Drucken

Kurzinformation

Pia Seiferth
Pia Seiferth
© Joachim Gern 

Pia Seiferth

Wohnort
Castrop-Rauxel bei Dortmund 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München  
Jahrgang
1988 
Spielalter
25 - 30 Jahre 
Größe
180 cm 
Dialekte/Akzente
D - Bairisch  
Heimatdialekt
D - Berlinerisch  
Stimmlage
Mezzosopran / Mezzo-soprano  
Instrumente
Saxophon / saxophone  
Sport
Reiten, Schlittschuh, Schwimmsport, Ski Alpin  
Besonderes
Anspielpartner (Casting), Improvisation, Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
dunkelbraun / very dark brown  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
auf Anfrage
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
filmmakers.de


Homepage:
piaseiferth.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2015 Kehlkopfschuss Hanna (HR) Tim Ungermann Hochschule für Bildende Künste Hamburg
2014 Nebenzimmer Krankenschwester Christos Netsos KhM Köln
2014 Schweine Sabine (HR) Sophie Linnenbaum Filmuniversität Potsdam
2014 Splendid Bodies Frau Tim Kochs DFFB
2014 Präsenzlücke Pia Alexander Alaalukas Filmuniversität Potsdam
2014 Samsa Frau Sieber (HR) Felix Ahrens Filmuniversität Potsdam
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 Faust - Der Tragödie erster Teil Direktor, Bürgerin, Lieschen Gert Becker Westfälisches Landestheater
2016 Der Maulkorb Trude Lothar Maninger Westfälisches Landestheater
2015 M - Eine Stadt sucht einen Mörder Frau Beckmann, Prostituierte, Ganove Markus Kopf Westfälisches Theater
2015 Der Prozess Leni, Frau des Gerichtsdieners Christian Scholze Westfälisches Landestheater
2015 Disco Hurghada Alexandra P (HR) Felix Sommer Westfälisches Theater
2015 Faustfestung Chor Stefan Kolosko Kampnagel
2014 24-h-Theater Frau (HR) Christina Emig-Könning Brotfabrik Berlin
2013 Der Theaterbesuch Fanny (HR) Justus Carriere Theaterfestival at.tension
2013 How to become a better German Athena Katerina Kokkinos-Kennedy Ancient Epidaurus Theatre
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2010 2013 Michael Tschechow Studio Berlin


Am 08.04. feiert "FAUST - DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL"" in einer Bearbeitung und Inszenierung von Gert Becker in der Stadthalle Castrop-Rauxel Premiere.Ich spiele den Direktor, eine Bürgerin und Lieschen.                                  

Beginn ist 20 Uhr und anschließend freuen wir uns über Gäste bei der öffentlichen Premierenfeier!


Der Kurzfilm "PRÄSENZLÜCKE" von Alexander Alaalukas (Filmuniversität Potsdam), in dem ich eine kleine Rolle übernehmen durfte, läuft Anfang April im Rahmen des ClujShorts International Short Film Festival vom 04.-08.04. in Klausenberg, Rumänien.