Drucken

Kurzinformation

René Erler
René Erler
© André Röhner 

René Erler

Wohnort
Berlin 
Unterkunft
Berlin / Potsdam, Bremen / Osnabrück, Dresden, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Ruhrgebiet, Stuttgart  
Jahrgang
1983 
Spielalter
25 - 35 Jahre 
Größe
176 cm 
Sprache(n)
Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)  
Heimatdialekt
D - Sächsisch  
Stimmlage
Bariton / Baritone  
Gesang
Chanson  
Tanz
Modern, Rock'n'Roll, Salsa, Tango, Walzer  
Sport
Beachvolleyball, Fechten, Inlineskaten, Reiten, Schlittschuh, Schwimmsport, Tischtennis, Westernreiten  
Führerschein
AM - Moped bis 45 km/h, B - Pkw  
Besonderes
Improvisation  
Haarfarbe
dunkelblond / dark blond  
Augenfarbe
blau / blue  
ethn. Erscheinungsbild
mitteleuropäisch / Central European  
Staatsangehörigkeit
deutsch  

Kontakt

Fischer & Partner GbR
Pamela Fischer
Oranienstr. 9
10997 Berlin
fon +49 (0) 30 - 440 461 92
fax +49 (0) 32 - 211 173 010
fischer-partner@fpberlin.de
fpberlin.de
Mobil: 0178 - 167 50 52


Agenturprofil:
fpberlin.de/schauspieler/rene-erler/
Homepage:
fpberlin.de/schauspieler/rene-erler/

Detailinformation

von bis Produktion Rolle Regie Sender
2016 SOKO Stuttgart Nils Boden (EHR) Michael Wenning TV-Serie | ZDF
2014 Notruf Hafenkante Alex Scholz (NR) Rolf Wellingerhof TV-Serie | ZDF
2013 Der Wald Paul (HR) Viktor Gasic Kinofilm
2013 Doc meets Dorf Lenny (NR) Franziska Meyer Price TV-Serie | RTL
2012 Nemez Gustav (NR) Stanislav Güntner Kinofilm | ZDF Kleines Fernsehspiel
2012 Wahl und Auswahl Daniel Ariksoon (HR) Christiane Specht Kurzfilm
2012 Sprachlos Luis (HR) Edvina Harizaj Kurzfilm
2012 Masquerade Josh (HR) Adrian Lugol Kurzfilm
2010 SOKO Stuttgart Lars Werner (NR) Daniel Helfer TV-Serie | ZDF
2010 Bipolar Nils (HR) Eva Kallweit Kurzfilm
2004 In aller Freundschaft Christoph Müller (EHR) Celino Bleiweiß TV-Serie | ARD
von bis Stück Rolle Regie Theater
2012 SUGAR - Manche mögen's heiß Joe/Josephine Stanislav Mosa Theater Bautzen
2010 Das Bildnis des Dorian Gray Dorian Gray Lutz Hillmann Theater Bautzen
2009 Ein Sommernachtstraum Demetrius Kay Voges Staatsschauspiel Dresden
2008 Chopin. Ein Schauspieler. Ein Pianist. Chopin René Erler Semperoper Dresden
2006 Kabale und Liebe Ferdinand Constanze Kreusch Staatsschauspiel Dresden
2004 David Copperfields Abenteuer David Copperfield Matthias Gehrt Staatsschauspiel Dresden
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis Titel Rolle Regie Kommentar
von bis  
2001 2005 Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig