Info

Regina Speiseder

Regina Speiseder
Regina Speiseder
© Federico Pedrotti 

Regina

Speiseder

Berufsgruppe
Schauspiel
Spielalter
23 - 31 Jahre  
Größe
168 cm
Wohnort
München
Unterkunft
Berlin / Potsdam | Hamburg | Köln | London | Paris
Steuerlicher Wohnsitz
Bayern 
Sprache(n)
Deutsch (Muttersprache) | Englisch (fließend) | Französisch (Grundkenntnisse)
Dialekte/Akzente
D - Bairisch
Heimatdialekt
D - Bairisch
Stimmlage
Sopran
Instrumente
Blockflöte | Klavier | Violine
Gesang
Klassik | Chanson
Tanz
Hip-Hop | Höfisch | Modern | Standard
Sport
Bergsteigen | Rettungsschwimmer | Schwimmsport | Wandern | Bouldern | Bühnenfechten | Fechten | Klettern | Laufsport | Rhönrad
Führerschein
A - Motorrad | A1 - Leichtkraftrad | A2 - Motorrad bis 35 kW | AM - Moped bis 45 km/h | B - PKW
Besonderes
Gesang | Motorsport | Rettungsschwimmen
Haarfarbe
rot
Augenfarbe
braun
Staatsangehörigkeit
Deutschland
aufgewachsen in
Niederbayern

Kontakt

ZAV Künstlervermittlung München Film/Fernsehen

Kapuzinerstr. 26
80337 München
fon +49 89 - 381 707 -10/-12/-13/-17/-19
fax +49 89 38 17 07 - 70
zav-muenchen-kv@arbeitsagentur.de


Vita

von bis Produktion Rolle Regie Casting Director Sender
2017 2019 Rosenheim-Cops Folge 408/409/423 Kellnerin Steffi Jörg Schneider und Tanja Roitzheim Stephen A. Sikder ZDF
2017 2017 "This is where I meet you" Bewerberin Katharina Ludwig HFF München Abschlussfilm
2016 2016 "Gestrandet" Katha Kai Sitter cocktailfilms, Filmwork Studios
2015 2015 Rosenheim-Cops Folge "Bergab in den Tod" Steffi Bachleitner Jörg Schneider Stephen A. Sikder ZDF
2014 2014 Kurzfilm "Störgeräusch" HR: Manu Aylin Kockler Internationales Kurzfilmfestival "Kaliber 35"
2014 2014 Kurzfilm "(Un)ausgesprochen Wichtig" HR: Firuze Aylin Kockler Bewerbung für HFF
2014 2014 Kurzfilm "Der Jahrestag" HR: Maren Laura Schnaufer
2014 2014 Heiter bis tödlich - München 7 Folge 29 DJane Franz Xaver Bogner Akzente Film- und Fernsehproduktion GmbH
2013 2013 Rosenheim-Cops Kellnerin "Steffi" Jörg Schneider Bavaria Film GmbH
2013 2013 Kurzfilm "Schatten der Vergangenheit" Tatjana Müller Saskia Kreutzer, Matthias Kloth Medienakademie München
2013 2013 Nachtlicht-Seminar HFF div. Rollen Tony Costa HFF München
von bis Stück Rolle Regie Casting Director Theater
2018 2020 Werhters Lotte Lotte Benjamin Truong Vorstadttheater Basel
2019 2019 Kleiner Mann was nun Lämmchen Andreas Wiederann Paul-Theater Straubing
2018 2019 "K. oder das Tier entwindet dem Herrn die Peitsche und peitscht sich selbst um Herr zu werden" K. Wolfgang Nägele Landsberg am Lech
2018 2018 "Macht der Gewohnheit" Caribaldi Benjamin Truong August Everding Akademie
2017 2017 "Der fliegende Holländer" Sybille van Achteren Peer Boysen Schauburg München
2017 2017 "La Strada" Nonne, Hure, Zirkusdirektorin, Artistin, Schwester und Erzählerin Beat Fäh Schauburg München
2016 2017 Liebeslichterloh Julia Capulet Peer Boysen Schauburg München
2015 2017 Entdeckung der Langsamkeit alle Frauenrollen Beat Fäh Schauburg München
2015 2017 20.000 Meilen unter den Meeren Kadett Helena Campbell Thorsten Krohn und Taisen Haiß Schauburg München
2014 2017 "König hinter dem Spiegel" Nachtigall Peer Boysen Schauburg
2015 "Das Versprechen" Mädchen, Psychiater Florian Fischer Schauburg - Theater der Jugend
2013 2014 Elektras Krieg Chrysothemis Peer Boysen Schauburg
2014 2014 Nimmersatt. Eine Dialyse alle Wolfgang Nägele Pahtos Theater München
2014 2014 Weltenbrand "B" Tobias Ginsburg Schauburg
2013 2013 Im Weißen Rössl Klärchen Hinzelmann und Zenzi Benedikt Borrmann Burgfestspiele Bad Vilbel
2013 2013 Unsre Jungs Soldat Wolfgang Nägele Pathos Theater München
2012 2012 Die Vögel Basilea und Vogel Julia Hölscher Münchner Kammerspiele
2011 2012 E La Nave Va Handleserin und Serbe Johan Simons Münchner Kammerspiele
2010 2010 Medienikonen und Testsieger Diktator Nico Hümpel Münchner Kammerspiele
von bis Titel Rolle Regie Casting Director Kommentar
2015 2015 The Film Inside Your HEad rothaariges Mädchen Agnes Jänsch Videoinstallation
von bis  
2009 2013 Otto-Falckenberg-Schule München
 
Besonderes (Auswahl)
2011 Stipendium vom deutschen Bühnenverein, Landesverband Bayern erhalten

"K. oder das Tier entwindet dem Herrn die Peitsche und peitscht sich selbst um Herr zu werden"


Wann:    10.4. & 11.4.
Wo:        HochX  http://theater-hochx.de/k.html

Uhrzeit:  20:00 Uhr


Karten:

https://www.muenchenticket.de/guide/tickets/26tng/K+oder+das+Tier+entwindet+dem+Herrn+die+Peitsche+und+peitscht+sich+selbst+um+Herr+zu+werden.html



AZ Stern der Woche für alle Mitwirkenden von "Weltenbrand"

TZ Rose für "Weltenbrand"





"Internationales Kurzfilmfestvial Kaliber 35 2014":

Bester Kurzfilm
beim Kurzfilmfestival Kaliber 35 "Störgeräusch"