Drucken

Kurzinformation

Philine Conrad
Philine Conrad
© © Niklas Berg / 2015 

Philine Conrad

Wohnort
Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Ruhrgebiet, Stuttgart, Wien, Zürich  
engagiert in
Comedia Theater Köln 
Jahrgang
1986 
Spielalter
20 - 33 Jahre 
Größe
171 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (fließend)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Improvisation  
Sport
Basketball, Bühnenkampf, Einrad, Fußball, Jonglieren, Klettern  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Bildender Künstler, Clownerie, Kleinkunst, Maskenspiel, Puppenspiel  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
zav.arbeitsagentur.de/


Agenturprofil:
zav.arbeitsagentur.de/nn_459284/kv/Navigation/Kontakt/Koeln.
Homepage:
comedia-koeln.de/junges-theater/kuenstler/schauspieler/phili

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 "meinEssen' – Der Film im Kino Selina Selon Fischer (www.selonfischer.de) NETZWERK FILM & Filmkunst und Kinokultur Essen e.V
2017 'terre des hommes' - Kampagnenfilm: "Wie weit würdest du gehen?" Hauptdarstellerin Maren Loerzer Gute Botschafter GmbH
2016 'Zeitreise' (Kurzfilm) Hauptdarstellerin Selon Fischer Selon Entertainment
2014 'Unten durch' (Kurzfilm) Haupdarstellerin David Segler David Segler Produktion
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 01 'Weiss ist keine Farbe' (Christina Kettering) Anna Markolf Naujoks (u.a. Staatstheater Mainz) Comedia Theater Köln
2016 04 'Die Opferung von Gorge Mastromas' (Dennis Kelly) Regiehospitanz Rafael Sanchez Schauspiel Köln
2016 03 Heidelberger Stückemarkt Regiehospitanz Festivalorganisation, Künstlerbetreuung Theater und Orchester Heidelberg
2016 02 'Der goldene Schnitt' Regiehospitanz Tugsal Mogul Theater Dortmund
2016 01 'Fallgut Hamlet' Hamletdarsteller Dominik Hallerbach (aasistierte u.a. Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin) ATW Gießen, Leitung: Heiner Goebbels
2015 2016 'Die Klasse' Henriette Nils Daniel Finckh (u.a. Deutsches Schauspielhaus Hamburg) Theater der Keller, Köln
2014 2015 'Kritische Masse' Schauspielerin Suna Gürler Maxim Gorki Theater, Berlin
2014 'Vom Inneren der Farben' Schauspielerin Björn Zahn Hebbel am Ufer, Berlin
2014 'Grenzfa(e)lle' Frieda Anna-Katharina Schröder (Regie-Assistentin Deutsches Theater Berlin) Heimathafen Neukölln, Berlin
2013 'Mythos Europa' Sarpedon Anna-Katharina Schröder (Regie-Assistentin Deutsches Theater Berlin) JTW Spandau, Berlin
2012 'Biedermann und die Brandstifter' (Max Frisch) Josef Schmitz Dominik Hallerbach (assistierte u.a. Dimiter Gotscheff, Deutsches Theater Berlin) Dachböden, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2017 03 'Tief in mir' Regieassistenz TBA / Kamera: Paul Pallapies Bewerbungsfilm Filmakademie Baden-Württemberg / HF
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2014 2016 Schauspielschule des Theaters "Der Keller", Köln
2013 2014 Potsdamer Klinikclowns e.V.
2007 2011 Studium der 'Regionalstudien Lateinamerika' (Spanisch, Romanistik, lateinamerikanische Geschichte, Sozialwissenschaften, Politik), Universität zu Köln; Abschluss: Bachelor of Arts Thema der Bachelorarbeit: "Whistleblower - Held oder Verräter? - Die Rolle von Geheimnisträgern im demokratischen Rechtsstaat"
 
Besonderes (Auswahl)
'Schauspielführung' Workshop
2016 | Leitung: Tali Barde (AVALON film)

'Camera Acting' Workshop
2016 | Leitung: Hanfried Schüttler (Coach für Schauspieler / Regisseure, ehem. Theaterintendant)

Schauspiel-/Regieworkshop
2015 | Leitung: Alexander Riemenschneider (Regisseur u.a. Schauspielhaus Hamburg, Deutsches Theater Berlin).

Maskenworkshop
2015 | Leitung: Oliver Sproll (Folkwang Universität der Künste, Essen)

Puppenspielworkshop
2014 | Leitung: Nora Raetsch ('HfS' Ernst Busch, Berlin)

Clownworkshop
2012 | Leitung: Philippe Gaulier (Cirque du Soleil), Berlin | Unterrichtssprache: Englisch

Clownworkshop
2012 | Leitung: Giora Seeliger (Rote Nasen Österreich) Nyons, Frankreich | Unterrichtssprache: Französisch/Deutsch

Pantomimeworkshop
2012 | Leitung: Ron Agenant, Berlin

Clownworkshop
2012 | Leitung: Jaime Boada (Klinikclowns Quito, Ecuador) | Unterrichtssprache: Spanisch

Schauspielworkshop
2012 | Leitung: Fiore Zulli, Quito, Ecuador | Unterrichtssprache: Spanisch

Im Jahr 2010 besucht Philine Conrad einen Schauspielworkshop an der studiobühne köln. Eineinhalb Jahre später, nach Abschluss Ihres Studiums an der Universität zu Köln (Regionalstudien Lateinamerika), geht sie nach Berlin und stolpert in ihre ersten Inszenierungen. Zwischen 2014 und 2016 wirkt Philine Conrad in insgesamt sechs Produktionen mit, spielt unter anderem am Maxim Gorki Theater und am Hebbel am Ufer. Mit der Produktion 'Kritische Masse' (Regie: Suna Gürler) vom Gorki Theater gastiert sie am Schauspiel Hannover und im Haus der Berliner Festspiele. Nach diversen Vorsprechen an staatlichen Schauspielschulen wird Philine Conrad im August 2014 an der Schauspielschule des Theater "Der Keller" in Köln ins dritte Studienjahr aufgenommen und macht dort im Februar 2016 ihren Abschluss.

Aktuell spielt sie in der Inszenierung "Weiss ist keine Farbe" (Regie: Markolf Naujoks) am Comedia Theater Köln.

Kommende Spieltermine:
7.5.   - 16 Uhr
8.5.   - 10.30 Uhr
10.5. - 10.30 Uhr
21.5. - 16 Uhr
23.5. - 10.30 Uhr
24.5. - 10.30 Uhr

Neben der Schauspielerei spielt Philine Conrad Klavier und Gitarre, schreibt Kurzgeschichten und Gedichte und malt Acryl auf Leinwand. Als *Shirin Rebana* hat sie derzeit ihre dritte Ausstellung.




Born and raised in Cologne, West Germany, Philine Conrad initially studies Spanisch, Romance Studies, Latin-American history, social science and politics. In summer 2010 she attends an acting workshop at studiobühne köln. After her final degree she moves to Berlin to consecrate herself to acting and trips into her first productions. Between 2012 and 2014 Philine Conrad appears in totally six plays, among others at Maxim Gorki Theater and Hebbel am Ufer Berlin. After several applications for drama schools she is finally taken by the Schauspielschule des Theater "Der Keller" in Cologne. In August 2014 she begins in third academic year and successfully completes in February 2016.

Currently she plays in "Weiss ist keine Farbe" (Director: Markolf Naujoks) at Comedia Theater Cologne.

Upcoming performances of "Weiss ist keine Farbe" ("White is no color") in may 2017:
7th - 4 p.m.
8th - 10.30 a.m.
10th - 10.30 a.m.
21st - 4 p.m.
23rd - 10.30 a.m.
24th - 10.30 a.m.

Apart from acting Philine Conrad plays the piano and the guitar, writes short stories and poems and paints acryl on canvas. As *Shirin Rebana* she currently has her thrid exhibition.

"WEISS IST KEINE FARBE" (UA)
Comedia Theater Köln

Kommende Termine:
So, 21. Mai    -   16 Uhr
Di, 23. Mai     -   10.30 Uhr
Mi, 24. Mai     -   10.30 Uhr

Link zum Stück: http://www.comedia-koeln.de/kindertheater/programm/weiss-ist-keine-farbe.html




"KRABAT"
Comedia Theater Köln

Kommende Termine:
Sa, 2. September    -   16 Uhr
So, 3. September    -   16 Uhr
Mo, 4. September    -   11 Uhr
Mi, 6. September    -   11 Uhr
Do, 7. September   -   11 Uhr
Fr, 8. September    -   11 Uhr

Link zum Stück: http://www.comedia-koeln.de/junges-theater/programm/krabat.html