Oliver Warsitz

Oliver Warsitz
Oliver Warsitz
© Stefan Klüter 

Oliver

Warsitz

Berufsgruppe
Schauspiel  
Jahrgang
1967 
Spielalter
46 - 55 Jahre 
Größe
187 cm 
Wohnort
Hamburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Rostock  
derzeit am Theater engagiert in
Hamburg - Ernst Deutsch Theater  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Finnisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Mundharmonika / harmonica, Perkussion / percussion  
Gesang
Chanson  
Tanz
Standard, Step  
Sport
Akrobatik, Basketball, Judo, Kampfsport  
Führerschein
A - Motorrad, B - PKW, C1 - LKW bis 7,5t  
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agenturFILMGOLD
Eva Wirth
Haubachstrasse 19
22765 Hamburg
fon +49 (0)40 38 90 79 57 und +49 (0) 40 85 74 66
fax +49 (0)40 85 37 20 65
info@agenturfilmgold.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 SOKO Wismar - Knock out Dieter Neuser Sascha Thiel ZDF
2017 Nord bei Nordwest - Gold (AT)(Folge 7) Michael Reck Christian Theede ARD
2016 Neues aus Büttenwarder Slatko (EHR) Guido Pieters NDR
2015 Neben der Spur - Todeswunsch Pfarrer Thomas Berger ZDF
2015 Notruf Hafenkante - Spurlos Bernhard Möller Oren Schmuckler ZDF
2014 Großsdtadtrevier - Die kleine Polizistin Bernd Franke Till Franzen ARD
2014 Nord Nord Mord - Stille Wasser JVA Beamter Anno Saul ZDF
2014 Schrotten! Polizist Max Zähle Kinospielfilm
2013 Der Verlust Notarzt Thomas Berger ZDF
2012 Unter anderen Umständen - Der Mörder unter uns Busfahrer Judith Kennel ZDF
2012 Eine mörderische Entscheidung Georg Scheller Raymond Ley ARD/NDR
2012 69 (Abschlussfilm) Roy Black Alexander Schuster Die Medienakademie Hamburg
2011 Morden im Norden - Besuch der alten Dame Frank Oderwald Edzard Onneken ARD
2011 Rote Rosen (7. Staffel) Anwalt Laurenz Schlüter ARD
2011 L!VE - Leb Dich reich Roland (HR) Julian Struck Kurzfilm (Die Medienakademie HH)
2010 DAS DUO - DER LETZTE DRECK Polizist Hagen Tobias Ineichen ZDF
2009 HALTET DIE WELT AN Journalist 1 Hartmut Griesmayr ARD
2009 DER GESTIEFELTE KATER Wächter 2 Christian Theede ARD
2009 EMMAS CHATROOM Caretaker Ralph Strasser NDR
2009 GROSSSTADTREVIER - HILFE HAT KEIN WARUM Hartmut Matern Philipp Osthus ARD
2009 TATORT - VERGISSMEINNICHT Herr Tischler Richard Huber ARD
2007 DIE BUDDENBROOKS - EIN GESCHÄFT VON EINIGER GRÖSSE Börsenhändler Prof. Dr. Heinrich Breloer KINO
2007 KRIMI.DE - DAS KLAUKIND Polizist Tom Ulrike Grote KI.KA
2007 DA KOMMT KALLE - ZOFF IN SÜDERWESTRUP Bauer Boy Boysen Ulrike Hamacher ZDF
2006 DIE RETTUNGSFLIEGER - VERTRAUENSFRAGEN Polizist Wolfgang Dickmann ZDF
2006 DAS GEHEIMNIS MEINES VATERS Spurensicherer Karen Müller ARD
2006 SOKO WISMAR - LIEBESUNTERRICHT Fischer Theo Pagels Dirk Plentka ZDF
2006 TATORT - SCHATTENSPIELE JVA Beamter Claudia Garde ARD
2006 DOKTOR MARTIN Fahrer Markus Imboden ZDF
2005 DIE NACHT DER GROSSEN FLUT Werftkollege Raymond Ley NDR
2004 4 GEGEN Z Schiffer, Bote Klaus Wirbitzki ARD / NDR
2004 ALPHATEAM - HERZLOS Polizist John Delbridge SAT 1
2003 SOKO WISMAR Fischer Theo Pagels Lars Jessen ZDF
2003 DIE RETTUNGSFLIEGER - FOLGE 83 Lars Gero Weinreuter ZDF
2003 VATER AUF BEWÄHRUNG Gefängniswärter Jörg Grünler ZDF
2003 STUBBE-VON FALL ZU FALL - MISSBRAUCH Spurenermittler Thomas Jacob ZDF
2003 METALLIC BLUES Schaffner Danny Verete KINO
2002 DIE RETTUNGSFLIEGER - FOLGE 51 Bert Thomas Jacob ZDF
2002 STUBBE - VON FALL ZU FALL - SCHLÜSSELKIND KTU Laborant Thomas Jacob ZDF
2002 TATORT - HEXENTANZ Tischler René Heisig ARD
2001 DIE RETTUNGSFLIEGER - FOLGE 43 Rettungssanitäter Thomas Jacob ZDF
2001 DOPPELTER EINSATZ - DER MÖRDER IN DIR Zivilfahnder Markus Imboden RTL
2001 KINDER VOM ALSTERTAL - FOLGE 34-36 Wachmann Brigitta Dresewski NDR
2001 WELCHER MANN SAGT SCHON DIE WAHRHEIT Jürgen Donald Kraemer SAT 1
2001 KOLLAPS - DAS KLEINE FERNSEHSPIEL Hausmeister Rolf Schübel ARD / WDR
2000 DIE PFEFFERKÖRNER - FUSSBALLFIEBER Polizist Klaus Wirbitzki ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 2017 Der kleine Vampir Geiermeier Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2017 1984 Syme Elias Perring Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
2017 Das Schlaraffenland Onkel, Bote, Rocker, Chirurg u.a. Henning Bock Hamburger Kammerspiele
2016 2017 Bunbury oder Ernst sein ist alles Merryman & Lane Anatol Preissler Ernst-Deutsch Theater HH
2016 Kabale und Liebe Sekretär Wurm Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2015 Das Boot Bootsmann Lamprecht Hartmut Uhlemann Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2015 Magical Mystery - Oder die Rückkehr des Karl Schmidt Werner, Heino u.a. Mona Kraushaar Altonaer Theater, Hamburg
2014 Und heute bin ich blond Dr. Konrad, Dr. Leonhard Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2013 Was Ihr Wollt Antonio Mona Kraushaar Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2013 Die Dreigroschenoper Mackie Messer Maya Fanke Westfälische Kammerspiele Paderborn
2012 2013 Tartuffe Kommissar Gerd Heinz Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
2012 Gethsemane Frank Pegg Rüdiger Burbach Ernst-Deutsch Theater Hamburg
2012 Die Nashörner Logiker, Herr Schmetterling Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg
2011 Der Besuch der alten Dame Lehrer u.a. Karin Drechsel Westfälische Kammerspiele
2011 Männer - Ein Liederabend von Franz Wittenbrink Herr Blau Peter Dorsch Westfälische Kammerspiele
2010 EWIG JUNG Herr Warsitz Peter Dorsch Westfälische Kammerspiele Paderborn
2010 DER HAUPTMANN VON KÖPENICK Wormser, Grenadier, Kilian Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2009 2010 VERDAMMT LANGE HER Norman Tate Rüdiger Burbach Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2008 MARIA STUART Lord Burleigh Dr. Merula Steinhardt-Unseld Westfälische Kammerspiele Paderborn
2008 MICHAEL KRAMER Quantmeyer Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2008 DIENER ZWEIER HERREN Florindo Aretusi Maya Franke Schloß Neuhaus Paderborn
2007 DER KLEINE VAMPIR Geiermeier Karl Heinz Ahlers TfN Hannover
2005 LIVE-WERBUNG Drill Instructor Johannes Kaetzler Hamburger Kammerspiele
2004 TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN Bernard Wolf-Dietrich Sprenger Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2003 URTEIL VON NÜRNBERG Col. Parker Johannes Kaetzler Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2002 ALAN T. - BREAKING THE CODE Alan Turning Karin Drechsel Westfälische Kammerspiele Paderborn
2002 BESUCH DER ALTEN DAME Polizist Helmut Polixa Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
2001 URFAUST Mephistoteles Sophia Lungwitz Kampnagel Hamburg
1997 2000 DREIGROSCHENOPER U.A. Mackie Messer u.a. Maya Franke u.a. Westfälische Kammerspiele Paderborn
von bis  
1993 1997 Studium "Darstellende Kunst" - Staatliche Hochschule für Musik und Theater (Rostock)
 
Besonderes (Auswahl)
(Auswahl)

AUSZEICHNUNG

1996 Förderpreis der Bundesrepublik beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudenten in Chemnitz


LESUNG / HÖRSPIEL / SYNCHRON

2009 "Fluch der Tiefe, Mr. Tiffany