Philine Conrad

Philine Conrad
Philine Conrad
© Niklas Berg / 2017 

Philine

Conrad

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
22 - 35 Jahre 
Größe
171 cm 
Wohnort
Köln 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Ruhrgebiet, Stuttgart, Wien, Zürich  
Steuerlicher Wohnsitz
Nordrhein-Westfalen 
derzeit am Theater engagiert in
Köln - COMEDIA THEATER  
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Spanisch (fließend)  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Gitarre / guitar, Klavier / piano  
Gesang
Bühnengesang  
Tanz
Improvisation  
Sport
Bühnenkampf, Einrad, Fußball, Jonglieren, Klettern, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - PKW  
Besonderes
Bildender Künstler  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau-grün / blue and green  
Statur / Körperbau
athletisch-sportliche Statur  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen

Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49 221 55 403 -300/-301/-303
fax +49 221 55 403 - 333
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de




Homepage:
philineconrad.com
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/philine-conrad

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 ZEITREISE - Kurzfilm Selon Fischer Selon Entertainment
2014 UNTEN DURCH - Kurzfilm David Segler HFF Potsdam
von bis Stück Rolle Regie Theater
2017 KRABAT KRABAT Carina Eberle Comedia Theater Köln
2017 WEISS IST KEINE FARBE ANNA Markolf Naujoks (Staatstheater Mainz) Comedia Theater Köln
2015 KRITISCHE MASSE LISA Suna Gürler Maxim Gorki Theater, Berlin
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 ON KAWARA - ONE MILLION YEARS (Lesung) FUTURE Thomas Rieger Kunsthalle Düsseldorf
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2018 SPARKASSE FRANKFURT Mutter mit Kind Tim Seger / Sophia Igel
2017 TERRE DES HOMMES - 50-jähriges Jubiläum Hauptdarstellerin Maren Loerzer
von bis  
2014 2016 Schauspielschule Theater "Der Keller", Köln (Abschluss : ja)
2007 2011 Universität zu Köln (Abschluss : ja)

geboren in Köln

2006 eine Reise nach Ecuador, 6 Monate

2007 Studium an der Universität zu Köln : 
Regionalstudien Lateinamerika & Politik

Abschlussarbeit zu Geheimdiensten

2011 eine zweite Reise nach Ecuador, 3 Monate

2012 Umzug nach Berlin :
Theaterproduktionen & Spiel

2014 eine Arbeit am Maxim Gorki Theater : 
"Kritische Masse" 
eingeladen zum THEATERTREFFEN der Jugend 2015

zurück nach Köln :
Schauspielausbildung

parallel Beginn mit dem Schreiben :
Kurzgeschichten & Gedichte

2016 eine Lesung beim Die Stadt von Morgen-Festival am Schauspiel Köln

2017 ein Engagement am Comedia Theater Köln :
"Weiss ist keine Farbe"
eingeladen zu den MÜLHEIMER THEATERTAGEN / Kinderstücke 2018

ein zweites folgt : 
KRABAT in "Krabat"
eingeladen zum Festival SPIELARTEN NRW 2018

2018 NRW NACHWUCHSSTIPENDIUM 
Freie Kinder- und Jugendtheater

Theater- und Radio-Projekte als Schriftstellerin seit 2017

Interesse für die Malerei :
2014 der Sprung von Papier auf Leinwand

Ausstellungen seit 2015 unter dem Künstlernamen :

SHIRIN REBANA

zu Acryl und Pinsel kommen Ölfarben und Sprüh-Dosen

Workshops bei einem Kölner Graffiti-Maler

die Öl-Farben werden wieder aufgegeben

Stromkasten-Malerei im öffentlichen Raum seit 2017 :

https://www.welt.de/regionales/nrw/article183308604/Graffiti-mit-Genehmigung.html



2018.  NRW NACHWUCHSSTIPENDIUM Freie Kinder- und Jugendtheater, vergeben vom Land NRW.


2018.  MÜLHEIMER THEATERTAGE / KINDERSTÜCKE mit 'WEISS IST KEINE FARBE' (Comedia Theater Köln).


2018.  FESTIVAL SPIELARTEN NRW mit 'KRABAT' (Comedia Theater Köln).


2015.  THEATERTREFFEN DER JUGEND mit 'KRITISCHE MASSE' (Maxim Gorki Theater Berlin).