Drucken

Kurzinformation

Patrick Wolff
Patrick Wolff
 

Patrick Wolff

Wohnort
Berlin, München 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Wien  
Jahrgang
1975 
Spielalter
36 - 46 Jahre 
Größe
189 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar  
Gesang
Musical, Pop  
Tanz
Standard  
Sport
Fußball, Ski Alpin, Snowboard, Tennis, Wellenreiten  
Führerschein
B - Pkw  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grau-grün / grey and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

agentur hahlweg
Harriet Hahlweg
Heinar-Kipphardt-Weg 15
81927 München
fon 089-2155 2915-0
fax 089-2155 2915-9
mail@agentur-hahlweg.de
agentur-hahlweg.de


Agenturprofil:
patrickwolff.net

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 In Aller Freundschaft Dr. Leon Dürrbach John Delbridge ARD
2015 Um Himmmels Willen Wolfgang Wöller Junior Helmut Metzger uva. ARD
2015 Kreuzfahrt ins Glück-Montenegro Carlo Hans-Jürgen Tögel ZDF
2014 Father Rupert Mayer Richter Damian Chapa Kino
2014 Teppe Aufwärts Bardo Mia Meyer Kino
2012 Herzschnitt Dirk Regel ZDF
2010/201 Sturm der Liebe Gastrolle diverse ARD
2010 SOKO 5113 - Das letzte Türchen Patrick Winczewski ZDF
2009 Forsthaus Falkenau Andreas Drost ZDF
2008 Maximum André Hennicke KINO
2007 Im Tal der wilden Rosen - Ritt ins Glück Oliver Dommenget ZDF
2006 Der Alte - Stumme Zeugin Hartmut Griesmayr ZDF
2006 Forsthaus Afrika Markus Ulbricht ZDF
2005 Tour Exessive Detlev Bothe KINO
2005 Die kleinen Dinge im Leben Katharina Schwarzmeie Kurzfilm
2005 Großstadthimmel Steffen Wilhelm Kurzfilm
2004 SOKO 5113 - Höhenflug Frank Schögel Jörg Schneider ZDF
2003 2007 Die Rettungsflieger Jonny von Storkov Thomas Jacob, Hans Werner u.a. ZDF
2003 Um Himmels Willen III Wolfgang Wöller jun. U. Stark, U. König ARD
2003 Ondinas Julia Thurnau Kurzfilm
2003 Das Licht von Afrika Jan de Clerk Gabriel Barylli ZDF
2002 In aller Freundschaft Ben Kramer Jürgen Brauer ARD
2001 SOKO 5113: Tödliche Hiebe Frank Bobrowski Z. Cerven ZDF
2001 Rosamunde Pilcher: Wenn nur noch Liebe zählt Tim D. Kehler ZDF
2001 Medicopter 117 Dieter T. Nikel RTL
2001 Um Himmels Willen Wolfgang Wöller jun. U. Stark, U. König ARD
2001 Entscheidung auf Mauritius Chris R. Engel ZDF
2000 La Crociera Marco E. Oldoini Rai Uno
2000 Rosenheim Cops Boris Prack S. Scherer ZDF
2000 Zugvögel der Liebe Daniel Struck R. Engel ZDF
2000 Hit and Run Thomas Sieben Kurzfilm
1999 SOKO 5113: Piraten Michael Müller B. Schwarz ZDF
1999 Kanadische Träume III Andreas Beckmann D. Kehler ZDF
1999 Streit um Drei Antonio W. Hundhammer ZDF
1999 Weißblaue Geschichten Sebastian D. Kehler ZDF
1998 Forsthaus Falkenau Matthias Schnitzler K. Grabowsky ZDF
1998 aprés ski Phillip Clarin Kurzfilm
1998 Typisch Ed! Oliver Tauber F.-P. Wirth ZDF
1998 Kanadische Träume I + II Andreas Beckmann K. Zeisberg ZDF
1997 Der Alte: Rivalen Philip Warnow H. Ashley ZDF
1997 Weißblaue Wintergeschichten Sebastian P. Weissflog ZDF
1997 Forsthaus Falkenau: Das Ungeheuer Matthias Schnitzler K. Grabowsky ZDF
1997 First Love Daniel L. F. Krawinkel ZDF
1997 SOKO 5113 Matthias Dick S. Kilsch ZDF
1996 Rosamunde Pilcher: Eine besondere Liebe James P. Deutsch ZDF
1996 Forsthaus Falkenau Florian K. Grabowsky ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 "Zwei Beste Freunde" Denny Bernd Seidel TAT/ Kempf Theatergastspiele
2014/15 Amphitryon Amphitryon Bernd Seidel Theatergastspiele Kempf
2013 Das Gras ist grüner Jürgen Wölffer Komödie am Bayerischen Hof München
2011/201 Wenn der Kuckuck dreimal ruft Jürgen Wölffer Theater am Dom Köln, Theater an der Kö Düsseldorf,
2011 2012 Arsen und Spitzenhäubchen Cordula Trantow
2009 Der Schatz im Silbersee Fred Engel Donald Kraemer Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
2007 Komödie der Irrungen Michele Oliveri Tournee
2003/200 Der kleine Prinz CordulaTrantow Tournee
2001 Vierzig Karat Guillaume Charbonier L. Helmer Theater Die Szene
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1995 1999 Rollenunterricht bei Anneliese Hofmann de Boer