Philipp Kleinfelder

Philipp Kleinfelder
Philipp Kleinfelder
© Josefine Hüttig 2018 

Philipp

Kleinfelder

Berufsgruppe
Schauspiel  
Spielalter
32 - 40 Jahre 
Größe
183 cm 
Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Hannover / Kassel, Konstanz / Bodensee, Köln, München, Stuttgart  
Steuerlicher Wohnsitz
Berlin 
Sprache(n)
Deutsch, Englisch (fließend)  
Dialekte/Akzente
D - Bairisch, D - Schwäbisch  
Heimatdialekt
D - Schwäbisch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Gesang
Pop  
Tanz
Contact Improvisation  
Sport
Fußball  
Führerschein
B - PKW  
Haarfarbe
rot-blond / strawberry blond  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

MPA Actors Management
Carmen Kilka
Kranichweg 20
81827 München
fon +49 (0)89 - 810 599 11
fax +49 (0)89 - 891 378 94
info@actors-management.com


Homepage:
philipp-kleinfelder.de
filmmakers-Direktlink:
filmmakers.de/philipp-kleinfelder
E-Mail Schauspieler:
info@philipp-kleinfelder.de

Vita

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2017 Sophie macht Theater Dirk Hoffmann Moritz Lenz Filmakademie Ludwigsburg
2015 Ku'damm 56 Schutzpolizist Sven Bohse ZDF
2015 Getrennte Welten Andreas Wecker Martina Allgeyer Sat1
2014 Lügnerin aus Liebe Nils van Haalen Andy Klein Sat1
2014 Ein Koch aus Leidenschaft Alex Beilmeier Patrick Hammerschmidt Sat1
2014 Schuld - Schnee Justizbeamter Maries Pfeiffer ZDF
2014 Leben in Angst Felix Steiner Daniela Grieser Sat1
2014 Was wir wollen Julian André Bolouri Freie Szene Berlin
2013 Vielleicht Erich Konrad Bach Freie Szene Berlin
2013 Keine Spur von Mama Peter Stein Patrick Hammerschmidt Sat1
2013 Mein Bruder Ben Robert Maaser/Philipp Kleinfelder Freie Szene Berlin
2012 Abseits! Markus Daniel Hellwig Uni Weimar
2012 Flushers Himself Daryush Shokof Shif Productions
2012 Der Feind in meinem Leben Partygast Bernd Böhlich Sat1
2012 Hauptstadtrevier Andy Schröder Axel de Roche ARD
2012 Catch Max Jeremy Glaholt SRN Productions
2011 Glanz & Gloria – Alexander Marcus der Film Jens Andreas Coupon JAFE Entertainment.
2011 Ein starkes Team – Eine Tote zuviel Polizist Maries Pfeiffer ZDF
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
10/2018 10/2023 Bosch Heimwerker Sven Schrader Lovestone Film GmbH
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
10/2018 10/2019 Opel Vater Max Millies Bigfish Filmproduktion GmbH
07/2018 07/2019 Almette Vater Markus Werner five three double ninety filmproductions GmbH
03/2017 03/2018 Magine TV Partner Thomas Sabel High5Films GmbH
von bis  
2012 2015 The Meisner Technique, Kameratraining, Linklater, Lucid Body am Actors Space Berlin mit André Bolouri, Mike Bernardin, Athanasios Karanikolas, Susanne Eggert und Monika Gossmann
2011 2013 ETI Berlin, Schauspiel vor der Kamera mit Oliver Nötzel
2010 2011 Clown- und Improvisationstheater u.a. bei Philippe Gaulier (FR), Jerry Flanagan (UK), Eva & Ulli Radoy und am TuT Hannover

Als ich ein kleiner Junge war, hatte ich eine Nachbarin in meinem Alter. Ich mochte sie sehr. So sehr, dass ich völlig klar äussern konnte, dass ich sie einmal heiräte.

Wir verkleideten uns oft im Keller ihres Hauses, da lagen furchtbar viele Klamotten rum. Einmal gingen wir als Landstreicher durchs Dorf. Den Leuten gefiel's, wir sammelten Kleingeld. Davon kauften wir uns MiniMilk. Es ist einer der schönsten Tage meiner Kindheit.

Wenig später zog meine Quasi-Verlobte um, sie war von nun an nicht mehr meine Nachbarin und ich sah sie sehr selten

Ich brauchte knapp  30 Jahre um über den Verlust ihrer Person hinweg zu kommen. Erst dann konnte ich mich wieder der Schauspielerei widmen. Das war im Jahre 2010.