Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Peter Henze Peter Henze Peter Henze Peter Henze Peter Henze
Peter Henze © Arnold Morascher  Peter Henze © Arnold Morascher  Peter Henze © Arnold Morascher  Peter Henze © Arnold Morascher  Peter Henze © Arnold Morascher 

Peter Henze

Spielalter
57 - 72 Jahre 
Geburtsjahr
1949 
Größe
165 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Englisch (gut), Französisch (Grundkenntnisse), Latein (Grundkenntnisse), Russisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Norddeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Plattdeutsch  
Sport
Akrobatik, Fechten  
Instrumente
Violine / violin  
Tanz
Ausdruckstanz, Bewegungstanz, Contact Improvisation  
Gesang
Chanson  
Führerschein
B - Pkw, Traktor  
Spezielles
Pantomime, Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Köln, München  
Wohnort
Asendorf 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Hamburg Film/Fernsehen
Heidenkampsweg 101
20097 Hamburg
fon +49(0)40 - 28 40 15 - 21/-22
fax (040) 28 40 15 33
zav-hamburg-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_310136/kv/Kuenstler/Schauspi
Homepage:
http://www.theater-henze.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0172 5116105
E-Mail Schauspieler:
info@theater-henze.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Bimbo (Anti-Rassismusspot) Mann (HR) Klaus Weller Jugendfilm e.V. Hamburg
2013 1913 - Der letzte Tanz des Kaisers August zu Eulenburg (HR) Florian Huber NDR/arte/nordmedia
2011 Neue Geschichten aus der Heimat Bürgermeister Miko Zeuschner NDR
2008 Sorgen haben Schwimmflügel Adam (HR) Sebastian Reuser KF
2008 Tod aus der Tiefe Techniker Hans Horn ProSieben
2008 Dazwischen Rainer (HR) Sebastian Reuser KF
1990 Requiem für den Wassermann Axel Ulli Stephan SWF
1987 Er stand, ich weiß nicht, vor mir wie im Traum Sosias / Merkur (HR) Ulli Stephan HR / ARRI-TV
von bis Stück Rolle Regie Theater
2006 2008 Großes Herz & ich Großes Herz Peter Henze Theater Henze & Co.
2000 2001 Kleine Männer Passarillo Winfried Wrede Theater Wrede Oldenburg
1992 1996 Vom Teufel mit den drei goldenen Haaren Peter Henze Theater Henze & van Boxen
1974 1975 Nacht mit Gästen Kind Frank Jungermann Werkraumtheater Wuppertal
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1970 1974 Hochschule für Musik und Theater Hannover, Diplom für Schauspiel und Regie
 
Besonderes (Auswahl)
1968-1970 Studium Theaterwissenschaft und Germanistik an der Universität zu Köln

Aus- und Weiterbildung
Hochschule für Musik und Theater Hannover: Prof. Heinz Schlage, Prof. Jean Soubeyran, Prof. Heinz-Walter Krückeberg, Prof. Ingeborg Felsner
Prof. Günter Hess Berlin, Zygmunt Molik Wroclaw, Prof. Andrej Droznin und Jurij Ljubimov Moskau, Ida Kelarowa Prag
Assistenz am Institut für Sprache und Literatur der Universität zu Köln bei Prof. Dr. Gerhard Lange
Sprecherausbildung beim NDR Hannover bei Ernst Drolinvaux und Klaus Stieringer
Hospitanzen bei Peter Stein, Roberto Ciulli, Wilfried Minks; Studienaufenthalte im Teatr Laboratorium Jerzy Grotowskis Wroclaw




Veröffentlichungen Auszug<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />

 

1975-1991 Co-Autor zahlreicher Eigenproduktionen der theaterwerkstatt hannover

1988 Aidsfieber, Theaterstück (mit Wolfram Hänel)

1998 ... in Liebe, Gedichte, Briefe, Geschichten

1998 Kleiner Kaiser Ferdinand, Theaterstück, (mit Katrin Orth und Christine Schoch)

1999 Die Bremer Stadtmusikanten, Theaterstück (mit Katrin Orth), 1999

2002 HerrGott! Nochmal., Theaterstück

2003 Usal Traum von den Tieren, den Bäumen und von Euch, Theaterstück

2004 De ole Buur un sin ÖkoDeern, Theaterstück

2006 Hinrichs, Jan, Bauer, aktuelle Szenen

2006 10 Jahre Neubürger, aktuelle Szenen

2006 Großes Herz & ich, Theaterstück

2010 Lieder, Frauen & Geschichte(n), Theatralischer Reigen für den Heiligenberg

2011 Musa Musella, ein Spaziergang durchs Landesmuseum Hannover (für Kinder)

2012 Fremde Heimat Liebe, ein VölkerWanderTheater (Idee: Thomas Backhauß)

2013 Pastors Alptraum: Die letzte Predigt, Solostück

 

Die Freien Theater in Niedersachsen, Erhebung und Betrachtungen zur künstlerischen, sozialen und          ökonomischen Situation, Hannover 1994

?     Im Interview: Peter Henze von der theaterwerkstatt hannover, magascene Hannover 3/90

?     Utopisch-realistische Gedanken für eine Theater-Strukturreform, in: Aspekte grüner Kulturpolitik II, Theater

         zwischen Freiheit und Sicherheit, Hrg: DIE GRÜNEN, Frankfurt 1990

?     Freie Theaterarbeit theaterwerkstatt hannover, in: Perspektiven einer Förderung durch Kommune und Land

        Tagungsprotokoll 1991, Hrg: Kulturpolitische Gesellschaft

?     Freies Theater: Deutsche Bühne, Sonderdruck Köln 1993 (dtsch., engl., franz.)

?     Futter für die Seele: Das TafelTheater stellt sich vor, Gemeindebriefe der ev. KG Bruchhausen-Vilsen, Sommer

         2010 | Frühjahr 2011

?     Futter für die Seele: Das TafelTheater ein sozio|kulturelles Projekt | Zwischen- und Abschlußbericht, Arbste

        2011 (mit VeraBriewig)

?     LAND | KULTUR | ARBEIT, Eine Streitschrift, Arbste 2011

?     div. Artikel in Fachzeitschriften und Magazinen









1975   Wachtangow-Ehrennadel der Schtschukin-Theaterhochschule Moskau

2002   Theaterpreis der Nieders. Lottostiftung: Ensemblemitglied in Kleine Männer im Theater Wrede Oldenburg

2006   Ippen-Stiftung, 1. Preis für Theaterprojekt Was glaubst Du denn? am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

2007   Auszeichnung der VB Diepholz für Theaterprojekt Was glaubst Du denn? am Gymnasium Bruchhausen-Vilsen

2010   Nominierung für den Innovationspreis Soziokultur für das Projekt TafelTheater - Futter für die Seele

2013   sozioK Zukunft gestalten mit Soziokultur Auszeichnung der Stiftung Niedersachsen

2013   Zuhause hat Zukunft, Wege aus der Einsamkeit e.V. 3. Preis für Projektvorschlag: Geschichten gegen Einsamkeit)<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />