Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes Peter Kempkes
Peter Kempkes © Aufnahmedatum: April 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: April 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: April 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: April 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: April 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum März 2016  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: September 2015  Peter Kempkes © Aufnahmedatum: August 2014 

Peter Kempkes

Spielalter
47 - 62 Jahre 
Geburtsjahr
1964 
Größe
173 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (gut)  
Heimatdialekt
D - Hessisch  
Sport
Fechten, Klettern, Reiten, Ski Alpin, Tauchen (Geräte)  
Instrumente
Klavier / piano  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Synchron  
Unterkunft
Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, München  
Wohnort
Bad Tölz, München, Frankfurt 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen
Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49(0)89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax (089) 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Agenturprofil:
http://www.peterkempkes.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2007 2010 KURZFILME, DOKUTAINMENT, ZB. AKTENZ. XY (2010)
2006 SISKA - REQUIEM FÜR EINEN ENGEL Hans-Jürgen Tögel Neue Münchener Fernsehproduktion für ZDF
2006 KOMMISSARIN LUCAS - GERMAN ANGST Thomas Berger Olga Film für ZDF
2004 EIN SOMMERNACHTSALPTRAUM Thorsten Morawietz DRB Frankfurt
2003 WISH YOU WERE HERE Dirk Kullack Garage five Production
1995 DER MOND SCHEINT AUCH FÜR UNTERMIETER Dieter Kehler ZDF
1994 SPURLOS Kaspar Harlan RTL
1992 1993 SCHATTEN ÜBER HERRENSTEIN Ivan Fila HR, SWR
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 BLUTGELD - ADENAUERS WEG (Joshua Sobol, UA) David Ben Gurion Ulf Dietrich Schauspielbühnen Stuttgart - Cameri Th. Tel Aviv
2016 DIE FEUERZANGENBOWLE (nach Heinrich Spoerl) Direktor Knauer, "Zeus" Michael Hiller Schauspielbühnen Stuttgart Komödie im Marquardt
2015 DAS SPARSCHWEIN (E. Labiche) Cordenbois Astrid Jacob Schlossfestspiele Ettlingen
2015 GULLIVERS REISEN (Karin Eppler nach Jonathan Swift) Gulliver Joerg Bitterich Schlossfestspiele Ettlingen
2015 SHERLOCK HOLMES UND DIE KEHRWOCHE DES TODES (Tobias Bungter) Dr. Watson Lisa Quarg u. Tobias Bungter Schauspielbühnen Stuttgart (Komödie im Marquardt)
2014 RAINMAN (Dan Gordon) Dr. Bruener Manfred Langner Theater im Rathaus Essen
2014 NATHAN DER WEISE (G.E. Lessing) Der Klosterbruder (Bonafides) Angelika Zacek Schlossfestspiele Ettlingen
2014 DER ZAUBERER VON OZ Der Löwe Steffi Bürger Schlossfestspiele Ettlingen
2013 THE KING`S SPEECH (DAVID SEIDLER) Winston Churchill Udo Schürmer Schauspielbühnen Stuttgart
2013 RAIN MAN (DAN GORDON) Dr. Bruener Manfred Langner Altes Schauspielhaus Stuttgart - Landgraf Tournee
2013 WAS IHR WOLLT (WILLIAM SHAKESPEARE) Orsino Peter Kempkes Fränkischer Theatersommer/Landesbühne Oberfranken
2013 FAUST I (J.W. GOETHE) Faust Jan Burdinski & Peter Kempkes Fränkischer Theatersommer/Landesbühne Oberfranken
2012 DER STURM (SHAKESPEARE) Sebastian Manfred Langner Schlossfestspiele Ettlingen
2011 DER SATANARCHÄOLÜGENIALKOHÖLLISCHE WUNSCHPUNSCH Beelzebub Irrwitzer Joerg Bitterich Schlossfestspiele Ettlingen
2011 EINE MITTSOMMERNACHTS-SEX-KOMÖDIE Maxwell Barbara Neureiter Schlossfestspiele Ettlingen
2010 EIN FALL FÜR ZWEI - LEICHEN IM KELLER Christoph Eichhorn Odeon Film für ZDF
2010 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Oberon Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt
2009 TOUTOU (DE) Alex Oliver Zimmer Torturmtheater Sommerhausen (Veit Relin)
2008 2011 DAS PHANTOM DER OPER Gaston Leroux Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt
2007 TREFFEN (UA) Peter Kempkes Lea Marie Hauptvogel Spielart Festival München - Prinzregententheater
2006 2013 DIE DREI MUSKETIERE Dartagnan Th. Morwawietz Dramatische Bühne Frankurt am Main
2006 KARLOS König Felipe Lea Marie Hauptvogel Akademietheater im Prinzregententheater München
2005 2011 EINER FLOG ÜBERS KUCKUCKSNEST McMurphy Th. Morwawietz Dramatische Bühne Frankurt am Main
2004 2013 FAUST (DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL) Faust Th. Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt am Main
2003 ROMEO UND JULIA Orlando Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt am Main
2002 DIE SCHWARZE SPINNE Teufel Udo Schürmer Clingenburgfestspiele Klingenberg
2001 DIE ZAUBERFLÖTE Priester Aron Stiehl Tollwood Winterfestival München
1999 DER FRÖHLICHE WEINBERG Kurrle Günther Fleckenstein Luisenburgfestspiele
1998 DIE DAME IST NICHT FÜRS FEUER Humphrey Joachim Rathke Sommerfestspiele Stift Wilhering, Oberösterreich
1997 1998 DER TOLLSTETAG (EINLADUNG ÖSTERR. THEATERTAGE) Cherubin Michael Preissler Landestheater Linz
1997 1998 TOP DOGS (ÖE) Michael Neuenschwander Udo Schürmer Landestheater Linz
1996 1997 TALK RADIO Kent Klaus Wilke Landestheater Linz
1996 1997 BECKET ODER DIE EHRE GOTTES Der kleine Mönch Udo Schürmer Landestheater Linz
1995 SEID NETT ZU MR. SLOANE Sloane Urs Odermatt Kleines Theater Bonn
1994 1995 PHILOKTET Neoptolemos Helga op gen Orth Landesbühne Rheinland-Pfalz Neuwied
1994 IPHIGENIE AUF TAURIS Pylades Helga op gen Orth Landesbühne Rheinland-Pfalz Neuwied
1993 1994 FAUST I UND II Faust Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt am Main
1992 MERLIN Mordred Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt am Main
1991 GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN Danceny Thorsten Morawietz Dramatische Bühne Frankfurt am Main
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1990 1993 Wiesbadener Schule für Schauspiel (Bühnenreife)
2000 Deutsche Schauspielerakademie München (Meisterklasse - Abschluss)
 
Besonderes (Auswahl)
Regiearbeiten für Theater, Ton und Film (z.B. „Was ihr wollt“ von William Shakespeare)
Synchron, Voice Over, Trailer, Hörspiele, Funkspots
Drehbücher (z.B. 1te Fassung „David Kloterjahn“, gefördert vom FilmFernsehFond Bayern)
Businesstheatererfahrungen (z.B. Roadshows für die Norwegian Cruise Line und Dertour)
Theaterstücke in englischer Sprache (z.B. Dinnerkrimi, „Murder on Board M´Lord, Regie: Pia Thimon)
Von 2008 bis 2010 Multiplikator des Ensemblestandortes München, „Theater auf Tour“ Darmstadt, Dinnerkrimi
Von 2007 - 2013 Produzent und künstlerischer Leiter der Hörplattform für deutschsprachige Literatur: sprechbude.de
2013 erhielt die Produktion "The King's Speech" unter der Regie von Udo Schürmer den Publikumspreis am Alten Schauspielhaus in Stuttgart