Information

Paul Jumin Hoffmann

Paul Jumin Hoffmann
Paul Jumin Hoffmann
© David Eberhardt 

Paul Jumin Hoffmann

Occupational group
Actor
Acting age
23 - 36 Years  
Height
183 cm
Place of residence
Düsseldorf
Accommodation
Berlin / Potsdam | Stuttgart
Steuerlicher Wohnsitz
North Rhine-Westphalia 
currently guest engagement at a theatre in
Düsseldorf - Düsseldorfer Schauspielhaus
Language(s)
German (Native language) | English (fluent) | French (Basic skills) | Korean (Basic skills)
Dialects/Accents
GER - Berlin
Original dialect
GER - Berlin
Pitch of voice
Baritone
Singing
chanson
Dance
step
Sports
acrobatics | stage fight | fencing | martial arts
Driving licence
B - Car
Hair colour
dark brown
Eye colour
brown
Figure / Build
athletic / sporty
Nationality
Germany
grew up in
Berlin

Contact

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Ines Duda, Kerstin Erle, Ruth Höhl, Julia Rau
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 228 50208 21 -86/-85/-84/-87
zav-kv-koeln@arbeitsagentur.de


CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2020 SOKO Köln - Angst Ruan Dang Michael Schneider, Daniel Helfer Dominik Klingberg ZDF
2019 2020 Excalibur City Vater Thong Clara von Arnim dffB
2014 POLIZEIRUF 110 - EINE MöRDERISCHE IDEE Stephan Rick MDR/ARDReihe / Saxonia Media
2014 FUNKE Tanja Egen dffb
2014 PASS Ding Ding Jiang dffb
2013 DER BESTATTER - TOTENWACHE Chris Niemeyer SF / Schweizer FernsehenSerie / snake film
2011 VON WöLFEN UND MENSCHEN arbeitsloser Jugendlicher, rauchender Ausländer, s Andreas Ehrig
Excalibur City Vater Thong Clara von Arnim dffB
from to Play Role Director Casting Director Theatre
2019 2020 Auf Klassenfahrt oder der große Sprung Ecke, Jules Frank Panhans Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 2019 Das geheime Haus - Stückentwicklung Kotze - eine Ballerina Gregory Caers Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 Sagt der Walfisch zum Thunfisch Ich Juliane Kann Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 Jugend ohne Gott N, Feldwebel Kristo Sagor Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2018 Der Kleine Angsthase Die Angst, Der ganz kleine Ulli, Martin Grünheit Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2017 FARM DER TIERE (G. ORWELL) Viktor, Welpe, Kampfhund Daniela Löffner Düsseldorfer Schauspielhaus
2017 Die Mitte der Welt Nickolas Robert Gerloff Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2016 2017 NATIVES (G. WALDRON / UA) Digital Native Jan Friedrich Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2016 2017 DER ZAUBERER VON OZ (L. FRANK BAUM) Löwe Robert Neumann Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2017 DIE BESSEREN WäLDER (M. BALTSCHEIT) Vater Wolf, Beck, Jannis Robert Neumann Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2017 MR. HANDICAP (VON TH. REFFERT) Pepe, Martins Vater Frank Panhans Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2017 PARADIES (L. HüBNER UND S. NEMITZ) Hamid Mina Salehpour Junges Schauspiel / Düsseldorfer Schauspielhaus
2012 2016 LINIE 1 (V. LUDWIG) arbeitsloser Jugendlicher, rauchender Ausländer, M Wolfgang Kolneder, Pete Gilbert, Rüdiger Wandel Grips Theater Berlin
2012 2016 PüNKTCHEN TRIFFT ANTON (V. LUDWIG NACH E. KäSTNER) Murat, Joschi, Polizist Frank Panhans Grips Theater Berlin
2012 2016 DIE BESSEREN WäLDER (M. BALTSCHEIT) Vater Wolf, Beck, Jannis Robert Neumann Grips Theater Berlin
2014 2016 SCHNUBBEL (V. LUDWIG / UA) Tim/Schnubbel Yüksel Yolcu Grips Theater Berlin
2014 2016 1848 DIE GESCHICHTE VON JETTE UND FRIEDER (T. REFFERT, NACH K. KORDON / UA) Frieder Frank Panhans Grips Theater Berlin
2015 2016 DER KREIDEKREIS (A. PETRAS & L. KLUGMANN NACH EINER ÜBERTRAGUNG AUS DEM ALT-CHINESISCHEN VON KLABUND) Ensemble Robert Neumann Grips Theater Berlin
2015 2016 EIN FEST BEI BABA DENGIZ (V. LUDWIG) Tolga Yüksel Yolcu Grips Theater Berlin
2015 2016 KRIEGERIN (T. MüLLER NACH DEM FILM VON D. WNENDT) Sandro, Jamil Robert Neumann Grips Theater Berlin
2013 2015 AUSSETZER (L. HüBNER, MITARB. S. NEMITZ) Christopher Neumann Yüksel Yolcu Grips Theater Berlin
2013 2015 DIE LETZTE KOMMUNE (P. LUND, TH. ZAUFKE) Philipp Franziska Steiof Grips Theater Berlin
2012 2014 LEON UND LEONIE (T. REFFERT) Leon Jörg Schwahlen Grips Theater Berlin
2013 2014 KEBAB CONNECTION (F. AKIN, R. THOMA, A. SAUL U.A.) Özgür, Valid, Bruce Lee Anno Saul Grips Theater Berlin
2012 ZWEIMAL LEBENSLäNGLICH (O. O'NEILL UND D. JOHNS NACH "PIN-UP" VON S. KING) Rico, Tommy Axel Schneider Altonaer Theater Hamburg
2011 DER MEISTER UND MARGARITA (M. BULGAKOW) Der Meister, Jeshua-Ha, Nozri Jens Poth HTM Rostock Studiobühne, Kammerspiele Hamburg
2010 EIN SOMMERNACHTSTRAUM (W. SHAKESPEARE) Lysander Anu Saari Volkstheater Rostock
2009 KOMMT EIN MANN ZUR WELT (M. HECKMANNS) Bruno Roscha Saidow bat Berlin
from to  
2008 2012 Hochschule für Musik und Theater Rostock, Diplom
 
Special features (selection)
Awards

2011 Ensemblepreis, Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender in Hamburg, "Der Meister und Margarita" (M. Bulkakow), HTM Rostock, Regie: Jens Poth

Paul Jumin Hoffmann wurde 1986 geboren und ist in Berlin aufgewachsen (mit Wurzeln in Südkorea und Düsseldorf/Essen). Er sammelte erste Theatererfahrungen am Europäischen Theater Institut in Berlin und ging 2008 zum Schauspielstudium an die Hochschule für Musik und Theater Rostock, wo er 2012 diplomierte. 2011 erhielt sein Jahrgang mit der Produktion »Der Meister und Margarita« (Rolle: Der Meister/Jeshua Ha Nozri, Regie: Jens Poth) den Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Hamburg. Nach Produktionen am Volkstheater Rostock und am Altonaer Theater in Hamburg begann er 2012 sein Erstengagement am Grips Theater in Berlin unter der künstlerischen Leitung von Stefan Fischer-Fels. Bis 2016 arbeitete er dort u. a. mit Robert Neumann, Anno Saul, Frank Panhans, Yüksel Yolcu und Franziska Steiof zusammen. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Paul Jumin Hoffmann festes Ensemblemitglied des Jungen Schauspiels Düsseldorf, wo er u. a. mit Daniela Löffner,

Robert Gerloff, Gregory Caers, Mina Salehpour, Martin Grünheit, Kristo Šagor, Juliane Kann und Jan Gehler zusammenarbeitete.

Aktuell ist er in »Mr. Nobobdy« (Regie Jan Gehler), nach dem Film von Jaco Van Dormael,  in »Mit der Faust in die Welt schlagen« nach dem Roman von Lukas Rietzschel (Regie: Martin Grünheit), in Carsten Brandaus »Sagt der Walfisch zum Thunfisch« (Regie: Juliane Kann), sowie in Erich Kästners »Das doppelte Lottchen« (Regie: Robert Gerloff) am Düsseldorfer Schauspielhaus zu sehen.

Seit 2016 leitet Paul Jumin Hoffmann diverse Bürgerbühnenklubs für die Bürgerbühne des Düsseldorfer Schauspielhauses. In der Spielzeit 19/20 wird er gemeinsam mit Anke Retzlaff erstmals Regie führen (»Was die Sonne Nachts macht (AT)«


Im Tv war Paul Jumin Hoffmann im Magdeburger Polizeiruf: »eine Mörderische Idee« (Regie Stephan Rick) als Computerspezialist »Kim« sowie in der Schweizer Krimi-Serie »Der Bestatter« als »Urs Wänger« in der Folge »Totenwache« (Regie: Chris Niemeyer) unter anderem auf Netflix zu sehen.


Ab nächster Spielzeit wird Paul Jumin Hoffmann als freischaffender Schauspieler und Regisseur arbeiten und weiterhin am Düsseldorfer Schauspielhaus auf der Bühne zu sehen sein.



auf der Bühne zu sehen in Düsseldorf:



Das doppelte Lottchen




So, 05.01. / 15:00 – 16:15

So, 05.01. / 17:00 – 18:15

Mi, 08.01. / 10:00 – 11:15

Do, 09.01. / 9:45 – 11:00

Do, 09.01. / 11:45 – 13:00

Fr, 10.01. / 10:00 - 11:15

Mo, 13.01. / 9:45 - 11:00

Mo, 13.01. / 11:45 - 13:00


Im Central, Worringer Straße 140

nach dem Roman von Erich Kästner — Kinder- und Familienstück für alle ab 6 Jahren

Regie: Robert Gerloff

Central Große Bühne, Worringer Straße 140

Düsseldorfer Schauspielhaus / Junges Schauspiel




Mit der Faust in die Welt schlagen


Sa, 25.01. / 19:00 – 20:15

Di, 28.01. / 11:00 – 12:15

Do, 19.03. / 19:00 – 20:15

Fr, 20.03. / 11:00 – 12:15


nach dem Roman von Lukas Rietzschel— Für alle ab 12 Jahren

Regie: Martin Grünheit

Münsterstraße 446 — Studio

Junges Schauspiel





Mr. Nobody



Sa, 11.01. / 19:00 - 20:45

Di, 14.01. / 11:00 – 12:45

Sa, 01.02. / 19:00 – 20:45

Mo, 03.02. / 11:00 - 12:45

Di, 04.02. / 11:00 – 12:45

Fr, 13.03. / 11:00 – 12:45

Sa, 14.03. / 19:00 - 20:45


nach dem Film von Jaco Van Dormael — Für alle ab 13 Jahren

Regie: Jan Gehler

Junges Schauspiel

Münsterstraße 446 — Bühne




Auf Klassenfahrt oder Der große Sprung


Do, 16.01. / 10:00 - 12:00

So, 19.01. / 16:00 – 18:00

Mo, 20.01. / 10:00 - 12:00

Di, 21.01. / 10:00 – 12:00

Do, 06.02. / 10:00 – 12:00

Fr, 07.02. / 10:00 – 12:00

So, 09.02. / 16:00 – 18:00

Mo, 10.02. / 10:00 - 12:00


von Thilo Reffert — Für alle ab 6 Jahren

Regie: Frank Panhans

Münsterstraße 446 — Bühne

Junges Schauspiel



Sagt der Walfisch zum Thunfisch



Di, 17.03. / 10:00 – 11:00

Mi, 18.03. / 10:00 - 11:00


von Carsten Brandau

Regie: Juliane Kann

Münsterstraße 446 — Bühne

Junges Schauspiel
















2011 Ensemblepreis, Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielstudierender in Hamburg, "Der Meister und Margarita" (M. Bulkakow), HTM Rostock, Regie: Jens Poth