler EXPO 2000, Hannover
1993 Echo, wo bist du? Josef Kuderna ORF Tirol
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2015 Harley Davidson Village Würzburg Sprecher (on-screen) Hochschule Würzburg
von bis  
1991 1994 Schauspielschule Innsbrucker Kellertheater
2009 2010 ISFF - Camera Actors Studio
Besonderes (Auswahl)
im Rahmen der Schauspielschule:
1992 Cambridge Experimental Theatre (Workshop/englisch)
1994 École François Florent, Paris (Workshop/frz.)

2006 tt Internationales Forum / Berliner Theatertreffen
(Dozent Jens Roselt)

ab 24.03.2018 als "Kreon" in "MEDEA" (Euripides) am Theater Regensburg. Regie: Contanze Kreusch.


ab 03.02.2018  als "Bertram" in "THE BLACK RIDER" (Waits/Wilson/Burroughs) am Theater Regensburg,

Regie Jan Langenheim.


*************************************************

Sendetermin: 26.10.2017, 22.00 Uhr im NDR ,Wh.EINMAL HALLIG UND ZURÜCK, Regie: Hermine Huntgeburth

Fernsehfilm mit Anke Engelke, Charly Hübner. Oliver Jaksch ist als Securityguard Søren zu sehen.

und weiterhin auf NETFLIX