Information

Peter Nassauer

Peter Nassauer
Peter Nassauer
 

Peter Nassauer

Occupational group
Actor
Acting age
62 - 72 Years  
Height
177 cm
Accommodation
Frankfurt/Main / Rhine-Main
Language(s)
English
Dialects/Accents
GER - Palatine
Pitch of voice
Baritone
Musical instruments
recorder | guitar | trombone
Dance
musical dance | standard dance
Sports
cycling | swimming sports | table tennis
Driving licence
B - Car
Special features
speaker / narrator
Hair colour
grey
Eye colour
brown

Contact

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Ines Duda, Kerstin Erle, Ruth Höhl, Julia Rau
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 228 50208 21 -86/-85/-84/-87
zav-kv-koeln@arbeitsagentur.de


filmmakers direct link:
filmmakers.de/peter-nassauer

CV

from to Production Role Director Casting Director Channel
2015 Tatort: Die Sonne stirbt wie ein Tier Tierarzt P. Wincewski
2007 Tatort: Der Tote vom Straßenrand Cheftechniker R. Schübel
2006 Tatort: Racheengel Journalist H. Salonen
2006 Tatort: Revanche Geländewart J. Griesser
2005 Tatort: Ohne Beweise Müllmann J. Bretzinger
2004 Familie Heinz Becker: Ex und Hopp R. Bergmann Gast
2003 Tatort: Reise ins Nichts Autoverkäufer H. Griessmayer
2003 Tatort: Leyla Kfz-Meister M. Weinhart
2000 Tatort: Die kleine Zeugin Ballistiker M. Alexandre
1998 Im Namen des Irrtums Schwager Degering M. Gschonnek
1996 Der Mond scheint auch für Untermieter Chef D. Kehler
1996 Harmonie Polizist E. Neureuther
1996 Familie Heinz Becker: Die neue Küche Polizist R. Bergmann
1981 Ein Fall für Zwei Fernfahrer M. Braun
1977 Tatort: Der Mann auf dem Hochsitz Mewes (Assistent) E. Neureuther
1976 Nebel über dem Watt Heinz E. Neureuther
1974 Sag mir wenn ich sterben muss Rechtsanwalt H.D. Schwarze
1973 Okay S.I.R.: Opa Janopot Marcél D. Lemmel
1972 Der Radweltmeister Erwin (Manager) H.D. Schwarze
from to Play Role Director Casting Director Theatre
1981 2014 diverse Pfalztheater Kaiserslautern
1979 1981 diverse Theater der Stadt Bonn
1977 1979 diverse Stadttheater Aachen
1975 1977 diverse Staatstheater Nürnberg
1974 1975 diverse Badische Landesbühne Bruchsal
1972 1974 diverse Vereinigte Städtische Bühnen Krefeld - Mönchenglad
Drei Männer im Schnee (Kästner) Tobler
Audienz (Havel) Braumeister
Dreigroschenoper (Brecht) Peachum
Menschenfeind (Moliére) Philinte
Die Ehe des Herrn Mississippi (Dürrenmatt) Graf Übelohe
Jedermann (Hofmannsthal) Mammon
Ausser Kontrolle (Cooney) Minister
Beaumarchais (Goethe) Clavigo
Kabale und Liebe (Schiller) Präsident
Kalldewey farce (Strauß) Mann
Die Ratten (Hauptmann) John
My fair Lady (Loewe) Doolittle
Bis zum Äussersten (Mastrosimone) Raul
Buddenbrocks (von Düffel) Konsul
Indien (Harder) Bösel
Dreck (Schneider) Sad
Hello Dolly (Stewart) Vandergelder
Unter der Treppe (Dyer) Harry
Raub der Sabinerinnen (Schönthan) Striese
Was ihr wollt (Shakespeare) Tobias Rülp
Warten auf Godot (Beckett) Wladimir
Besuch der alten Dame (Dürrenmatt) III
Biedermann und die Brandstifter (Frisch) Biedermann
from to  
1970 1972 Studio Haller Heidelberg
1972 Bühnenreifeprüfung - Paritätische Bühnenkomission Stuttgart

1998 vom Bezirksverband Rheinland Pfalz zum Kammerschauspieler ernannt