Drucken

Kurzinformation

Peter Höfermayer
Peter Höfermayer
© kalmbach, kalle 

Peter Höfermayer

Wohnort
Melchingen 
Unterkunft
München, Stuttgart  
Jahrgang
1954 
Spielalter
54 - 66 Jahre 
Größe
179 cm 
Dialekte/Akzente
D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Gitarre / guitar, Trommel / drum, Trompete / trumpet  
Sport
Badminton, Billard, Bogenschießen, Segeln  
Führerschein
A - Motorrad, B - Pkw, Segelschein  
Besonderes
Kabarett, Theaterpädagogik  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Agenturprofil:
peterhoefermayer.de
Mobile Rufnummer Schauspieler:
0172/5963205
E-Mail Schauspieler:
peter@wildes-schwaben.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2010 PROJEKT LENNINGEN Dorfpolizist Florian Baeker Filmaka Ludwigsburg
2009 SCHWARZWALDHOF Peter Eggersheim Bettina Woerle Colognefilm
2007 DIE FRAU, DIE IM WALD VERSCHWAND Ministerialdirigent Dr. Sipple Oliver Storz NDR, Ziegler Film
2007 DER VERDACHT Felix Hassenfratz Kurzfilm, Int. Filmhochschule Köln
2005 TATORT - BIENZLE UND DER MORD IN DER MARKTHALLE Arend Agthe ARD / SWR
2005 WIE FUNKTIONIERT WIRTSCHAFT Tillmann Büttner SWR-Schulfernsehen
2005 EIN FALL FÜR B.A.R.Z. Jörg Mielich ARD / Maran Film
2004 Die grosse Depression Werkstattbesitzer Konstantin Faigle ZDF/ Unafilm
2003 DIE FALLERS Arend Agthe SWR
2003 TATORT - BIENZLE UND DER FEUERTEUFEL Arend Agthe ARD / SWR
2002 FABRIXX Tanja Roitzheim ARD / Maran Film
2002 SCHWABENKINDER Jo Baier ORF
2002 Morgen früh ist die Nacht rum Susis Mann Sebastian Grobler Filmakademie Ludwigsburg
1999 Musik unnd Landschaft Engel Andreas Missler ZDF
1996 1999 Landesgeschichte Diverse D. Pahlke, D. Wessely, R. Kungel SDR
1994 ALLES KLEBER Karin Adams SDR / SWF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2007 Geierwally Diverse Heiner Kondschak Theater Lindenhof, Melchingen
2005 Peer Gynt Diverse Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
2004 Der tollste Tag Don Guzmann Siegfried Bühr Landestheater Tübingen
2003 Der zerbrochene Krug Veith Tümpel, Bediensteter F.Ott Theater Lindenhof, Melchingen
2002 Das Sparschwein Apotheker Fülle Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
2002 Kamerpiloten Mike J.J.Wurster Eigenproduktion
2001 Die letzten Sautage Der Junge Hartmut Wickert Theater Lindenhof, Melchingen
2001 Schwebende Schwaben Diverse Stefan Hallmayer Theater Lindenhof, Melchingen
2001 Tuten u.Blasen Gotthold Michael Heinsohn Theater Lindenhof, Melchingen
2001 Viel Lärm um nichts Claudio C.Biermeier Theater Lindenhof, Melchingen
2000 Herzattacken (Collage n. Shakespeare) Verfolgter, Handwerker C.Biermeier Theater Lindenhof, Melchingen
2000 Die Räuber Diverse Manfred Karge Theater Lindenhof, Melchingen
1999 Berta u. Marta Engel, gefallen C.Biermeier Theater Lindenhof, Melchingen
1999 Eine Bahnfahrt... Diverse Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
1998 Die Kleinbürgerhochzeit Brautvater Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
1998 Mörike! Schelmenstück Diverse Hartmut Wickert Theater Lindenhof, Melchingen
1997 Glocken der Heimat Herr Schafhäutle Bernd Kohlhepp Eigenproduktion
1997 Feurio Feuerwehrkommandant Heike Beutel Theater Lindenhof, Melchingen
1997 Melchinger Winterreise (P.Härtling Maler Ruoff C.Biermeier Theater Lindenhof, Melchingen
1996 Die Reise nach Wart ein Wartender C.Biermeier Theater Lindenhof, Melchingen
1996 Und die Liebe höret nimmer auf (nach Horváth)h Diverse Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
1995 HEXENFEUER Tod Andreas Missler 3sat / SDR
1995 Nacht oder Tag oder Jetzt Der Tod B.Hurm Theater Lindenhof, Melchingen
1994 Der Entenklemmer Hurlebaus Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
1993 Wenn mit dem Neckar herab (Sommertheater über Hölderlin) Diverse Siegfried Bühr Theater Lindenhof, Melchingen
1992 Woyzeck, Winter 92 (nach Büchner) Hauptmann Stefan Viering Theater Lindenhof, Melchingen
1990 Mamas Liebling (Mütter u. Söhne) Sohn A.Hermer/M.Jensen T
1990 Ein unbähb`Maul Nikodemus Frischlin Ensemble Theater Lindenhof, Melchingen
1990 Jerg Ratgeb Maler Diverse Stefan Viering Theater Lindenhof, Melchingen
1989 Der Viereckig o. d. amerikanische Kiste Viereckig Hurm/Rausch/Ensemble Theater Lindenhof, Melchingen
1988 Commedia alla carta Brighello Heinz Müller Theater Lindenhof, Melchingen
1988 Polenweiher Ortsgruppenleiter Stefan Viering Theater Lindenhof, Melchingen
1987 Johannis. Nacht., Traum. (nach Shakespeare) Thisbe, und Kobold Hartmut Wickert Theater Lindenhof, Melchingen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
 
Besonderes (Auswahl)
Weitere Informationen zu Peter Höfermayer im Internet auf <a href="http://www.peterhoefermayer.de/" target="_blank">www.peterhoefermayer.de</a>



- Regelmäßig Mundarthörspiele beim SWR Tübingen

- 2002: Seit 2002 freier Schasuspieler, u.a. am Landestheater Tübingen. Als Autor und Regisseur beim Freudenstädter Sommertheater seit 2003

- 1995-2002: Kurze Einspielszenen in diversen Dokumentationen für ZDF u. SWR. Regie: Reinhard Kungel, Dieter Pahlke, Andreas Missler und Dominik Wesseley

- 1985: während des Studiums erste Kontakt zum Theater
Lindenhof, von da an am Aufbau des einzigen Regionaltheaters in Deutschland und an allen Ensembleproduktionen beteiligt. Nebenher noch eigenunternehmerisch mit verschiedenen Kleinproduktionen unterwegs.