Loading...
... lade ...

Drucken

Kurzinformation

Ralf Drexler Ralf Drexler Ralf Drexler Ralf Drexler Ralf Drexler Ralf Drexler
Ralf Drexler © Ralf Drexler  Ralf Drexler © Ralf Drexler  Ralf Drexler © Ralf Drexler  Ralf Drexler © Ralf Drexler  Ralf Drexler © Ralf Drexler  Ralf Drexler © Ralf Drexler 

Ralf Drexler

Spielalter
48 - 56 Jahre 
Geburtsjahr
1964 
Größe
180 cm 
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
braun / brown  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Sprache(n)
Englisch (Grundkenntnisse), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Saarländisch, Schweiz - Zürichdeutsch  
Dialekte/Akzente
D - Ruhrdeutsch, D - Saarländisch, Schweiz - Schweizerdeutsch, Schweiz - Zürichdeutsch  
Sport
Rettungsschwimmer, Schwimmsport, Tauchen (Geräte)  
Führerschein
B - Pkw  
Spezielles
Sprecher, Synchron  
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich, Wohnmobil  
Wohnort
Köln 
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung Köln Film/Fernsehen
Innere Kanalstr. 69
50823 Köln
fon +49(0)221 - 55 403 -300/-301/-303
fax (02 21) 55 403 - 444
zav-koeln-kv@arbeitsagentur.de
http://zav.arbeitsagentur.de/nn_459294/kv/Navigation/Film-Fernsehen.html


Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 1000 Arten den Regen zu beschreiben Priester Isabel Prahl Kino
2016 Frau Temme sucht das Glück Manager Fabian Möhrke WDR
2016 Tatort Saarbrücken Peter Wätzhold Zoltan Spirandelli SR
2015 Der Rheinische Cowboy Helmut Jung Lars Jessen WDR
2015 Das Maß aller Dinge Chef Cina Imbiss Julia Keller Kino
2015 Tatort Dortmund Max Dehlens Stephan Wagner WDR
2015 Bettys Diagnose Friedhelm Schöller Sabine Bernardi ZDF
2015 Hubert und Staller Dr. Rudi Kessler Jan Markus Linhof ARD/90min.
2015 Bettys Diagnose Friedhelm Schöller Matthias Kiefersauer ZDF
2015 Walthers Stunde Walter Kurtz Johnny Schaller Kurzfilm
2014 Soko Köln POB Reichert Ulrich Zrenner ZDF
von bis Stück Rolle Regie Theater
2015 Endstation Sehnsucht Steve Kay Voges Schauspiel Frankfurt
2003 2013 Der zerbrochene Krug Dorfrichter Adam Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Der Kirschgarten Lopáchin KlausWeise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Genie und Verbrechen Rolly Moore Nadine Scheck Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Harper Regan Seth Patricia Beneke Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Antigone Kreon Stefan Schmieding Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Hedda Gabler Lövborg Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Nach dem Regen Joe Ryan Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Geschichten aus dem Wienerwald Zauberkönig Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Unser Lied Hagen von Tronje Kai Voges Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Emilia Galotti Marinelli Kai Voges Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Arturo Ui Ernesto Roma Kai Voges Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Der Widerspenstigen Zähmung Petruccio Michael Helle Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Nora Krogstad Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Sanft und grausam General Michael Helle Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Das Dershowitz-Protokoll Jack McCall Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Trauer muss Elektra tragen Adam Brant Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 John Gabriel Borkman Foldal Maike van Langen Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Der weiße Teufel Lodovick Matthias Kaschig Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Der Sturm Gonzalo Stefan Otteni Theater der Bundesstadt Bonn
2003 2013 Ion oder der neue Sohn Xuthos Klaus Weise Theater der Bundesstadt Bonn
1997 2003 diverse Staatstheater Hannover
1997 2003 diverse Schlosstheater Moers
1997 2003 diverse Stadttheatr Oberhausen
1997 2003 diverse Theater der Bundesstadt Bonn
1993 1997 Der Talisman Titus Feuerfuchs Alexander Seer Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Die Familie Schroffenstein Johann Alexander Seer Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Clavigo Clavigo Volker Schmalöer Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Die Schlangenhaut Uno-Soldat Manfred Weber Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung Rattengift Stefan Viering Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Cyrano de Bergerac Christian Peter Ries Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Verführbarkeit auf beiden Seiten Arlequino Volker Lösch Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Maria Stuart Mortimer Stefan Viering Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Die rasende Lokomotive Der Heizer Peter Staatsmann Landestheater Tübingen Hohenzollern
1993 1997 Marat Duperret Stefan Viering Landestheater Tübingen Hohenzollern
1991 1993 Parzival Parzival Otto Schnelling Junges Theater Göttingen
1991 1993 Die schöne Fremde Christian Maul Otto Schnelling Junges Theater Göttingen
1991 1993 Preparaise sorry now diverse Jochen Fölster Junges Theater Göttingen
1991 1993 Polizeirevier Göttingen 05 (5 Folgen) Polizeimeister Lümmelhofer Drexler, Wagner Junges Theater Göttingen
1991 1993 Mehr Sex im Theater Der Stripper Schnelling, Börgerding Junges Theater Göttingen
1991 1993 Hyperion Hyperion Klaus Berg Junges Theater Göttingen
1989 1991 Was Ihr Wollt Sir Tobias Rülp Felix Rellstab Schweiz
1989 1991 Die Reichsgründer Das Schmürz Jean Grädel Schweiz
1989 1991 Der Widerspenstigen Zähmung Grumio Carmen Maja Antoni Schweiz
1989 1991 Magic Afternoon Carley Felix Benesch Schweiz
1989 1991 Faust Mephistopheles André Sehger Schweiz
1989 1991 Parlauf Stephan Margot Gödrös Schweiz
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
1985 1989 Schauspielakademie Zürich, Diplom