Drucken

Kurzinformation

Raphael Koeb
Raphael Koeb
© Martina Zier 

Raphael Koeb

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Frankfurt/Main / Rhein-Main, Hamburg, Hannover / Kassel, Innsbruck, Konstanz / Bodensee, Köln, Leipzig, München, Saarbrücken, Budapest, Los Angeles, Rom  
Jahrgang
1983 
Spielalter
27 - 34 Jahre 
Größe
183 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Ungarisch (Grundkenntnisse)  
Dialekte/Akzente
D - Berlinerisch, D - Hamburgisch, Schweiz - St-Gallerdeutsch  
Heimatdialekt
Ö - Voralbergisch, Ö - Österreichisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Instrumente
Blockflöte / recorder, Klavier / piano  
Gesang
Gesangsausbildung, Backing Vocal, Ballade, Big Band, Bühnengesang, Chor, Jazz, Musical, Oldies, Operette, Pop, Schlager, Soul, Swing  
Tanz
Tanzausbildung, Bühnentanz, Improvisation, Jazz, Musical  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Gesang, Improvisation, Laufsteg, Model, Sprecher / Erzähler  
Haarfarbe
braun / brown  
Augenfarbe
grün / green  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European, südeuropäisch / Southern European  
Staatsangehörigkeit
österreichisch  

Kontakt

Agentur Kerstin Neuhaus
Kerstin Neuhaus
Kellerstrasse 101a
45239 Essen
fon +49 152 24354944
k@agentur-kerstin.de
agentur-kerstin.de/
Mobil: +49 152 24354944


Agenturprofil:
agentur-kerstin.de/schauspieler/raphael-koeb/
Homepage:
raphaelkoeb.de

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2014 DIE BESPRECHUNG Hauptrolle Tom Pilath
2008 TRILBY Hauptrolle Tristan DiVincenzo
2007 BLINDES HERZ Nebenrolle Telyt Yurtsever
2007 POLAROID Hauptrolle Ianic Mathieu
2006 VERLIEBT IN BERLIN Gastrolle Joris Herrmann Sat.1
2006 ICH BIN EIN BERLINER Nebenrolle Franziska Meyer-Price Sat.1
2005 DAS ANLIEGEN Hauptrolle Philip Seidel
2004 SCARLETT AND SABRINA Nebenrolle Anthony Calderella
von bis Stück Rolle Regie Theater
2016 DER KLEINE HORRORLADEN Orin Scrivello Christian H. Voss Burgfestspiele Bad Vilbel
2016 EVITA Magaldi Benedikt Borrmann Burgfestspiele Bad Vilbel
2015 2016 DER BRAUTVATER Bräutigam Barbara Begerow Neues Theater Hannover
2015 FLASHDANCE C.C. Christian H. Voss Burgfestspiele Bad Vilbel
2015 DER ZAUBERER VON OZ Löwe Christian H. Voss Burgfestspiele Bad Vilbel
2015 SINGING IN THE RAIN Don Lockwood Benedikt Borrmann Burgfestspiele Bad Vilbel
2014 BANDSCHEIBENVORFALL Kretzky Cristian Ban Deutsche Bühne Ungarn
2014 SCHNEEWEISSCHEN UND ROSENROT Prinz Hartmut Uhlemann Ernst Deutsch Theater
2013 2014 EIN SOMMERNACHTSTRAUM Lysander Florin Gabriel Ionescu Deutsche Bühne Ungarn
2013 2014 MOMO grauer Herr Bianca Lehnard Deutsche Bühne Ungarn
2013 2014 DIE VERWANDLUNG Gregor Samsa Árpàd Sopsits Deutsche Bühne Ungarn
2013 2014 DIE SCHNEEKÖNIGIN Krähe, Räubersepp Verena Koch Deutsche Bühne Ungarn
2013 HAIR Steve Daniel Ris Burgfestspiele Bad Vilbel
2013 DAS DSCHUNGELBUCH Bagheera Christian H. Voss Burgfestspiele Bad Vilbel
2012 LEONCE UND LENA Leonce Elke Petri ISFF Bühne Berlin
2012 KISS ME KATE Ganove Egon Baumgarten Burgfestspiele Bad Vilbel
2012 KONSTANTIN DAS SCHLOSSGESPENST Konstantin Jan Bodinus Schlosstheater Celle
2011 NILS HOLGERSSON Smirre Jan Bodinus Schlosstheater, Celle
2011 TORTELLINI, TOURISTEN UND EIN TESTAMENT Fabrizzio Bertucci Benedikt Borrmann Burgfestspiele, Bad Vilbel
2011 ANATEVKA Fedja Egon Baumgarten Burgfestspiele, Bad Vilbel
2010 2011 BUNTES REPUBLIK Karl-Friedrich Ulf Dietrich Altes Schauspielhaus, Stuttgart
2010 MY FAIR LADY Freddy Egon Baumgarten Burgfestspiele Bad Vilbel
2009 MISS EUROPA FÄHRT NACH AFRIKA Gerd Audrey Tarpinian Theaterkapelle Friedrichshain, Belrin
2009 BUNTES REPUBLIK Karl-Friedrich Ulf Dietrich Grenzlandtheater Aachen
2009 PROMILLE AMBULANZ Der Tod Jens Hasselmann Theater an der Parkaue, Berlin
2008 WOB CITY Toni Jan C. Scheibe Zentrum Jung Kultur, Wolfsburg
2008 MUSICALNIGHT Sänger Axel Törber Tournee
2007 DIE DRACHENBURG 2 Tom Bane Vejnovic Theater der Träume, Berlin
2007 MUSIK LIEGT IN DER LUFT Peter Meier Frank Serr Tournee
2007 NEUJAHRSKONZERT Sänger Rumpelstil Tränenpalast, Berlin
2006 DIE VERSCHWÖRUNG Antonio Sinaida Katawazi Theaterdock, Berlin
2005 DAS MÄRCHEN VOM PRINZEN Prinz Peter Schenderlein FEZ, Berlin
2004 DRACULA Cain David Lee Strasberg Straberg Theatre, Los Angeles
2004 ST. GEORGE AND THE DRAGON King Anna Strasberg Marilyn Theatre, Los Angeles
2004 THE OWL AND THE PUSSYCAT Felix Sally Kirkland Marilyn Theatre, Los Angeles
2002 MUSICAL KONGRESS Anja Launhardt Curio Haus, Hamburg
2002 DIE WITWE VON EPHESUS Soldat Werner Pohl St. Pauli Theater, Hamburg
2001 I LOVE YOU, YOU´RE PERFECT Anja Launhardt Theater Sylt
1999 LA BOHÈME Chor Richard Jones Bregenzer Festspiele
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
Lee Strasberg Theatre & Film Institute, Los Angeles
Stage School of Music, Dance and Drama
Gesang am Landeskonservatorium Vorarlberg bei Judith Bechter
 
Besonderes (Auswahl)
Weiterbildung:
2016 ISFF Berlin „Casting - Training: national & international
Uwe Bünker, Timka Grahic, Jordan Beswick, Heike Hanold-Lynch

2012 ISFF Berlin „Erarbeitung neuer Vorsprechrollen“
Schauspiel: Elke Petri, Claudia Oberleitner
Improvisation: Johann Jakob Wurster
Bewegungstraining: Sabine Rieck
Rhetorik: Elke Petri

2010 Energizing the Actor Greta Amend

2009 Sprechtechnik bei Anne Georgio

2008 Pantomime bei Anke Gerber

2008 Commedia dell’arte bei Luca Franceschi

2004 The Actor’s Edge Dave Pileggi

Workshop an der New York Film Academy


EVITA, Burgfestspiele Bad Vilbel:
Fr.   02.09 20:00 Hof Grass
Mo. 05.09. 20:15
Di.   06.09. 20:15
Mi.  07.09. 20:15
Do.  08.09. 20:15
Fr.   09.09. 20:15
Sa.  10.09. 20:15
So.  11.09. 18:15









Schauspieler des Jahres 2014 an der Deutschen Bühne Ungarn
Jury: Birgit Durand (ZAV Berlin), László Gergely (Regisseur), György Karsai (Theaterkritiker)