Drucken

Kurzinformation

Philipp A. Reinheimer
Philipp A. Reinheimer
© Stephan Walzl 

Philipp A. Reinheimer

Wohnort
Altenburg 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Dresden, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Konstanz / Bodensee, Köln, Leipzig, Mainz, München, Saarbrücken, Stuttgart, Wien, Athen, Barcelona, Istanbul, Oslo, Stockholm  
Jahrgang
1982 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
177 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse), Schwedisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch  
Heimatdialekt
D - Fränkisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone, Bassbariton / Bass-Baritone  
Instrumente
Gitarre / guitar, Schlagzeug / drums  
Gesang
Gesangsausbildung, Chanson, Musical, Pop, Rock  
Tanz
Bühnentanz, Charleston, Standard, Swing  
Sport
Fechten, Reiten, Segeln, Tennis, Yoga  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Improvisation, Jäger  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

STAGE & ART
Philip Ostheimer
Helingerstraße 2A
87480 Weitnau
info@stageandart.com
stageandart.com/
Mobil: 0160 444 74 88


Homepage:
philipp-reinheimer.de/
E-Mail Schauspieler:
kontakt@philipp-reinheimer.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 2016 Die Jungfrau von Orleans König Karl und Königin Isabeau Christian Schmidt Altenburg - Gera
2015 2016 Bluthochzeit Mond und Vater Akillas Karazisis Altenburg - Gera
2015 2016 Barbarossa - ausgeKYFFt ("Rockerette") Barbarossa Bernhard Stengele Altenburg - Gera
2015 2015 The Rocky Horror Picture Show Dr. Frank-n-Furter Bernhard Stengele Gera
2014 2015 Leonce und Lena Leonce Catherine Umbdenstock Altenburg - Gera
2013 2016 Tod eines Handlungsreisenden Biff Bernhard Stengele Altenburg - Gera
2013 2015 Amphitryon Sosias Fabian Alder Altenburg - Gera
2013 2015 Kassandra Achill Caro Thum Altenburg - Gera
2012 2013 Kasimir und Karoline Kasimir Bernhard Stengele Altenburg - Gera
2010 2011 Emilia Galotti Prinz Gonzaga Angelika Zacek Würzburg
2010 2011 Amphitryon Sosias Angelika Zacek Würzburg
2009 2010 Die große Depression Robertson Johannes von Matuschka Würzburg
2008 2009 Von Mäusen und Menschen Carlson Christoph Diem Würzburg
2007 2008 Das Maß der Dinge Adam Marcus Rehberger Würzburg
2007 2008 Orestie 1 Bote Stephan Suschke Würzburg
2005 2006 Macbeth Donalbain Nada Kokotovic Würzburg
2004 2005 Reservoir Dogs Joe Cabot Chris Streng Würzburg
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2008 2010 Deutschland - Ein Wintermärchen Sänger und Sprecher Ulrich Pakusch CD Veröffentlichung
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
08.2016 09.2016 Fan-Reporter OLYMPIA Jung von Matt Spree olympiamannschaft.de/fanreporter
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
2006 2007 Werbung Print - Campingausstatter Gesicht der Marke Nico Manger Campingmesse Düsseldorf
08.2016 09.2016 Spot Sparkasse Olympia Breitensportler Francesco Calabrese ARD / ZDF
von bis  
2005 2009 Theater Würzburg, Eleve
2007 2012 Zahlreiche Workshops Körpertheater vom "Theatre Song of the Goat", Polen Dozenten: Katharina Weithaler, Anna Sjöström
2009 2012 Workshops Improtheater Dozenten: Shawn McKinley, Jim Libby, Nadine Antler, Jacob Bannigan
2014 Workshop nach Grotowski Dozent: Prof. Celal Mordeniz, Universität Istanbul
 
Besonderes (Auswahl)
Studium der Theater- und Medienwissenschaften, Germanistik und Philosophie Uni Erlangen-Nürnberg 2003-2006


www.philipp-reinheimer.de




- Hauptpreis der Bayerischen Theatertage 2010 für "Die große Depression", mitwirkender Schauspieler, Rolle: Robertson, Regie: Johannes v. Matuschka

- Förderpreis des Mainfranken Theaters Würzburg "Bester Nachwuchsdarsteller" 2008

- 3 Nominierungen für den Theater-Preis Altenburg und Gera: 2013, 2014, 2015