Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Rainer Goernemann Rainer Goernemann Rainer Goernemann
Rainer Goernemann © Rolf Purpar  Rainer Goernemann © Rolf Purpar  Rainer Goernemann © Rolf Purpar 

Rainer Goernemann

Spielalter
61 - 66 Jahre 
Geburtsjahr
1953 
Größe
181 cm 
Haarfarbe
blond / blonde  
Augenfarbe
blau-grau / blue and gray  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch  
Dialekte/Akzente
D - Norddeutsch  
Sport
Eishockey, Fechten, Golf, Reiten, Segeln, Tennis  
Instrumente
Banjo / banjo, Schlagzeug / drums  
Tanz
Jazz  
Führerschein
B - Pkw  
Unterkunft
Hamburg, Köln  
Wohnort
Düsseldorf 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

c/o filmmakers
Ebertplatz 21
50668 Köln
fon +49-(0)221-167 91 .0
fax +49-(0)221-167 91 .26
service@filmmakers.de
http://filmmakers.de


Homepage:
http://rainer-goernemann.de/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2012 Alles was zählt Philip Reichenbach Andreas Stenschke RTL
2010 2011 VERBOTENE LIEBE Alois zu Hohenfelde diverse ARD
2010 ALLES WAS ZÄHLT Philipp Reichenbach diverse RTL
2009 ALARM FÜR COBRA 11 Dr. Stockmann Axel Sand RTL
2009 DR. CHAUVI Professor Bernhard König Peter Stauch RTL
2009 DANNI LOWINSKI Richter Rühland Christoph Schnee SAT.1
2008 TATORT Dr. Fürst Ed Herzog ARD
2008 DER DICKE Bischof Albrecht Bernhard Stephan ARD
2007 CLARA Musikagent Helma Sanders KINO
2007 DIE WEHRMACHT Oberst Wildermuth Ingo Helm ZDF
2007 KLEINE LÜGE FÜR DIE LIEBE Herr Imhoff Dennis Satin ZDF
2006 WILSBERG Bürgermeister Peter Hostmar Walter Weber ZDF
2006 CONTERGAN - EINE EINZIGE TABLETTE Dr. Schrader Adolf Winkelmann ARD
2005 SK KÖLSCH Paul Schäfers Klaus Knoesel SAT 1
2004 2005 FAMILIE SONNENFELD Chef Klinkert Christine Kabisch, Eberhard Riedelsperger ARD
2001 2004 HINTER GITTERN Dr. Lorenz Strauss div. RTL
2001 ALARM FÜR COBRA 12 - BORN TO BE WILD Bettys Vater Sigi Rothemund RTL
2001 PAPS, VERSPRECHEN HÄLT MAN Mr.McCormick Christiane Balthasar SAT.1
2000 WIR SIND VIER Hans Liechti ZDF
2000 MOTORRADCOPS - AMOK Episodenhauptrolle Helmut Metzger/Darius Simaifar RTL
1999 ALPHATEAM Episodenhauptrolle G. Krää SAT.1
1999 DER FAHNDER - ALLES AUS LIEBE Norbert Jürgen Brauer ARD
1999 ALPHATEAM Episodenhauptrolle Christine Kabisch SAT.1
1998 SOKO 5113 - AMOUR FOU Rothemund Michael Zens ZDF
1998 BALKO Episodenhauptrolle Manfred Stelzer RTL
1998 FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE Episodenhauptrolle Christa Mühl SAT.1
1997 CHAMPAGNER UND KAMILLENTEE Rolf Marijan D. Vajda ZDF
1997 STADTKLINIK Episodenhauptrolle Peter Ristan RTL
1997 EIN STARKES TEAM - BOMBENSPIEL Götz Ansorge Michael Steinke ZDF
1996 MARTIN BERG Episodenrolle Marijan D. Vajda RTL
1996 ALPHATEAM Episodenrolle Norbert Skrovanek SAT.1
1996 DER FAHNDER - TOD DES BUCHHALTERS Dahlberg Michael Zens ARD
1995 TRAUMSCHIFF - TASMANIEN Marco Hausmann Christine Kabisch ZDF
1995 WILDBACH - 31. FOLGE Gerd Mandel Hans Liechti ARD
1995 ALARM AUF STATION 1 Chefarzt Josef Rödel RTL
1995 DEIN TÖDLICHES LÄCHELN Dr. Philipp Eltz Kai Borsche ZDF
1995 DIE SPEZIALISTEN - FAHRKARTE INS JENSEITS Klaus Becker Michael Knof RTGL
1994 KOMM DER LIEBE NICHT ZU NAH Ron Hans Liechti RTL
1994 HAGEDORNS TOCHTER Neidhard Butenschön Marijan D. Vajda ZDF
1993 UNSRE SCHULE IST DIE BESTE Dirk Hollmann Klaus Merkel, Harald Leipnitz RTL
1989 1991 FEST IM SATTEL Dr. Werner Schmidt Christine Kabisch ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2011 Die verlorene Ehre der Katharina Blum Kommissar Beizmenne Stefan Zimmermann Tournee
2009 Loriots dramatische Werke diverse Stefan Zimmermann Komödie im Bayerischen Hof München
2009 Die verlorene Ehre der Katharina Blum Kommissar Beizmenne Stefan Zimmermann Tournee
2008 LORIOTS DRAMATISCHE WERKE diverse Stefan Zimmermann Theater am Dom Köln
2007 DIE MÖWE Jewgenij Dorn Tina Engel Ernst Deutsch Theater hamburg
2000 EIN IDEALER GATTE Sir Robert Chiltern Claudia Borowy Komödie am Max II
1999 2000 TOP DOGS Goernemann Volker Hesse Theater am Neumarkt/Eurostudio Landgraf
1998 IN ANDEREN UMSTÄNDEN Erwin Folker Bohnet Komödie Bochum
1997 KUNST Marc Réné Heinersdorff Theater an der Kö
1996 EIN MOND FÜR DIE BELADENEN Jim Tyrone Franziska Fleckenstein Ernst Deutsch Theater
1993 AMPHITRION Jupiter Günther Fleckenstein Luisenburg Festspiele Wunsiedel
1992 DIE HOSE Theobald Maske Gerd Becker Kammerspiele Düsseldorf
1991 1992 DAS TRIO IN ES-DUR Paul Christoph Quest Düsseldorfer Schauspielhaus
1991 GERÜCHTE Lenny Gans Réné Heinersdorff Komödie am Max II
1991 DER MENSCHENFEIND Alceste Gerd Becker Kammerspiele Düsseldorf
1989 1990 DIE UNBESTÄNDIGKEIT DER LIEBE Prinz Walter Adler Düsseldorfer Schauspielhaus
1989 1990 MADE IN BANGKOK Edward Gover Klaus Weise Düsseldorfer Schauspielhaus
1988 BETROGEN Jerry Hans Joachim Heise Altes Schauspielhaus Stuttgart
1986 1989 NORA Dr. Rank Klaus Weise Düsseldorfer Schauspielhaus
1986 1987 CABARET (MUSICAL) Cliff Bradshaw Jerôme Savary Düsseldorfer Schauspielhaus
1986 DIE KASSETTE Seidenschnur Hans Korte Fritz Rémond Theater Ffm.
1985 DREI SCHWESTERN Baron Tusenbach Rudolf Noelte Stadttheater Bonn
1984 EMILIA GALOTTI Thomas Langhoff Graf Appiani Münchner Kammerspiele
1983 SCHLUCK UND JAU Malmenstein Rudolf Noelte Stadttheater Bonn
1982 EGMONT Richard Rudolf Noelte Düsseldorfer Schauspielhaus
1982 ÜBER ALLEN WIPFELN IST RUH Herr von Wegener Kurt Hübner Volksbühne Berlin
1979 1980 DIE FRAU VON KAUENHOFEN Karl Heinz Hartmut Lange/Prof. Steinböck Schauspielhaus Zürich/Resi München
1977 ANNI GET YOUR GUN Frank Buttler Sepp Spangler Stadttheater Essen
1977 KABALE UND LIEBE Ferdinand Lothar Trautmann Stadttheater Essen
1977 DER KIRSCHGARTEN Trovimov Liviu Ciulei Stadttheater Essen
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1973 1975 Hamburger Schauspielschule
 
Besonderes (Auswahl)
2001-2002 Gastspiele "Heinrich Heine, ein Mensch" Soloprogramm