Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan Pheline Roggan
Pheline Roggan © Camille Richez  Pheline Roggan © Ilan Hamra  Pheline Roggan © Adrian Höllger  Pheline Roggan © Adrian Höllger  Pheline Roggan © Adrian Höllger  Pheline Roggan © Hannes Casper  Pheline Roggan © Fabian Heisig  Pheline Roggan © Hannes Casper 

Pheline Roggan

Spielalter
28 - 38 Jahre 
Geburtsjahr
1981 
Größe
177 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau / blue  
Stimmlage
Alt / Contralto  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, nordeuropäisch / Northern European  
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (fließend), Italienisch (Grundkenntnisse), Spanisch (gut)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Sport
Fußball, Kung Fu, Lacrosse, Reiten, Tennis, Turnen, Wasserball, Yoga  
Tanz
Ballett, Jazz, Modern, Standard  
Gesang
Klassik  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Unterkunft
Hamburg  
Wohnort
Hamburg 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Wasted Management - Sibylle Breitbach
Dieffenbachstrasse 33
10967 Berlin
fon +49(0)30 - 375 8000 5
fax +49(0)30 - 375 8000 6
wasted.mgmt@tma-mv.net
http://www.wasted-management.de


Homepage:
http://www.phelineroggan.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 AUF DER ANDEREN SEITE IST DAS GRAS VIEL GRÜNER Linda Pepe Danquart Kino
2016 NICOLE'S CAGE Josef Brandl Kurzfilm
2015 SEX & CRIME Paul Florian Müller Kino
2015 WAS HAT UNS BLOSS SO RUINIERT Marie Kreutzer Kino
2015 GONE BUNNY GONE Barnaby Metschurat Kino
2014 SCHULD Hannu Salonen, Maris Pfeiffer ZDF
2014 GRANTCHESTER Harry Bradbeer, Jill Robertson, Tim Fry TV
2014 YOUNG SOPHIE BELL Amanda Adolfson Kino
2014 GRUBER GEHT Marie Kreutzer Kino
2014 HAUPTSTADTREVIER Bodo Schwarz ARD
2014 POLIZEIRUF ROSTOCK Christian von Castelberg ARD
2014 UND ICH SO: ÄH Steffen Heidenreich Dffb Abschlussfilm
2013 VERFICKTES HERZ Henning Beckhoff TV
2013 HOW TO DISSAPEAR COPMPLETELY Przemyslaw Wojcieszek Kino
2013 BESUCH IM WALD David Gruschka Kurzfilm
2013 MORDEN IM NORDEN Dirk Pientka ARD
2013 TSCHICK Nils Daniel Finckh Theater Stuttgart
2012 DEDOWSCHTSCHINA Maxim Kuphal-Potapenko HMS Abschlussfilm
2012 LETZTE SPUR BERLIN Thomas Jahn ZDF
2012 DIE AKTE BEETHOVEN Ralf Pleger, Hedwig Schmutte Arte
2012 SI-O-SE POL Henrik Peschel Kino
2011 RUSSENDISKO Oliver Ziegenbalg Kino
2011 BANKRAUB FÜR ANFÄNGER Claudia Garde ZDF
2011 ASCHENPUTTEL Uwe Janson ARD
2011 LEG IHN UM Jan Georg Schütte Kino
2010 BEI ENTLASSUNG MORD Martin Eigler ZDF
2010 LISAS FLUCH Petra K. Wagner HR / ARD
2010 SUNNY UND ROSWITHA Barnaby Metschurat Kino
2009 MÖRDER AUF AMRUM Markus Imboden ZDF
2009 TATORT: VERGISSMEINNICHT Richard Huber NDR / ARD
2008 ANKER WERFEN Markus Beck Hamburg Media School Abschlussfilm
2008 KOFFIE TO GO Jan Georg Schütte NDR / Miniserie
2008 STRALSUND: TOD EINER GEISEL Martin Eigler ZDF
2008 13TES SEMESTER Frieder Wittich Kino
2008 SOUL KITCHEN Fatih Akin Kino
2008 WIE LIEBEN KINO Freier, Eckert Trailer
2007 MARIA Roman Schaible Das Vierte
2007 DIE GLÜCKLICHEN Jan Georg Schütte Kino
2007 DIE BRAUT Roman Schaible Kino
2007 CHIKO Özgür Yildrim Kino
2007 HOUSE OF FEAR Ezra Segaye Kino
2007 DANCING WITH DEVILS Klaus Lemke ZDF
2006 VALERIE Birgit Möller ZDF, Kleines Fernsehspiel
2006 DR. VALENTINE Andreas Ksoll London Film School Abschlussfilm
2006 DIE RETTUNGSFLIEGER Donald Kraemer ZDF
2005 WAR NICHT SO GEMEINT Thomas Kerlin Filmfestival Berlin 36
2005 SEA OF LOVE Phillip Ostdorf, Peter Timm Hamburg Media School
2005 SÄURE Mario Stahn Kunsthochschule Offenbach Abschlussfilm
2005 DIE NACHT DER LÖWEN Frieder Wittich TV
2004 KEBAB CONNECTION Anno Saul Kino
2004 ANNA UND DER SOLDAT Sören Hüper, Christian Pettin Kurzfilm
2003 DAS TRAUMA Leon Winter Kurzfilm
2003 KREUZWEG 1800 Degrees Kurzfilm
2003 AUFGEPASST Jan Kaufmann Kurzfilm
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 LOCUS SOLUS Ensemble Krzysztof Garbaczewski Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin
2014 TSCHICK Mutter Nils Daniel Finckh Theaterhaus Stuttgart
2012 DER FIRMENHYMNENHANDEL Thomas Ebermann Kampnagel Hamburg
2011 DAS KUNSTSEIDENE MÄDCHEN Kai Wessel Kammerspiele Hamburg
2010 DEICHKIND IM MÜLL Ted Gaier, Henning Besser Kampnagel Hamburg
2010 DIE WOHLTÄTER Kai Wessel Kammerspiele Hamburg
2006 ABALON - ONE NITE IN BANGKOK Armin Petras Thalia in der Gaußstraße
2004 DIE ZAUBERFLÖTE / OPER NACH W.A. MOZART Geeske Hof-Helmers Schule für Schauspiel Hamburg
2004 ZAPPING TSCHECHOW - FRAGMENTE AUS TSCHECHOWS STÜCKEN Wladimir Tarajanz, Oscar Ortega Sanchez Schule für Schauspiel Hamburg
2004 DIE BAKCHEN / EURIPIDES Barbara Neureiter Schule für Schauspiel Hamburg
2003 8 FRAUEN Oscar Ortega Sanchez Schule für Schauspiel Hamburg
2003 SHAKESPEARE - FRAGMENTE Wladimir Tarajanz Schule für Schauspiel Hamburg
2002 LOLITA - VLADIMIR NABUKOV Martin Blau Literaturhaus Hamburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2004 Schule für Schauspiel Hamburg
2003 Prof. Juri Vassiliev "Imaginations-Training" / "Körper-Stimm-Training"
2002 Marie Bäumer "Improvitations/ Kameraworkshop"
Gesangsunterricht bei Almut Staeglich
Rollenarbeit mit Maike Bollow