Drucken

Kurzinformation

Rafi Guessous
Rafi Guessous
© Darek Gontarski / 2014 

Rafi Guessous

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg  
Jahrgang
1969 
Spielalter
41 - 49 Jahre 
Größe
175 cm 
Sprache(n)
Deutsch (bilingual) (Muttersprache), Chinesisch (Grundkenntnisse), Englisch (fließend), Französisch (Muttersprache), Italienisch (Grundkenntnisse), Niederländisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Stimmlage
Tenor / Tenor  
Instrumente
Klavier / piano  
Sport
Badminton, Fitness, Fußball, Wing Chun  
Führerschein
B - Pkw  
Besonderes
Sprecher / Erzähler, Synchron  
Haarfarbe
dunkelbraun / dark brown  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
arabisch, orientalisch / Arab, Middle Eastern, mittel-, südamerikanisch / Central-, South Am., mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Agentur Regine Schmitz

Dorotheenstr. 57
22301 Hamburg
fon +49 (0)40-879 76 982
fax +49 (0)40-879 76 983
info@regine-schmitz.com
agentur-regine-schmitz.de
Mobil: +49 (0)172416 10 90


Homepage:
rafiguessous.com

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 KEIMZEIT Dr. Fritz Voss Elmar Fischer ARD
2015 DIE DIPLOMATIN - DAS BOTSCHAFTSATTENTAT Dridi Elmar Fischer ARD / Degeto
2014 IN ALLER FREUNDSCHAFT - DIE JUNGEN ÄRZTE Episodenhauptrolle (Bernd Haller) Jan Bauer ARD
2013 KRIPO HOLSTEIN - MORD UND MEER: DAS FLIEGENDE AUGE Episodenhauptrolle (Falk Ollerdissen) Zbynek Cerven ZDF
2012 TATORT - LETZTE TAGE Bernd Brandenburg Elmar Fischer ARD
2011 KÜSTENWACHE - EHLERS IN NOT Episodenhauptrolle (Hendrik Eriksson) Jan Bauer ZDF
2010 IM DSCHUNGEL Mario Elmar Fischer ARD
2009 KILLERJAGD - SCHREI WENN DU KANNST Assistent Brückner Elmar Fischer Pro Sieben
2008 DER KRIMINALIST - DIE KRONZEUGIN Nebenrolle Elmar Fischer ZDF
2007 TATORT - IN EIGENER SACHE Frank Jarmer Elmar Fischer ARD
2007 KÜSTENWACHE - SPIEL VON LIEBE UND TOD Episodenhauptrolle (Jakob Siemers) Ed Ehrenberg ZDF
2006 WENN DER MOND PLATZT Sven Hain Roland Winterstein Kurzfilm, left of centre films
2005 EIN FALL FÜR DEN FUCHS Nebenrolle Franziska Meyer-Price Sat.1
2005 DIE BRAUT VON DER TANKSTELLE Nebenrolle Josh Broecker Sat.1
2005 L'AMOUR N'EST QU' UN REVE AVEUGLE Hauptrolle Hans Pawliczek Kurzfilm, Hans4 Produktion
2002 TRAUMPRINZ IN FARBE Toni Oliver Dommenget Sat.1
2002 HERZSCHLAG Nebenrolle Norbert Skrovanek ZDF
2002 DIE ACHTE TODSÜNDE - DAS TOSKANA-KARUSSELL Nebenrolle Peter Patzak ARD
2001 FALCONS Doorman Fridrik Thor Fridriksson Kino, Island, Icelandic Film Corporation & Peter R
2001 KOKS ODER NIE Körber Christian Weickert Kurzfilm, Pinkman Produktion
2000 TASTES LIKE TUNA Hauptrolle (Jason) Mike Booth Kurzfilm, bolexbrothers, England
1999 DIE RETTUNGSFLIEGER Charly Hans Werner ZDF
1998 IM NAMEN DES GESETZES Rocky Olaf Götz RTL
1996 CRASH KIDS Nebenrolle Petra Haffter ARD
1996 WATATATOW Olivier Giasson (Serienhauptrolle) Stéphane Berthiaume, Richard Blaimert Kanadisches Fernsehen (Téléfilm Canada)
1995 WATATATOW Olivier Giasson (Serienhauptrolle) Stéphane Berhiaume, Richard Blaimert Kanadisches Fernsehen (Téléfilm Canada)
1995 EINE FRAU WIRD GEJAGT Nebenrolle Vadim Glowna RTL
1995 GROßSTADTREVIER Nebenrolle Jürgen Roland ARD
1994 ECHT HARDER Nebenrolle Jo Henschel RTL
1993 ZU FUß UND OHNE GELD Nebenrolle Werner Masten ZDF
1992 DAS EINE UND DAS ANDERE GLÜCK Nebenrolle Heide Pils ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2013 BRAVO FÜR GROßE MÄDCHEN Hauptrolle (Horst) Nadja von Samson Echtzeit Theater, Hamburg
2007 2008 DER SCHEIN TRÜGT Hauptrolle (Robert) Isabel K.Sandig Theater Sago, Essen
2006 DIE REISE NACH JERUSALEMSKO Hauptrolle (Erzähler) Simone Henneken Kampnagel Theater Hamburg
2005 2007 SCHAURIGE GESCHICHTEN Erzähler (Hauptrolle) Carsten Heinrich Deutschland-Tournee
2005 DIE DOPPELMARINA Hauptrolle (Erzähler) Simone Henneken Kampnagel Theater Hamburg
2004 DIE VERTAUSCHTEN KÖPFE Hauptrolle (Shridaman) Alexandra Filipp Kampnagel Theater Hamburg
2003 BRAVO FÜR GROßE MÄDCHEN Hauptrolle (Horst) Nadja von Samson Theater der Stadt Duisburg
1994 DER SELBSTMÖRDER Beregov Dieter Pusch Commedia Theater Hamburg
1993 KÖNIG DROSSELBART Hofmarschall Horst Lateika Komödie Kassel
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1988 1990 Cours Florent, Paris
1990 1993 Schauspielschule Margot Höpfner, Hamburg
2011 Casting Workshop IFFS, Leitung: Uwe Bünker