Drucken

Kurzinformation

Oliver Kai Mueller
Oliver Kai Mueller
© Rosa Frank 

Oliver Kai Mueller

Wohnort
Frankfurt 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1971 
Spielalter
42 - 48 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Hessisch, D - Saarländisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Gesang
Chanson, Musical  
Sport
Capoeira, Snowboard, Tennis, Volleyball  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
o-k-m.info

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2009 EIN FALL FÜR 2 - ZWISCHEN DEN FRONTEN BKA V-Mann Lübnitz Boris Keidies ZDF
2005 CORPORATE IDENTITY Alexander Kern telefilm Saar / Bosch Werksfilm
2001 CYBERELLA Stephan Moll 3sat-Kurzfilm
2000 2001 DER KULTUR-KNIGGE Georg Bense SR, Reihe
2000 TEA FOR 2 Stefan Omar Najib Medienschule Nürtingen
1998 ALMOST Britta Götz Trinity Filmproduktion, München
von bis Stück Rolle Regie Theater
2005 2008 DER KICK Jutta Schönfeld Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 KATZEN Prinz Marmelade Edith Ehrhardt theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 DOSSIER: RONALD AKKERMAN Ronald Akkerman Lesung
2005 2008 HEINRICH V. König v. Frankreich u.a. Edith Ehrhardt theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 CREEPS Arno Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 ROSE UND REGEN, SCHWERZT UND WUNDE Demetrius Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 NICKEL, DER MIT DEM FUCHS TANZT Vater Fuchs, Maulwurf, Ente Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 BLOß WEG HIER! Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 LÜG MIR DIE WAHRHEIT Joachim Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 DER GEWISSENLOSE MÖRDER HASSE KARLSON Schwalbe Petra Wüllenweber theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 FINNISCH Soloprogramm Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 FÜR DICH Sebastian Ellers theater überzwerg, Saarbrücken
2005 2008 MÜTTER Edith Ehrhardt theater überzwerg, Saarbrücken
2005 ENDE GUT, ALLES GUT Bertram Uwe Hoppe Festspiele Schloß Neersen
2000 2005 VIER AUS PAPIER grrr Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 GRETCHEN 89 FF Inspizient Reinhard Drogla theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 LAUSCHRAUSCH Der Große Koch Edith Ehrhardt theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 ÜBER FLÜSSIG E.Ehrhardt, J.Gebauer, P.Wüllenweber, B.Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 ZWEI MONSTER Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 DIE SCHÖNE UND DAS BIEST Ingo Fromm theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 POLTER, GEIST & TI Herr Polter Petra Wüllenweber theater überzweig, Saarbrücken
2000 2005 WUNDERZEITEN Martin und Spitzer Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 ALICE IM WUNDERLAND Raupe, Herzkönigin und König Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 LYSISTRATA Kinesias Madeleine Giese theater überzwerg, Saarbrücken
2000 2005 DAS SCHÄTZCHEN DER PIRATIN Niko Bob Ziegenbalg theater überzwerg, Saarbrücken
1999 2000 DER MENSCHENFEIND Clitandre Heinz Trixner Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1999 2000 DIE KLEINE HEXE Rabe Abraxas Silvia Holzhäuser Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1999 2000 AM SAMSTAG KAM DAS SAMS ZURÜCK Herr Taschenbier Gero Wachholz Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1999 2000 FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL Dichter, Wagner, Frosch, Schüler Uwe Hoppe Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1999 2000 DER KLEINE HORRORLADEN Seymour Uwe Hoppe Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1999 2000 ZEUGIN DER ANKLAGE Gerichtsdiener Volker Jeck Theater der Altstadt im Westen in Stuttgart
1998 GUSTAV ADOLF Stadtdiener, Muezin u.a. Hans Günter Heyme Ruhrfestspiele Recklinghausen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1992 1995 Theaterwissenschaft und amerikanische Literaturwissenschaft an der Ludwig- Maximilians-Universität in München
1995 1998 Schauspielschule Theaterwerkstatt Mainz mit Abschluss der Bühnenreife
1998 Aufnahme in die ZBF/ZAV
2008 CameraActing Workshop, actingcoach.studio Hamburg
 
Besonderes (Auswahl)
ZUR ZEIT:

- "Nennen wir ihn Anna" von Rob Vriens, Rolle: Anna, Theaterhaus FFM
- "Projektleiter im Unterrichtsfach "Darstellendes Spiel", Martin-Niemöller-Schule Riedstadt